+ Antworten
Seite 4 von 160 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1595
  1. #31

    Registriert seit
    23.03.2011
    Beiträge
    369

    AW: Julibabys 2013

    Hallo!

    Alles Liebe und Gute wünsche ich euch werdenden Julimamas!
    Mein großes Julibaby liegt schlafend neben mir und ist mein größtes Glück.

    Sitze jetzt still auf der Besuchercouch und überlasse der nächsten Julibabygeneration den Platz!

    Lg
    Mit meinem Strampelmann (7/12) an der Hand
    und einem Weihnachtsgeschenk unterm Herzen 41.Ssw

    ein Sternchen und eine Sternschnuppe im Herzen

  2. #32

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    31

    AW: Julibabys 2013

    Wie schön, wir werden mehr!

    Heute ist mein erster Termin bei meiner regulären Frauenärztin und ich bin aufgeregt!

    Vielleicht bekomme ich ja schon den Mutterpass, oder ist dass in der 8. Woche noch zu früh?
    Wenn ich den erst einmal in der Hand halte kann ich es vielleicht besser glauben, dass ich tatsächlich schwanger bin.

    Wir hatten gestern spontanen Besuch und haben im letzten Moment noch schnell das große Buch zur Schwangerschaft versteckt
    Gar nicht so einfach, das geheim zu halten. Wie macht ihr dass? Schafft ihr es bis Weihnachten nichts zu verraten?

    LG, otopie

  3. #33

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    51

    AW: Julibabys 2013

    Deine Aufregung kann ich sehr gut verstehen. Ich war so nervös, dass die Arzthelferin nach dem Blutdruckmessen meinte, der Blutdruck sei ok, aber mein Puls sei extrem erhöht.

    Aber das Gefühl danach, wenn man die Fruchthöhle und den Dottersack gesehen hat, ist überwältigend. Das wird bestimmt ein schöner Moment, vor allem kann man bei deinem Krümel ja bestimmt schon das Herz sehen. Berichtest du nachher mal, wie es war?

    Den Mutterpass bekomme ich erst beim nächsten Besuch in zwei Wochen, wenn die Blutwerte da sind. Ich hätte ihn auch schon mitnehmen können, aber so viel stand jetzt eh noch nicht drin.

    Die Geheimhaltung ist wirklich schwierig, finde ich. Sonst habe ich gerne mal ein Bier oder ein Glas Wein getrunken, so dass es schon etwas auffällig ist, wenn ich da jetzt drauf verzichte. Muss mir jedes Mal eine neue gute Ausrede einfallen lassen. Wie macht ihr das denn?

    Wie ist es bei euch mit der Angst? Ich schrieb ja schon, dass ich ein sehr ängstlicher Typ bin und am liebsten jeden Tag einen US machen lassen würde, um zu gucken, ob alles ok ist. Vor allem, dass ich bisher wenig merke und mich meistens ziemlich unschwanger fühle, macht mir große Angst und ich frage mich immer, ob alles so wächst, wie es soll.

    Wünsche euch einen schönen Tag und dir liebe otopie vor allem einen tollen FA-Besuch!

  4. #34

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    31

    AW: Julibabys 2013

    Hallo Marie, Stina, und alle anderen,

    Der FA- Termin ist überstanden und alles sieht gut aus
    Den Mutterpass habe ich auch bekommen.

    Zitat Zitat von Marie2610 Beitrag anzeigen
    Wie ist es bei euch mit der Angst? Ich schrieb ja schon, dass ich ein sehr ängstlicher Typ bin und am liebsten jeden Tag einen US machen lassen würde, um zu gucken, ob alles ok ist. Vor allem, dass ich bisher wenig merke und mich meistens ziemlich unschwanger fühle, macht mir große Angst und ich frage mich immer, ob alles so wächst, wie es soll.
    Ich habe natürlich auch Angst, dass es zu schnell wieder vorbei ist. Aber die Grundstimmung ist positiv. Warum soll denn auch immer alles schief gehen? Ich habe ja schon 4 Jahre gebraucht um schwanger zu werden und habe da meinen Anteil an Pech und Elend zur Genüge abbekommen.

    Ab jetzt gehts nur noch aufwärts

    Zitat Zitat von Marie2610 Beitrag anzeigen
    Die Geheimhaltung ist wirklich schwierig, finde ich. Sonst habe ich gerne mal ein Bier oder ein Glas Wein getrunken, so dass es schon etwas auffällig ist, wenn ich da jetzt drauf verzichte. Muss mir jedes Mal eine neue gute Ausrede einfallen lassen. Wie macht ihr das denn?
    Bier und Wein ist bei mir nicht das Problem. Bei der Arbeit fällt am schnellsten der fehlende Kaffeekonsum auf. Und vielleicht, dass ich nicht mehr immer versuche das Thema zu wechseln, wenn die Kollegen von Ihren kleinen Kindern erzählen. Das hat in letzter Zeit zu weh getan, aber jetzt finde ich es super

  5. #35
    Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    12.405

    AW: Julibabys 2013

    Hallo zusammen,

    Okay, dann möchte ich mich auch mal wieder melden. Ich bekomm zwischenzeitlich immer wieder Panikanfälle, Angst, dass ich mich zu früh gefreut hae, denke dann erstmal den nächsten FA-Termin abwarten, aber der ist erst in 6 Tagen...

    Stina,
    wie geht es dir inzwischen. Was macht die Übelkeit. Mir ist die letzten Tage immer mal wieder ein bisschen schlecht, aber so richtig schlimm ist es nicht. Und dann mache ich mir schon wieder Sorgen und überlege ob nicht mehr Übelkeit ein bessres Zeichen wäre...
    Andere Frauen, denen es richtig mies geht, beneiden einen wahrscheinlich drum. Nach der letzten Mens wäre mein ET übrigens auch der 18. Juli, aber so recht glaube ich das ja noch nicht. Finde die Rechnung ja sowieso sehr ungenau.

    Marie,
    hast du inzwischen mehr Symptome. Dieses Ziehen im Unterleib kommt mir sehr bekannt vor!
    Ich habe schon einige nahestehende Personen eingeweiht. Unsere Eltern und enge Freundinnen und eben bei der Arbeit (da ging es nicht anders). Ansonsten ist es schwer noch nichts zu sagen. Die Nachbarn wundern sichschon warum ich jetzt so viel zu Hause bin...
    Du hast wegen der Angst gefragt. Ja wie du oben schon lesen konntest, ist die bei mir sehr groß. Es wechselt quasi regelmäßig zwischen Zuversucht und Sorge. Ich habe so Angst, dass in der Fruchthöhle nichts drin sein könnte, oder es nicht wächst, oder das Herz nicht schlägt oder, oder. Aber ich übe mich jetzt in Geduld und viel, viel Hoffnung!

    Otopie,
    gratuliere zum tollen FA-Termin und Mutterpass. Auf den freue ich mich ja auch schon. Was hat man denn gesehen, was wurde gemacht, erzähl! Wie weit bist du jetzt genau?
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse
    Mein Juli-Sternenkind und Januar-Schneeflöckchen im Herzen
    und zwei Babyfröschlein im Arm!

  6. #36

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    31

    AW: Julibabys 2013

    Zitat Zitat von Froeschle Beitrag anzeigen
    Otopie,
    gratuliere zum tollen FA-Termin und Mutterpass. Auf den freue ich mich ja auch schon. Was hat man denn gesehen, was wurde gemacht, erzähl! Wie weit bist du jetzt genau?
    Froeschle,

    schön, dass du auch noch da bist!

    Also, was wurde gemacht:
    Nach einem kurzen Gespräch gings gleich zum Ultraschall. Das erste was ich gesehen habe war das flackernde Pulsieren vom Herzen. Das war toll. Dann hat sie noch lange den Stab hin und her gedreht. Wahnsinn, wie unterschiedlich das Bild ist, je nachdem wie der Schallkopf gedreht wird. Es ist ein Wunder, dass man da überhaupt schon etwas ausmessen kann.
    Bei einer Einstellung sah man andeutungsweise wo oben und unten ist, aber das braucht noch sehr viel Phantasie

    Mit der Größe war sie auch zufrieden, die Ultraschallgeräte sind ja super schlau und spucken immer gleich die von ihnen berechneten Zeiten aus, und das passte ungefähr.
    Aber auf eine Nachkommastelle in den Millimetern würde ich da nichts geben. Sie hat mir gezeigt, wie wenig sie das Kreuzchen der Markierung nur verschieben muss, damit man (laut Gerät) 1 bis 2 Tage weiter ist.

    Also für die, die zu Panik neigen: Kein Grund zur Sorge, wenn da mal was ein kleines bisschen von der Norm abweicht

    Dann noch eine Pipiprobe, auf die Waage, Blutabnehmen und das wars.

    Ich bin jetzt 7+4. Bin ich damit eigentlich die erste hier? Wenn ihr alle eure nächsten Arzttermine hattet, könnten wir auch so eine Liste erstellen, oder?

  7. #37
    Avatar von Mailine
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    2.354

    AW: Julibabys 2013

    Stina Herzlichen Glückwunsch!

    Otopie Auch von mir Gratulation zum schönen FA-termin und Mutterpass.

    Kourtney ich hatte dir im Hoffnungsstrang geschrieben. Ich wünsche dir alles Liebe.

    Fröschle Deine Angst kann ich total gut nachempfinden. Ich denke viel an dich und wünsche dir weiterhin starke Nerven. Das Warten bis zum allerersten US-Termin, in dem dann der Herzschlag zu sehen sein sollte fand ich auch fürchterlich. Man ist so sehr im Ungewißen. Hab weiterhin Hoffnung und Zuversicht dass alles gut ist. Die Angst gehört leider dazu, gerade bei uns wenn es lange gedauert hat und insgesamt schwierig war. Da hat die Angst sicher einfach nochmal eine andere "Qualität" und geht tiefer.
    Ich dachte anfangs auch so, mehr Übelkeit oder so wäre besser, aber hatte dann immer mehr Vertrauen bekommen, wenn ich gesehen habe, dass das Kleine sich prächtig weiter entwickelt hat.
    Das wünsche ich dir auch, dass du nach und nach Vertrauen findest.
    Geändert von Mailine (23.11.2012 um 16:26 Uhr)

  8. #38
    Avatar von jessie81
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    223

    AW: Julibabys 2013

    Dann traue ich mich auch mal zu euch, auch wenn ich das alles noch nicht glauben kann und sehr sehr sehr verhalten mit allem bin.

    Ich bin 31, es wird mein erstes Kind und war vorher im Hoffnungsstrang unterwegs. Eiegntlich hatten wir ganz schlechte Prognosen auf diesem Weg (ich wurde mit Puregon stimuliert und dann wurde der ES ausgelöst) schwanger zu werden da auch das SG meines Freundes ziemlich bescheiden aussah. Tja und nun ist es doch passiert

    Seit letzten Samstag weiß ich das ich schwanger bin, Montags war ich beim FA wegen sehr starker Unterleibsschmerzen (Gott sei dank war aber soweit alles ok) und da hatte man im Ultraschall noch nix gesehen. Mir wurde 2x Blutabgenommen und der HCg Wert bestimmt der auch brav gestiegen ist.
    Heute war ich in meiner KiWu und siehe da eine kleine Fruchthülle war zu sehen und bin wohl heute genau bei 5+0 Nächsten Freitag darf ich wieder hin um zu sehen ob sich weiter was getan hat und eventuell das Herzchen schlägt..

    Ich bin noch nicht wirklich beim"schwanger sein" angekommen. Habe zuviel Angst das etwas passiert, habe das schon zu oft bei Freunden mitbekommen...

    Ich hoffe euch anderen geht es gut .

    Achja Symptome habe ich auch ein paar wie etwas Übelkeit, vermehrter Harndrang, ziehen und drücken im Unterleib manchmal Kreislaufprobleme, mit Hunger und knurrenden Magen aufwachen und vor allem meine Brüste die wahnsinnig wehtun....
    und jedesmal wenn etwas nicht so ausgeprägt ist mache ich mir Gedanken...sowie heute morgen eil meine Brüste nicht mehr so schmerzhaft waren und mir nicht mehr wirklich übel ist...Verrückt..

    Aber einigen von euch geht es ja ähnlich.

    Freue mich auf einen regen Austausch mit euch auch wenn ich erstmal noch sehr zögerlich hier sein werde...


    Lg

    jessie

  9. #39
    Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    12.405

    AW: Julibabys 2013

    Hach es ist schön von euch zu lesen und verstanden zu haben. Herrn Fröschle gegenüber darf ich nicht zu ängstlich sein. Er kann das irgendwie nicht nachvollziehen und predigt mir immer positives Denken.

    Jessie,
    schön, dass du jetzt auch hier bist. Dann sieht ja alles bisher so aus wie es sein soll, super! Sehr net, dass du nächste Woche schon wieder in die KIWU darfst. Mein FA hat mich ja jetzt mit 2 Wochen-Abstand einbestellt, weil er meinte vorher sieht man eh nichts.

    Mailine,
    ja du bist mein Vorbild. Dir war ja auch nicht so wahnsinnig schlecht!
    Habe eben ein Nickerchen gemacht, scheinbar macht sich die Müdigkeit jetzt doch bemerkbar.

    Otopie,
    mit 7+4 bist du wahrscheinlich wirklich schon am weitesten. Ich hoffe wir können dann auch bald alle so etwas schönes wie du im Ultraschall sehen! War eigentlich dein Partner mit dabei? Meiner möchte zum nächsten Ultraschall gar nicht mit, erst wenn es mehr als "eine Kaulquappe" (sein Zitat) zu sehen gibt. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Gut, der nächste Termin liegt für ihn arbeitstechnisch ungünstig, aber trotzdem etwas mehr Begeisterung wäre schon schön.
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse
    Mein Juli-Sternenkind und Januar-Schneeflöckchen im Herzen
    und zwei Babyfröschlein im Arm!

  10. #40
    Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.172

    AW: Julibabys 2013

    Huhu,

    ich lese bei Euch mit und schreibe auch bald mehr, aber neben der Übelkeit und Müdigkeit hat sich nun auch noch mein Laptop verabschiedet und am großen PC zu schreiben, ist mir abends zu ungemütlich.

    Jessie, herzlich Willkommen!

    Grüße an den Rest!
    Die Maus *12.06.2011
    Das Tigerchen *12.02.2014

    Danke an Snowflake81 für gegenseitige "Binoschaft"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •