+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    80

    Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Hallo,

    ich habe seit einigen Monaten Haarausfall.
    War beim Hautarzt, er hat mir Regaine empfohlen. Da es mir aber zu viele Nebenwirkungen hat
    und man es nicht nehmen sollte, wenn Kinderwunsch besteht, habe ich mich dagegen entschieden.
    Ich hatte mal einen Bekannten, der dieses Pantostin verwendet hat. Er hatte noch keine Glatze aber es war sehr gelichtet.
    Nach etwa einem dreiviertel Jahr/Jahr, hatte sich seine Haarpracht verdoppelt.
    Es war unglaublich!
    Alle haben sich gewundert und waren total erstaunt!! Wenn ich es selber nicht gesehen hätte, würde ich es nicht glauben!!
    Da es bei ihm so einen Erfolg hatte und es nicht solche Nebenwirkungen wie Regaine hat, benutze ich es seit etwa drei Wochen selber.
    Es würde mich brennend interessieren ob auch andere solche Erfahrungen gemacht haben oder ob es gar nichts gebracht hat.
    Geändert von seren (29.03.2012 um 16:50 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    753

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Pantostin wirkt bei erblich bedingten Haarausfall. Um diesen festzustellen, muss der Hautarzt einige Haare von Dir ins Labor schicken. Die Haare kommen mit Pantostin wieder, soweit die Wurzel noch nicht ganz abgestorben ist. Allerdings nicht in der Fülle wie vorher. Nebenwirkungen sind mir keine bekannt. Kannst Du nicht die Pille nehmen? Da gibt es doch Pillen die speziell gegen den Haarausfall wirken....
    Die Wahrheit ist selten so oder so. Meistens ist sie so und so.

  3. #3

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    80

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Hallo,

    kann leider die Pille nicht nehmen, da ich zudem noch eine
    Pigmentstörung habe und die Pille dies noch verschlimmern würde.........

  4. #4

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    753

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Hallo,
    dann versuche es einfach mit Pantostin. Ich nehme das auch seit ca. einen 3/4 Jahr und habe keinerlei Nebenwirkungen. Kleiner Tipp: In der Apotheke kostet ein Fläschen ca. 20 Euro. In der Internetapotheke bekommst du 2 Flaschen für ca. 22 Euro.
    Die Wahrheit ist selten so oder so. Meistens ist sie so und so.

  5. #5

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    80

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Hallo,

    habe über eine Internetapotheke bestellt. 3 Flaschen zu einem Preis von ca 35 €. Danke trotzdem für den Tipp.
    Hat sich bei dir schon was getan?

  6. #6

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    239

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Hallo Seren,

    ich hatte nach der Schwangerschaft (vor beinah 11 Jahren) extremen Haarausfall und bekam von der Hautärztin Pantostin "empfohlen" (verschreiben geht ja leider nicht).
    Hatte eh NIE viel Haar und war sehr, sehr erleichtert, als das Mittel nach einigen Wochen endlich anschlug. Habe dann irgendwann mal versucht, es aus zu schleichen, mit dem zweifelhaften Erfolg, dass der Haarausfall nach einigen Wochen wieder begann!
    Habe es danach sofort wieder verwendet und traue mich nicht, es jemals wieder ab zu setzen!
    Mir hilft es, als Nebenwirkung habe ich empfindliche Kopfhaut, die zu Schuppen neigt - das liegt wohl am Alkohol, der enthalten ist.
    Das nehm ich aber gerne in Kauf. Habe immer noch kein "Prachthaar", was nie da war, kann ja nun auch nicht plötzlich entstehen. Bin aber sehr zufrieden, dass der Ausfall gestoppt wurde und das was nachwuchs, auch im normalen Rahmen auf dem Kopp bleibt!

    Hoffe, Dir geholfen zu haben!

    Liebe Grüße
    Papaya
    Geändert von GruenePapaya (03.04.2012 um 15:53 Uhr) Grund: Mal wieder Tippfehler...

  7. #7

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    753

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Zitat Zitat von seren Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe über eine Internetapotheke bestellt. 3 Flaschen zu einem Preis von ca 35 €. Danke trotzdem für den Tipp.
    Hat sich bei dir schon was getan?
    Hallo :-)

    habe bisher keinen Haarausfall mehr gehabt und die ausgefallenen sind nachgewachsen. Kann jetzt nicht sagen ob alle nachgewachsen sind (ich habe echt massenhaft Haare), aber es sind schon einige. Leider kommt der erbliche Haarausfall ja schubweise... zwischen den Schüben kann durchaus 5 Jahre Pause sein :-( Ich habe im letzten Sommer innerhalb von 2 Wochen mit Sicherheit die Hälfte meiner Haare verloren. Ich habe mich gar nicht mehr getraut die Haare zu waschen oder zu kämmen. Bis ich erst einmal einen Termin beim Hautarzt hatte, dann mussten die Haare ja noch ins Labor geschickt werden... das dauerte alles seine Zeit.
    Die Wahrheit ist selten so oder so. Meistens ist sie so und so.

  8. #8

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    27

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Hallo Zusammen,

    ich nehme schon seit Jahren Regaine , habe aber jetzt auch einen Kinderwunsch und werde es wohl absetzen müssen, wenn ich schwanger werde. Natürlich möchte ich das Kind ja nicht gefährden !!!!
    Aber ich habe auch Angst, dass mein Haarausfall sich dann ganz doll verschlimmert ...könnt Ihr mir bitte mehr zu Pantostin erklären ???
    Vielen Dank für Eure Mühe & lg

  9. #9

    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    6

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Pantostin- Mittel gegen Haarausfall?

    Hallo,

    mich würden auch weitere Erfahrungsberichte zum Pantostin interessieren.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •