+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    769

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Unabhängig von dem Label, dass er sich oder andere ihm geben, hast du die Eigendynamik des Sex zwischen euch unterschätzt. Das ist erstmal bequem, man kennt und versteht sich gut, ich kann schon nachvollziehen, dass man da reingerät.

  2. #22
    Maelys
    gelöscht

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Zitat Zitat von tantehanni Beitrag anzeigen
    Was soll man machen, ich bin halt doch nur eine Frau, die sich so allerhand in ihrem Kopf zusammenspinnt
    Übrigens: Das "nur" würde ich aus diesem Satz mal ganz schnell herausstreichen.

  3. #23
    Fittonia
    gelöscht

    AW: Sex mit schwulem Mann

    100ig schwul ist er auf keinen Fall. Dann würde er sich gar nicht mit einer Frau einlassen und schon gar nicht einen längeren Zeitraum. Vielleicht hat er das selber für sich noch nicht gecheckt. Einen neuen Partner kann er schnell in einem Internetforum für Schwule finden, da gibt es zig Kontakte in jeder Stadt. Das wird auch das schwule Einwohnermeldeamt genannt 😊. Also einen schwulen Partner hätte er längst gefunden wenn er wollte!

  4. #24

    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    872

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Wie muss man sich den Sex den vorstellen, wenn er sich angeblich erotisch ja überhaupt nicht von Frauen angezogen fühlt?

  5. #25

    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    2.958

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Zitat Zitat von tantehanni Beitrag anzeigen
    Ganz zu Anfang unserer sexuellen Beziehung war das einmal Thema, ja. Da meinte er 100%ig schwul zu sein. Eine Erklärung für mich wäre ja auch, dass er seit ewigen Zeiten keinen Partner mehr hatte und deswegen etwas einsam ist und mit mir halt mal die grundlegenden Bedürfnisse stillen kann.
    Was soll man machen, ich bin halt doch nur eine Frau, die sich so allerhand in ihrem Kopf zusammenspinnt
    Der Mann ist bisexuell (oder sogar hetero) und veräppelt Dich. Er schläft mit Dir, hält Dich aber nach Belieben auf Abstand, indem er die Schwulen-Karte zieht.

    Dieses Spielchen würde ich an Deiner Stelle nur mitspielen, wenn er ein guter Liebhaber wäre und mich menschlich kalt lassen würde. Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.

  6. #26
    Avatar von Matratze
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.679

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Zitat Zitat von HedwigDohm Beitrag anzeigen
    Der Mann ist bisexuell (oder sogar hetero) und veräppelt Dich. Er schläft mit Dir, hält Dich aber nach Belieben auf Abstand, indem er die Schwulen-Karte zieht.
    Zitat Zitat von Maelys Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch sehr erstaunlich, dass er sich als schwul bezeichnet, aber regelmäßig Sex mit einer Frau hat.
    Rein logisch gedacht stimmt da etwas nicht.
    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    Ich habe etliche Homosexuelle Männer in meinem direkten Umfeld habe ich kenne keinen der von der mit einer Frau schlafen würde Es sei denn er wäre noch in der Findungsphase mit seiner Homosexualität
    Ich habe hätte kein Problem damit wenn ein wirklich homosexueller Mann mich einmal fragen wie ist es eine weibliche Brust anzufassen
    Nach Meiner persönlichen Erfahrung ist der Mann nicht wirklich homosexuell sonst würde er nicht mit dir schlafen
    Aber du musst selbst wissen ob du das dauerhaft möchtest
    Ich würde dringend dazu raten, Abstand von Stereotypen und Katalogisierungen zu nehmen.

    Jeder Mensch wählt sich da seine 'Bezeichnung' - wenn überhaupt - dann selbst und selbstbestimmt.

    Gerade auch das macht es z. B. bei HIV Prävention nicht immer leicht, die gedachte Zielgruppe anzusprechen.

    Es gibt keine festgeschriebenen Kriterien für das eigene Empfinden und Zugehörigkeitsgefühl.

    Und natürlich gibt es schwule Männer, die (auch) mit Frauen schlafen.
    Und sich weiterhin als schwul empfinden.

    Da hilft der TE nur der direkte Austausch und Eintauchen in die höchstpersönliche Welt und die Emotionen dieses Mannes.
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

  7. #27
    Avatar von Matratze
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.679

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Wie muss man sich den Sex den vorstellen, wenn er sich angeblich erotisch ja überhaupt nicht von Frauen angezogen fühlt?
    Mir persönlich war das immer egal - ich hatte viel Spaß und der jeweilige Mann ebenso.
    Solange man sich darin einig ist, interessieren mich Etikettierungen nicht.
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

  8. #28
    Maelys
    gelöscht

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Zitat Zitat von Matratze Beitrag anzeigen
    Jeder Mensch wählt sich da seine 'Bezeichnung' - wenn überhaupt - dann selbst und selbstbestimmt.
    Danke fuer die Belehrung....

    Und natürlich gibt es schwule Männer, die (auch) mit Frauen schlafen.
    Und sich weiterhin als schwul empfinden.
    Sowas mal auszuprobieren, klar. Ich kenne auch Hetero-Frauen (selbst bezeichnet) die mal ein Abenteuer mit einer anderen Frau hatten. Aber eine laengerfristige erotische Beziehung mit einer Frau, obwohl man diese nach eigener Aussage so unerotisch findet?

    Da hilft der TE nur der direkte Austausch und Eintauchen in die höchstpersönliche Welt und die Emotionen dieses Mannes.
    Da kann man genau so drueber nachdenken, warum diesem Mann das Etikett schwul scheinbar so wichtig ist.
    Welche Normierungen, Klischees, Vorstellungen hat dieser Mann im Kopf was beispielsweise Heterosexualitat angeht. Solche Klischees gibt es naemlich auch umgekehrt.

  9. #29

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    114

    AW: Sex mit schwulem Mann

    Ich würde meine Bedenken ansprechen, dass dich sein Beziehungsverhalten verwirrt, du dich nicht auskennst.
    Auch, dass du anfängst dich emotional zu involvieren. Vielleicht wäre es besser für dich, wenn du klare Grenzen ziehst
    und deinem Freund sagst, dass du dieses Pseudo-Verhalten nicht möchtest.
    Es scheint so zu sein, dass er sich einsam fühlt und deine Nähe sucht. Und so in einer Quasi-Beziehung lebt. Es liegt an dir, hier Klarheit zu schaffen, für die er später auch froh sein wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •