+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. #1
    Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.020

    Kleid für Mutter des Bräutigams

    Hallo,

    mein Sohn heiratet

    So langsam muss ich mir Gedanken darum machen, was ich anziehen werde. Es soll ein Kleid sein. Ich bin fast 1,80 m groß und trage Gr. 38/40. Ich hoffe, bis zur Hochzeit noch zwei, drei Kilo loszuwerden.

    Da ich eine bekennende Frostbeule bin, sollte zum Kleid auch eine Jacke gehören. Das Kleid selber sollte bis zum Knie gehen und auch nicht ganz ärmellos sein .... hier könnte ich zwar evt. einen Kompromiss mit mir schließen, aber eher ungerne.

    Gestern war ich schon mal gucken. Allerdings hatte ich nicht viel Zeit und ehrlich gesagt auch keine Lust, mich auszupellen und Kleider anzuprobieren. Allerdings hat mich das Angebot überfordert. Weil ich bisher nur sehr undeutliche Vorstellungen habe.

    Die Braut trägt weiß, die Brautmutter ein Kleid in "puder".

    Ich habe mit diesem Kleid geliebäugelt. Aber dazu gibt's keine Jacke. Und ich bin nicht sicher, ob das für eine Hochzeit festlich genug ist?

    Ein paar Kleider habe ich gesehen, da gab es passende Jacken, aber alle nur mit 3/4-Arm. Das sieht zwar ganz gut aus, ist mir aber evtl. doch zu frisch.

    Ich freue mich über Vorschläge von den Modeexpertinnen unter Euch.


    LG, BNH2009

  2. #2

    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    1.796

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Ich mag ja immer so etwas in der Art. Hatte bei einer Bekannten die maman an und das sah super aus.
    ALso Gehrock/ Mantel + Etuikleid
    http://i.ebayimg.com/images/a/T2eC16...Q~~/s-l300.jpg

  3. #3
    Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    11.927

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    Ich habe mit diesem Kleid geliebäugelt. ... Und ich bin nicht sicher, ob das für eine Hochzeit festlich genug ist?
    Das kommt auf die Art der Hochzeit an und auch auf den Rahmen.

    Wann findet denn die Hochzeit statt?

    Aber unabhängig von der Jahreszeit, würde ich wohl immer eine Jacke
    zum Kleid haben wollen. Oder so etwas in der Art, wie @Cara gepostet hat.

    Was die Farbe betrifft, hängt das von Deinem Typ und Deinen Vorlieben
    ab.

    Ich persönlich liebe die Farbe Taupe für festliche Anlässe. Und sie steht auch den
    meisten Frauen, man findet relativ leicht Schuhe im passenden Ton, man kann
    auch sehr effektvoll Schwarz dazu kombinieren, wenn man es kontrastreicher mag.

  4. #4
    Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    10.111

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Schau mal bei amazon unter "Cocktailkleider mit Jacke".
    Da gibt es mehrere Vorschläge.
    Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde.
    (Voltaire)

  5. #5
    Avatar von PetitPois
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    19.705

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Schwebt Dir eher ein Kontrast vor, oder soll das Ensemble Ton in Ton sein?

    Klick

    Klick


    Abhängig davon, was Du für ein Typ bist, finde ich das Outfit sehr schön.
    Hab heute Sport gemacht....
    Ritter Sport...

    Zwei Tafeln....




  6. #6
    Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    3.280

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    binneuhier:Du wirst nicht ums Anprobieren herumkommen,schliesslich soll das Kleid ja zu Dir passen....
    Such Dir halt ein Geschäft das Hochzeitsoutfits hat,mach einen Termin und geh da hin.
    Ich hab die Kleiderfrage an einem einzigen Nachmittag gelöst-bei mir sinds jetzt eher die passenden Schuhe/Täschchen/Clutch die mich beschäftigen.
    Je grösser der Dachschaden,umso schöner die Aussicht zum Himmel

  7. #7
    Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.020

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Danke Euch für die Vorschläge.
    Die Variante mit dem leichten Mantel gefällt mir ganz gut. Nur kann man den auch im Festsaal anbehalten?

    Ich tendiere zu einem Ton in Ton Outfit.

    Ich hoffe ja, dass es ein warmer Tag wird.

    Es ist übrigens eine Feier mit ca. 80 Gästen, die im Saal eines kleinen Hotels stattfindet.


    LG, BNH2009

  8. #8
    Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.020

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Zitat Zitat von Scooter2 Beitrag anzeigen
    binneuhier:Du wirst nicht ums Anprobieren herumkommen,schliesslich soll das Kleid ja zu Dir passen....
    Such Dir halt ein Geschäft das Hochzeitsoutfits hat,mach einen Termin und geh da hin.
    Ich hab die Kleiderfrage an einem einzigen Nachmittag gelöst-bei mir sinds jetzt eher die passenden Schuhe/Täschchen/Clutch die mich beschäftigen.
    Das ist schon klar, dass ich Anprobieren muss 😉. Aber ich denke, das kann ich nicht so nebenbei nach Feierabend machen. Ich werde dafür demnächst mal einen Tag frei nehmen und dann auch elegantere Schuhe anziehen. Neulich war ich in flachen Stiefeletten unterwegs. Ich will sehen, wie das Kleid mit Schuhen wirkt.
    Daran, passende Schuhe zu finden, darf ich auch noch nicht denken. Ich trage Gr. 42 und da ist es häufig problematisch den Wunschschuh zu bekommen.


    LG, BNH2009

  9. #9
    Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    3.280

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    Daran, passende Schuhe zu finden, darf ich auch noch nicht denken. Ich trage Gr. 42 und da ist es häufig problematisch den Wunschschuh zu bekommen.
    sag nix...ich bin von Deiner Schuhgrösse genau 1Nr. weit weg...
    Im Brautfachgeschäft hatten sie den perfekten Schuh in meiner Grösse,bloss dass da mein ganz laut Halux geschrien hat;ergo muss ich in erster Linie sehen,was an meinen Fuss passt und dass das Kleid nicht so lang ist,dass ich auf den Saum stehe...fein solltes sie auch noch sein,nicht schmerzen etc....für später muss ich dann wohl noch was ganz flaches und weich gepolstertes mitnehmen wie die Clarcsballerinen.Mal sehen,für welche Farbe ich mich entscheide,aber das macht mich jetzt noch nicht wuschig
    Je grösser der Dachschaden,umso schöner die Aussicht zum Himmel

  10. #10
    Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    3.280

    AW: Kleid für Mutter des Bräutigams

    Binneuhier,warum solltest Du den Mantel nicht anbehalten können wenn er passend zum Kleid ist?
    sieht halt ein bisschen ungemütlich aus,aber wenn jemand vor Kälte zitternd dasitzt ist das auch nicht schöner.
    Wann heiratet Dein Sohn denn?Jetzt im zeitigen Frühjahr oder im späten Herbst?

    ach,da kommt mir noch in den Sinn:Du könntest Dich doch mit der Brautmutter besprechen wegen der Kleidung.
    Grundsätzlich bin ich aber der Meinung:ich trage das was ich für mich für richtig empfinde!!
    Je grösser der Dachschaden,umso schöner die Aussicht zum Himmel

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •