+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    3

    Alte Schachtel plötzlich bi?

    Hallo, mir, w, ist etwas verrücktes passiert, was mich irgendwie ratlos macht. Habe kürzlich wild mit einer Frau herumgeknutscht. War mein Leben lang bisher strikt hetero, bin (glücklich) verheiratet und jetzt 56 Jahre alt. Meine einzige sexuelle Erfahrung mit einer Frau war vor ca. 25 Jahren bei einem spontanen "Vierer", das hat mich total abgetörnt.
    Und nun? Was verändert sich da in mir? Ich denk viel an diese Frau und würd gerne mit ihr...
    Es fällt mir auch auf, daß ich in Sauna und Fice durchaus gern Frauen ankuck...
    Bin ratlos. Ist sowas ähnliches euch schon mal passiert?
    LG oneene

  2. #2

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    15

    AW: Alte Schachtel plötzlich bi?

    Wie bist du denn drauf? Sich selbst als "alte Schachtel" sehen?
    Aber mal zu deiner Frage. "Bin ich plötzlich Bi?" Hört sich an als wenn du dir deine Sexualität wie einen "gesunden Körper" vorstellst, den plötzlich der "Bi-Bazillus" befallen hat. Ich meine, es war schon vorher da, nur jetzt hast du dich getraut.
    Hast du denn versucht, deine Freundin nach eurem "Erlebnis" darauf anzusprechen?
    Ich bin im Moment dabei, mich durchs internet zu klicken, weil mein Freund, wir sind seit 8 Jahren zusammen, schon immer gern mal mit einem anderen Paar oder einer anderen Frau, vielleicht auch Mann oder Swingerclub, ihr wisst schon - er möchte einfach mehr und ich weiß nicht.
    Wenn schon, dann würde mich es mehr reizen, eine andere Frau dazuzunehmen - aber sicher bin ich mir nicht.
    Also, das nur zur Erklärung, warum ich hier gelandet bin.
    Aber werde mal woanders weitersuchen, so viel geht hier anscheinend nicht ab.
    Geändert von MeJane (14.01.2013 um 16:44 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    3

    AW: Alte Schachtel plötzlich bi?

    Oh hallo, me jane, da hier erstmal gar nix kam, hab ich ein paar Tage nicht gekuckt! Danke für deine Antwort!
    Nee, hab mich nicht getraut, mit der Frau zu reden, ich glaub ihr ist das ganze so "peinlich" wie mir...

    Mein Mann hat mich auch jahrelang wegen Swinger etc bedrängt...hatte ich große Probleme mit. Hatten zwei Mal Paare zu Besuch, da ist aber außer netten Gesprächen nichts gelaufen, war einfach kein Fünkchen da.

    Man (besser gesagt Frau) sollte es NIE dem Partner zuliebe tun, sondern nur, wenn sie wirklich selber will.
    und ich zB.wollte eigentlich nicht, war mit unserer Beziehung und Sexualität eigentlich sehr zufrieden.

  4. #4
    Uli_F-2009
    gelöscht

    AW: Alte Schachtel plötzlich bi?

    Zitat Zitat von MeJane Beitrag anzeigen
    ...
    Aber werde mal woanders weitersuchen, so viel geht hier anscheinend nicht ab.
    Stimmt. Für eine Suche bist Du hier definitiv im falschen Forum. Und für Swingerclub-Themen auch.

  5. #5

    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    15

    AW: Alte Schachtel plötzlich bi?

    hallo ohnee,
    naja, wenn dir nichts fehlt, musst du ja nicht fragen. Hakst du die neuen Gefühle denn so ab unter "lass ich lieber, lohnt nicht die Mühe"?
    Und wie bist du aus dieser Swinger-Geschichte rausgekommen? Durch Streit und Stress oder einfach unter den Tisch fallen lassen?
    Würd mich mal interessieren, wei irgendwie nervt das. Er sagt, ok, ich akzeptier`s, aber irgenwann kommt er wieder damit an.

    Uli - ich such hier keine Leute fürn Swinger-Club, wie kommst du denn darauf?

  6. #6

    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    3

    AW: Alte Schachtel plötzlich bi?

    Hallo mejane,
    ja, ohne Generve ging das nicht ab! War bei uns genauso, erstmal zwar Akzeptanz, dann aber ständiges Rumnörgeln. War deswegen eigentlich schon trennungsbereit. Ich bin dann schwer krank geworden, hab mir das Thema "verbeten" und seither ist Ruhe im Karton.
    Konnte erst dann zu meiner Ablehnung stehen, hab vorher gedacht, daß ich vielleicht doch allzu verklemmt wäre...prüde...langweilig. Heute kann ichs gar nicht mehr glauben, was ich alles so mitgemacht habe. Mein Mann ist mit dem Alter (65) gsd ruhiger geworden.
    Gruß oneene

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •