+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    18

    Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Hallo,

    ich habe ja Haarausfall (bin 29) Blutbild, Hormonspiegel sind i.O. Angeblich zu viel Streß, aber mir wirds langsam zu bunt. Meine Haare sind deutlich weniger geworden, man sieht schon lichte Stellen.

    Bin gerade auf Inneov aufmerksam geworden. hat jemand Erfahrungen damit? Oder ist das rausgeschmissenes Geld? Klammer mich derzeit irgendwie an alles

    Und wie sieht es aus mit Priorin oder Pantovigar??

    Viele Grüße
    Stephanie

  2. #2

    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    18

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Vielleicht noch zur Ergänzung:

    ich nehme die Pille Valette (3-Streifen durchweg, dann Pause).

    Schilddrüsenwerte sind alle in Ordnung, T3, T4 etc. (nehme täglich eine Tablette L-Tyroxin 125)
    Eisenwert liegt bei 12,2 (Norm 6,6-26)
    Testosteron, gesamt: 25,04 (8-80)
    Prämenopause: 20-80
    Postmenopause: 8-35
    (bei Blutabnahme hatte ich die Pille 3 Tage nicht genommen, wegen Pillenpause)
    SHBG: 193,45 (30-95)
    Androstendion: 1,58 (0,4-2,7)
    DHEA-S: 52,24 (<350)
    3-a-Androstandiol-Glucuronid: 0,66 (0,5-5,4) was sagt mir dieser Wert???
    Schilddrüsenwerte habe ich jetzt nicht hier, waren aber wie gesagt ok.

  3. #3
    VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    11.417

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Wurde bei dir auch der Vitamin B12 überprüft? Eine Schilddrüsenunterfunktion kann die Aufnahme von B12 maßgeblich stören, so dass es zu einem Mangel kommt, der dann wiederum als Folge die Eisenaufnahme negativ beeinflusst, so dass es auch hier zu einem gravierenden Mangel kommen kann. In einem anderem Thread hattest du geschrieben, dass du Probleme mit einem niedrigen Eisenspeicher hast.

    Bei meiner Schwester wurde dieser Wert, nachdem eine wohl schon länger vorliegende Schilddrüsenfunktion diagnostiziert wurde und ihre Eisenwerte über Jahre hinweg immer wieder in den Keller fielen, überprüft. Schilddrüse ist eingestellt, Eisen wurde (mal wieder) über Monate hinweg hochgepäppelt. Sie lag bei B12 im unteren Wertbereich, erhält das Vitamin jetzt als Kur wöchentlich 1 x injiziert. Erst seither ist mit Haarausfall bei ihr Schluss.

    Es wäre noch einen Versuch wert, falls das bei dir nicht überprüft worden sein sollte.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  4. #4

    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    18

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Niedriger Eisenspeicher? nein mein Eisenwert liegt bei 12. Was der Ferritin-Wert sagt weiß ich nicht.

    Auf Vitamine wurde ich nicht getestet. Geht das auch im Blutbild? Muss man das bezahlen?

    Ich nehme derzeit diese komplexen Vitamintabletten, da ist auch ordentlich B12 und der Rest an B-Vitaminen drin. Bisher hat sich nichts geändert, nicht das ich es gemerkt hätte ;)

  5. #5
    VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    11.417

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Entschuldige, ich hatte in dem anderen Thread Eisenspeicher gelesen, du hattest aber Eisenspiegel geschrieben.
    Ein Vitaminmangel wird auch übers Blutbild festgestellt, ja. Bei meiner Schwester wurde das von der Krankenkasse übernommen, da die Untersuchung medizinisch notwendig war, um abzuklären, woher ihr ständig wiederkehrender Eisenmangel (sowohl Blut- als auch Speichereisen) stammt. Ihre Ärztin sagte ihr, dass bei dem niedrigen B-Wert, der bei ihr festgestellt wurde, eine Substitution mit Tabletten nicht ausreicht.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  6. #6

    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    18

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Dann frag ich wenn ich wieder Termin habe, ist aber erst in 4 Wochen:(

  7. #7

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    31

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Hallo Stephanie,

    ich (28) hatte vor ein paar Monaten auch das Problem dass meine Haare immer dünner und weniger geworden sind. Ich habe dann Inneov verwendet; aber nicht wie beschrieben 3 Tabletten/Tag sondern nur 1.
    Inzwischen sind meine Haare tatsächlich wieder etwas mehr geworden (ist zumindest mein persönlicher Eindruck und der von meinem Freund).
    Ich kann jetzt aber nicht sagen, ob wirklich Inneov gewirkt hat, oder ob es vielleicht am Winter und den vielen Mützen gelegan hat...

    Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute! ich weiß wie nervig das ist, wenn man jedes ausgefallene haar panisch betrachtet!

    lg, michaela

  8. #8
    Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    3.906

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Zitat Zitat von Michaela1 Beitrag anzeigen
    Ich habe dann Inneov verwendet; aber nicht wie beschrieben 3 Tabletten/Tag sondern nur 1.
    3? Also meines Wissens sind es je 2 Tabletten pro Tag. Ich hatte mal eine Phase, wo meine Haare sehr ausgelaugt waren und meine Friseurin erschrocken. Kein Haarausfall, aber eben fieselig, trocken und kaputt.

    Daraufhin nahm ich ca 1/2 Jahr diese Inneov Haarkapseln und meine Haare sind eindeutig kräftiger und fülliger geworden.
    Meiner Friseuse, der ich nichts von den Kapseln gesagt hatte, sprach mich nach einigen Monaten sogar darauf an.

    Da meine Haare derzeit - vll durch den langen Winter - wieder eher fade, platt und kraftlos sind, werde ich mir wohl nochmal so eine "Kur" leisten.

    Syri
    "What you think is what you get!"

    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

    "Manchmal müssen wir eben die Klippen hinunterspringen und uns während des Fluges die Flügel basteln"
    Ray Bradbury

  9. #9

    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    18.046

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Ich stelle Erfolge fest durch eine mittlerweile fast dreimonatige konsequente Einnahme von Kieselerdekapseln (3 x täglich). Recht günstig im Preis und nach dem Föhnen liegen mittlerweile deutlich weniger Haare auf dem Boden. Auch die Fingernägel sind fester geworden. Ich war nämlich auch schon fast am Verzweifeln.

    LG Julifrau
    ************************************************** **
    Juli I.



  10. #10
    Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    3.906

    AW: Erfahrungen mit Inneov Haarfülle? o.ä.

    Diese Erfahrungen wundern mich immer wieder. Ich nehme seit 15 (!) Jahren täglich - und wirklich täglich - die teure Kieselerde aus dem Refomrhaus (das Gel). Nie habe ich auch nur im Ansatz je eine Wirkung festgestellt... weder bei Haaren, noch bei Nägeln. Ich nehme sie einfach aus reiner Gewohnheit immer weiter nach dem Motto: schadet ganz sicher nicht...

    Syri
    "What you think is what you get!"

    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

    "Manchmal müssen wir eben die Klippen hinunterspringen und uns während des Fluges die Flügel basteln"
    Ray Bradbury

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •