+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    1

    verwirrt Ist sie wirklich hetero? Keine Chance zum Umpolen?

    Ähnliche Fragen wurden bestimmt schon tausendfach gestellt, aber ich habe das Gefühl, dass jeder Fall irgendwie ein "Sonderfall" ist - meiner auch.
    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr euch durch folgende Zeilen wühlen könntet, um mir eventuell zu helfen, ich bin echt verzweifelt.

    Vor circa fünf Jahren habe ich ein Mädchen kennen gelernt, das mich sofort in ihren Bann zog. Im Nachhinein betrachtet war sie damals gar nicht so schön, aber ich konnte mir kein schöneres Lebewesen vorstellen. Wir hatten damals kaum Kontakt aber ich sah sie immer beim Feiern. Dann hatten wir circa zwei Jahre gar nichts miteinander zu tun, bis ich sie auf einer Internetcommunityseite wieder fand und ihr schrieb, ob sie sich an mich erinnere etc. Kurz darauf trafen wir uns und sie redete irgendwie in Nebensätzen darüber, dass wir - als leidenschaftliche Festivalgänger - doch mal miteinander in einem Zelt schlafen sollten. Ich tat das als Möchtegerncoolness ab, immerhin war sie gerade mal 18 (wie ich auch). Aber wir trafen uns immer häufiger, es entstand eine intensive Freundschaft und auf einer Grillparty küssten wir uns die ganze Zeit - jedoch so betrunken, dass ich das nur dank Fotos weiß. Danach gab es weitere Situationen wie aus Filmen, in denen es kurz vorm Kuss war, jedoch ich meinen Kopf abwendete oder ein Kerl dazwischen sprang, mit dem sie inzwischen zusammen ist.
    Ich glaube, sie wusste, dass ich etwas von ihr wollte. Eventuell aber war ich ihr zu schüchtern und brauchte zu lange. Sie sagte damals oft Dinge wie "Ich mag dich so sehr, weil wir nichts tun können & es sich wie etwas anfühlt"...
    Seit 1,5 Jahren ist es nun endgültig mit mir vorbei, ich kann mir nicht vorstellen, jemanden zu lieben wie sie. Jede Beziehung (innerhalb der letzten 5 Jahre eigentlich) scheiterte, weil ich wusste, dass es da draußen jemand "besseren" gab.
    Seit circa einem Monat führen wir des öfteren Gespräche, in denen sie mir einen Korb gibt, den aber irgendwie wieder zurückzieht (sie ist immer noch mit ihrem Kerl zusammen, meint aber, sie versucht ihn loszuwerden, er würde aber einfach nicht verschwinden).
    Einige Beispielgespräche:
    Sie: "Wärest du ein Vogel, wäre das aber illegal."
    Ich: "Es gibt nichts Illegales, da du mich ja eh nicht willst."
    Sie: "Selbst wenn ich dich wollen würde, würde meine Eifersucht uns beide töten. Und ich bin anstrengend in Beziehungen, das kannst du dir gar nicht vorstellen, das würdest du nicht wollen."

    Sie: "Es tut mir leid, wenn ich dir Hoffnungen gemacht habe...Ich hatte bisher nur heterosexuelle Beziehungen und wüsste gar nicht, was ich in einer homosexuellen tun sollte....
    Aber wir werden früher oder später eh etwas miteinander haben, weil ich so ein Helfersyndrom habe." (?!?!?!! Später am Abend meinte sie dann auch wieder, wir müssten heiraten, weil wir so gut zusammen passen und unsere Eltern glücklich wären & dann noch mysteriös etwas von wegen, unter Alkoholeinfluss kämen ihr ihre Ideen immer besser vor, was sie aber nicht näher erläuterte.)

    Außerdem bekomme ich manchmal Guten-Morgen-SMS, in denen sie mich "Prinzessin" nennt o.ä.

    Ich verstehe sie nicht. Aber ich liebe sie mehr als jemals irgendjemand jemanden auf dieser Welt geliebt haben kann. Meint ihr, es lohnt sich weiter zu warten? Ich würde ewig warten. Und Beziehungen kann ich wie gesagt sowieso nicht führen, egal, wie sehr ich mich bemühe.
    Geändert von brigitte92 (28.12.2012 um 14:20 Uhr)

  2. #2
    Avatar von transient
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    158

    AW: Ist sie wirklich hetero? Keine Chance zum Umpolen?

    hallo

    Umpolen kann man niemanden, aber oefter als man denkt sind die Frauen nicht so hetero, wie sie selber glauben oder behaupten

    Sie hoerst sich an wie eine Spielernatur. Meint sie es ernst, wenn sie sagt, sie will sich von dem Freund trennen oder sind das nur Floskeln?

    Du scheinst dich ja (leider ) sehr auf sie fixiert zu haben. Diese Gespraeche sind aber in der Tat etwas merkwuerdig. Drama queen?? Wenn ich das so lese, ist mein erste Instinkt, lauf, solange du kannst... Aber das scheint ja nicht zu klappen.

    Evtl hilft ein klaerendes Gespraech? weiss sie denn, dass du dich so sehr in sie verguckt hast? wie gesagt, sie spielt so wie es sich liest. weiss auch nicht so recht, was sie will scheint mir.

    Finger weg ( aber das ist ja wohl nicht das, was du hoeren willst, oder? )
    viel Glueck....

  3. #3
    Avatar von schlumpfine1974
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    5.774

    AW: Ist sie wirklich hetero? Keine Chance zum Umpolen?

    Zitat Zitat von transient Beitrag anzeigen
    hallo

    Umpolen kann man niemanden, aber oefter als man denkt sind die Frauen nicht so hetero, wie sie selber glauben oder behaupten

    Sie hoerst sich an wie eine Spielernatur. Meint sie es ernst, wenn sie sagt, sie will sich von dem Freund trennen oder sind das nur Floskeln?

    Du scheinst dich ja (leider ) sehr auf sie fixiert zu haben. Diese Gespraeche sind aber in der Tat etwas merkwuerdig. Drama queen?? Wenn ich das so lese, ist mein erste Instinkt, lauf, solange du kannst... Aber das scheint ja nicht zu klappen.

    Evtl hilft ein klaerendes Gespraech? weiss sie denn, dass du dich so sehr in sie verguckt hast? wie gesagt, sie spielt so wie es sich liest. weiss auch nicht so recht, was sie will scheint mir.

    Finger weg ( aber das ist ja wohl nicht das, was du hoeren willst, oder? )
    viel Glueck....
    Schließe mich dem an. Das gibt sonst nur mächtig Liebeskummer.
    Ich schlumpfe mich so durchs Leben

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •