+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44
  1. #41
    Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    6.737

    AW: Schadensersatzansprüche vom Inkasssounternehmen

    Also für mich wäre die Angelegenheit damit erledigt.
    Die Freundin hat eine Entscheidung getroffen und ich sehe keinen Sinn darin, dass Essig jetzt Himmel und Hölle in Bewegung setzt, das wieder zu reparieren. Immer mit der Angst im Nacken, dass die Freundin wieder dem Druck nicht gewachsen ist und wieder einknickt.

    Nein, das hielte ich für verschwendete Lebensenergie.

    Und ich bin mir sicher, ich würde dieser Freundin in zukünftigen Angelegenheiten wieder einen Rat geben, aber ich würde nicht für sie tätig werden.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. #42
    Essig
    gelöscht

    AW: Schadensersatzansprüche vom Inkasssounternehmen

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Also für mich wäre die Angelegenheit damit erledigt.
    .
    Sehe dies ganz gnauso
    Schadensbegrenzung zu den Negativeinträgen, ja
    Aber mir jetzt noch so den Ar... aufreißen
    Nein.
    In dieem Fall ist es für mich erledigt

    Ich warte schon auf das Inkassobüro, habe mit dem selben Mobilfunktanbieter massiv Ärger und die Zahlungen eingestellt, da ein Gutschein bei mir vorhanden ist der bei diesem Anbieter nicht mehr zu finden ist.
    Bin mal gespannt, wie die einen telefonisch unter Druck setzen
    Aber bei mir sind sie an der falschen Adresse :fresches grinsen:
    Habe

  3. #43
    Avatar von PetitPois
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    15.068

    AW: Schadensersatzansprüche vom Inkasssounternehmen

    Auch Dir empfehle ich eine Zahlung unter Vorbehalt
    Dann sollten Sie nur unter Vorbehalt zahlen
    Sei Du selbst!
    Denn alle anderen gibt es schon.

    Echte Shopping Queens triffst Du bei - !The Real Shopping Queen -
    Geändert von ascalin (20.01.2013 um 20:49 Uhr) Grund: Name, unter dem die Seite firmiert, entfernt

  4. #44
    Essig
    gelöscht

    AW: Schadensersatzansprüche vom Inkasssounternehmen

    Zitat Zitat von PetitPois Beitrag anzeigen
    Auch Dir empfehle ich eine Zahlung unter Vorbehalt
    Dann sollten Sie nur unter Vorbehalt zahlen
    Ich zahle gar nicht
    An mir beissen die sich sämtliche Zähne aus
    Sollen sie doch einklagen was ihnen nicht zusteht
    Und da habe ich keine Bange

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •