+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Avatar von eismarie
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    10

    Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Hallo!
    Hab da mal eine Frage:Wir wohnen in einer Mietwohnung,jetzt wird das Türschloß von der Eigangstüre wegen Veralterung ausgewechselt und unser Vermieter möchte einen Schlüssel dazu.Angeblich wegen der Versicherung muß er im Falle eines notfalls freien Zugang zur Wohnung haben.Allerdings wohnt der Vermieter gar nicht in der selben Ortschaft,unsere erwachsenen Kinder dagegen schon.Diese haben einen Ersatzschlüssel falls wir mal verunglücken sollten und auch die Telefonnummer des Vermieters.Meine Frage:Ist das rechtens vom Vermieter?
    Gruß eismarie

  2. #2
    Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    2.318

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Der Vermieter hat niemals ein Anrecht auf einen Schlüssel für eure von ihm gemietete Wohnung.
    Auch seinen Kindern braucht ihr keinen Schlüssel auszuhändigen.
    In einem Notfall wird die Feuerwehr sowieso die Tür aufbrechen und nicht warten bis ein Schlüssel herbei geschafft wird.

  3. #3
    Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    5.509

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Zitat Zitat von eismarie Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Hab da mal eine Frage:Wir wohnen in einer Mietwohnung,jetzt wird das Türschloß von der Eigangstüre wegen Veralterung ausgewechselt und unser Vermieter möchte einen Schlüssel dazu.Angeblich wegen der Versicherung muß er im Falle eines notfalls freien Zugang zur Wohnung haben.Allerdings wohnt der Vermieter gar nicht in der selben Ortschaft,unsere erwachsenen Kinder dagegen schon.Diese haben einen Ersatzschlüssel falls wir mal verunglücken sollten und auch die Telefonnummer des Vermieters.Meine Frage:Ist das rechtens vom Vermieter?
    Gruß eismarie

    Wenn ich dein Posting richtig verstanden habe (mit Eingangstür meinst du eure Wohnungseingangstür), hat der Vermieter natürlich kein Anrecht auf einen Schlüssel, soweit kommts noch.

  4. #4
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    53.612

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    meine antwort deinem zwillingsstrang:

    reden wir von der haustür oder der wohnungstür?


    ich wohne bei einer baugesellschaft- da hat niemand von meiner wohnung einen schlüssel. von der haustür schon.

    wenn gefahr in verzug ist- sind die rettungskräfte (besonders die feuerwerker) schneller drin als du abra-ka-dabra sagen kannst.

    ansonsten rufe doch mal bei deiner haftpflichtversicherung/ hausratversicherung an. dann kannst du im zweifelsfall mit paragraphennr. kontern.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  5. #5
    Avatar von Kikki_Koch
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    42

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Hallo eismarie,

    ich würde dem Vermieter zwar auch keinen Schlüssel geben, aber ich würde ihm die Telefonnummer deiner Kinder geben und ihm mitteilen, dass es sich an die wenden kann, wenn mal was ist.

    Einem Vermieter in meinem Bekanntenkreis ist mal folgendes passiert: Bei einem starken Sturm ist bei der Mietwohnung irgendwas ins Fenster geknallt, sodass die Scheibe hin war. Die Wohnung liegt im Erdgeschoss, es hätte problemlos jeder dort einsteigen können, außerdem hat es heftig geregnet und der Sturm hat den Regen natürlich auch in die Wohnung gedrückt.

    Die Mieter waren nicht da und nicht erreichbar, die Nachbarn wussten nichts und keiner hatte einen Schlüssel.

    Hätte man das Loch offen lassen sollen? Nur von außen zumachen hätte zwar einigermaßen gegen den Regen geschützt, aber das Einbruchsrisiko hätte natürlich weiterhin bestanden.

    Mein Bekannter hat deshalb die Tür von einem Schlüsseldienst aufmachen lassen, um das Fenster abdichten zu können und hat anschließend ein neues Schloss einsetzen lassen und einen Zettel an die Tür gemacht, die Mieter sollen sich bitte wegen der neuen Schlüssel bei ihm melden, egal wann sie nach Hause kommen. Sie haben dann nach ihrem Urlaub auch die neuen Schlüssel bekommen und er war davon ausgegangen, dass damit alles erledigt ist…

    Bis er plötzlich Post von einem Anwalt bekam, der Schadensersatz wegen der "aufgebrochenen" Wohnungstür forderte. Es hat eine ganze Weile gedauert, die Forderung aus der Welt zu schaffen und es hat ihn viele Nerven gekostet. Im Nachhinein sagte er, wenn er das gewusst hätte, hätte er einfach alles so gelassen und seinerseits Schadensersatz von den Mietern verlangt, weil wegen ihrer Nichterreichbarkeit die Bausubstanz durch das eindringende Regenwasser geschädigt wurde.

    Es kann also auch mal besondere Situationen geben, in denen ein Vermieter zumindest einen Ansprechpartner haben muss. Dann braucht er auch keinen Schlüssel.

  6. #6
    Uli_F-2009
    gelöscht

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Du musst deinem Vermieter keinen Wohnungsschlüssel überlassen, jedoch bei Auszug alle abliefern.
    Es kann allerdings sinnvoll sein, dass jemand im Falle eurer längeren Abwesenheit sich trotzdem Zutritt verschaffen kann. Wasserschaden oder etwas mit der Heizung oder ähnliches ... Ich würde also ebenfalls eure Kinder als Kontaktpersonen angeben. Und den Kindern die Telefonnummer eures Vermieters. Wenn etwas wäre, während ihr in Urlaub seid, können die dann untereinander alles notwendige regeln. So etwas ist dann eine vernünftige Regelung.

  7. #7
    Avatar von eismarie
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    10

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Hallo und vielen Dank für eure raschen Antworten!
    Hab mir sowas schon gedacht und werd es dabei belassen nur den Kindern einen Schlüssel zu hinterlegen.Im Falle eines Notfalls wären die zumindest schneller da als unser Vermieter(arbeiten im Ort).
    Im Übrigen sind bei jedem neuen Schloß nur 3 Schlüssel dabei,die wir selbst benötigen.Mein Mann,ich und der Ersatzschlüssel für den Sohn,der diesen ja auch zum Blumen gießen ect. benötigt.Glaubt der Vermieter ich laß jetzt noch einen nachmachen auf unsere Kosten??
    Gruß eismarie

  8. #8
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    14.567

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Ich würde NUR einer Person meinen Schlüssel geben, die wirklich professionell arbeitet, die ich kenne, und der ich vertrauen kann.
    Ich hab auch schon mal die nicht-doofe Variante eines versiegelten Umschlages gesehen.

    Es gibt leider nicht wenige Menschen, die, wenn sie einen Schlüssel haben, "nur mal nach dem Rechten" sehen wollen, was immer das auch heißt. Und es gibt leider auch übergriffige Vermieter.

    Was dann dazu führt, dass auch mal zwei wildfremde Männer in der Wohnung stehen können, Samstagmorgens, wenn frau aus der Dutsche kommt. So geschehen bei einer Freundin.

    Anders gesagt - achte darauf, dass du gut versichert bist.

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2007
    Beiträge
    1.934

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    In unserer letzten Wohnung hatte der Vermieter einen Schlüssel, wir wussten das auch. Er war nie ohne uns in der Wohnung - hat mir aber einmal "das Leben" gerettet, als ich mich versehentlich aus- und mein 2-monatiges Baby eingesperrt hatte.
    War bei uns aber ein pragmatisches Arrangement: Unsere Familien wohnten 45min bzw 1.5h weit weg, Freunde hatten wir bis dahin in dem Ort keine.

    Im oben geschilderten Fall würde ich auch den Kindern einen Schlüssel geben, dem Vermieter den Namen der Kinder und umgekehrt - und damit wärs das. Wenn ihr die Schlüssel nachmachen lasst (sofern das ohne Schlüsselkarte geht) habt ihr meines Wissens nach einen Anspruch auf Kostenübernahme durch den Vermieter - müsst dann aber alle Schlüssel abgeben beim Auszug. (Abgesehen davon kostet so ein Schlüssel meist nicht viel, wir haben einen neuen für unter 10€ bekommen.)

  10. #10

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    2.790

    AW: Wohnungsschlüssel für Vermieter?

    Der Vermieter hat kein Recht auf einen Wohnungsschlüssel. Ich habe einige Wohnungen vermietet und habe für alle einen Schlüssel. Die Mieter haben dem schriftlich zugestimmt. Ich war noch NIE ohne die Mieter in der Wohnung. Einmal ist jedoch ein Mieter, der schon lange nicht mehr gezahlt hatte, aus einer Wohnung ausgezogen und hat alle Schlüssel mitgenommen. Damals mussten wir die Tür aufbrechen, ein neues Schloss einbauen und das Schloss passte dann nicht mehr zur Schließanlage...

    Bisher hat sich kein Mieter beschwert, dass ich einen Schlüssel habe.
    Tapferkeit stärkt, Eigensinn macht Spaß und Geduld gibt Ruhe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •