+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von babi22
    Registriert seit
    05.01.2003
    Beiträge
    182

    posteinwurf unter zeugen

    wenn ich einen brief unter zeugen bei meinem nachbarn einwerfe, gilt dies vor gericht als beweis, dass ich den brief eingeworfen habe? ich möchte nicht immer ein einschreiben wegen den kosten schicken.babi
    einfach ist am besten

  2. #2

    Registriert seit
    04.12.2002
    Beiträge
    225

    smile AW: posteinwurf unter zeugen

    Hallo babi,

    um sicher zu gehen, solltest Du zuerst zwei Fotokopien des Briefes anfertigen .

    Dann den Brief

    1.)einen Zeugen lesen lassen, dann
    2.) im Beisein des Zeugen das Original in den Briefumschlag stecken und verschließen
    3.) den Zeugen auf einer Fotokopie des Briefes eine Bestätigung unterschreiben lassen, dass er gesehen hast, dass du das Original genau dieses Briefes in den Umschlag gesteckt und dann sofort in seinem Beisein verschlossen hast (evtl. auf der Rückseite)
    4.) und dann den Zeugen mit zum Briefkasten des Nachbarn nehmen, damit er später vor Gericht bezeugen kann, dass er gesehen hat, dass der Brief im Briefkasten landete.

    Klingt etwas kompliziert, wird von Rechtsanwälten jedoch so empfohlen, wenn man sicher gehen möchte, dass es klappt. Denn wenn Du den Zeugen nur mitnimmst, ohne ihn die Fotokopie bestätigen zu lassen, kann der Nachbar behaupten, im Umschlag wäre kein Brief gewesen!

    Viel Erfolg bei Deiner Aktion

    kape
    Umwege erhöhen die Ortskenntnis

  3. #3
    Citronella
    gelöscht

    AW: posteinwurf unter zeugen

    Genauso würde ich es auch machen. Der Zeuge sollte neutral sein, also nicht Lebensabschnittsgefährte oder naher Verwandter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
503 - Service Unavailable

Error 503 - Service Unavailable

Request 1529140133 @ casma-vi failed

Service Unavailable