+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    1

    Kopfhaut jucken

    Ich habe auch das problem bei mir is das meistens nach dem duschen und auch zwischendurch hab vom friseur ein shampoo bekommen wenn ich das benutze juckt die kopfhaut auch manchmal is das echt häftig wenn das juckt

  2. #2
    mkr
    mkr ist gerade online
    VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    2.846

    AW: Kopfhaut jucken

    Hallo Sabrina20,
    ich hab deinen Beitrag mal in dieses Forum verschoben. Hier passt es besser als im Willkommensforum.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  3. #3
    Avatar von chironex_fleckeri
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    3.713

    AW: Kopfhaut jucken

    Zitat Zitat von Sabrina20 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch das problem bei mir is das meistens nach dem duschen und auch zwischendurch hab vom friseur ein shampoo bekommen wenn ich das benutze juckt die kopfhaut auch manchmal is das echt häftig wenn das juckt
    Shampoo wechseln, und eines verwenden, das milde Tenside, keine PEG hat, und silikonfrei ist. Gute und günstige Shampoos und Spülungen, die das erfüllen, gibt es beispielsweise von Alverde im DM. Auch viele Babyshampoos erfüllen diese Kriterien - z.B. Hipp Babysanft oder Bübchen.
    Erkenntnis des Tages: Begegne der Welt lächelnd, und sie lacht zurück

  4. #4

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    4

    AW: Kopfhaut jucken

    Hallo,
    ich benutze mal diesen Thread. Ich habe seit letztem Jahr richtig schlimm juckende Kopfhaut, der Hautarzt hat mir sogar Cortison verschrieben. Dadurch wurde es meiner Meinung nach aber nicht besser und das Shampoo hat 30 Euro gekostet.
    Ich kenne alle Shampoos, ich benutze auch Ket Shampoo. Terzolin hatte ich auch. Ich verdünne das normale Shampoo stark mit Wasser, zweimal die Woche dann Ket. Aber es wird und wird nicht besser.
    Derzeit benutze ich Ducray Kelual. Ich hatte auch schon Stieprox. Ich hatte Weleda Haarwasser, ich habe auch ein Teebaumshampoo von Swiss-o-Pair. Ich hatte Linola, Sebamed und Eucerin. Ich kenn sie alle, aber es wird nicht besser und kein Hautarzt findet den Fehler.
    Schuppen habe ich nur, wenn ich mit dem Kratzen anfange. Meistens geht es Abends los und ich muss jeden Tag waschen.
    Ein Ekzem habe ich angeblich nicht, einen Pilz auch nicht. Nur was habe ich?
    Vielleicht sind es doch Silikone, die meine Kopfhaut verkleben?
    Das Ket Shampoo massiere ich richtig ein. Mein verdünntes Shampoo lasse ich nur über die Kopfhaut laufen. Wenn ich kalt spüle, ist es meiner Meinung nach ein bisschen besser.
    Ich hatte auch schon NK Haarseifen.

    Wer hat den ultimativen Tipp?
    In einem anderen Thread hat eine Userin geschrieben, dass sie ein Shampoo gegen fettige Schuppen hatte. Aber sie hat nicht geschrieben, welches Shampoo.

    Danke für eure Antworten

  5. #5
    Avatar von La_Cerva
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    8

    AW: Kopfhaut jucken

    Hallo,

    Ich kann nur für mich sprechen - bekanntlich reagiert ja jede anders ... Ich habe auch einige Zeit gebraucht, um das passende Shampoo zu finden und meine juckende Kopfhaut loszuwerden. Meine Lösung sind "normale" handelsübliche Shampoos aber ohne Silikone, keine teuren Spezialmittelchen, Naturkosmetik o. Ä. (Wobei ich zB mit den Balea-Produkten überhaupt nicht zurechtkomme obwohl andere davon schwärmen.) Im Moment benutze ich das Olivenöl/Zitrone Shampoo von Garnier Natural Beauty (riecht super) und eine silikonfreie Spülung von Schauma und hatte damit einfach Glück - damit gehts mir gut. Da gilt wohl leider das Prinzip "trial & error". Wenn es bei dir was Medizinisches sein sollte bin ich leider überfragt.

  6. #6

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    5.506

    AW: Kopfhaut jucken

    Hast du denn noch anderweitige Hautprobleme?

    Wenn Du das Shampoo nicht verdünnst, sondern richtig einsetzt, ist es dann schlimmer?

    Zwar sagt der Hautarzt, dass Du kein Ekzem hast, Du kannst ja aber selber mal die klassischen Ekzeme in der Wikipedia nachlesen: Neurodermitis, Psoriasis, seborrhoisches Ekzem.

  7. #7

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    5.506

    AW: Kopfhaut jucken

    Was Du probieren kannst:

    Trägst Du was bestimmtes auf dem Kopf: Klammern, Tuch, Mütze, Gel, Schaumfestiger, etc. pp.? Alles mal ne Woche weglassen.

    Kopfkissen für ne Woche wechseln.

    Haare mal ne Woche mit z. B. Kernseife waschen.

    Geg. Parfüm mal ne Woche weglassen.

    Da kann man dann mal je ne Woche testen, ob denn das Weglassen eines der Stoffe was bringt.

    Ist es im Urlaub besser?

  8. #8
    Avatar von chironex_fleckeri
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    3.713

    AW: Kopfhaut jucken

    Suzana,

    ich würde wie folgt vorgehen:

    1. Haare mit einem Shampoo waschen, das aus möglichst wenigen Komponenten besteht, und auf Silikone, PEGs, Parfüm und allergieträchtige Stoffe verzichtet. Sowas findest Du beispielsweise bei den Baby-Shampoos. Shampoo sehr sparsam verwenden und gut ausspülen.

    2. Mindestens eine Woche lang keinerlei Stylingprodukte verwenden. Auch keine Spülung, Haarkur, keinen Schaum oder anderen Festiger, kein Gel, kein Wachs, kein Haarspray.

    3. Auf das Kopfkissen würde ich ein mit mildem Waschmittel gewaschenes Handtuch legen, und dieses jeden Tag wechseln

    4. Auf Mützen, Kapuzen, Haarspangen etc. verzichten

    Damit kreist Du das Problem schon einmal gewaltig ein.
    Erkenntnis des Tages: Begegne der Welt lächelnd, und sie lacht zurück

  9. #9

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    2.161

    AW: Kopfhaut jucken

    mir hat geholfen: über nacht Klettenwurzelöl aufzutragen, handtuch drüber, am nächsten Morgen waschen...nach kurzer Zeit war der Spuk vorbei.

  10. #10
    mkr
    mkr ist gerade online
    VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    2.846

    AW: Kopfhaut jucken

    Hast du vielleicht sehr kalkhaltiges Wasser? Könnte evtl. auch ein Grund für den Juckreiz sein.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •