+ Antworten
Seite 1 von 220 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 2193
  1. #1
    Marialla
    gelöscht

    Neuhibblerinnen 2012

    Hallo ihr Lieben,

    ich lese schon seit ein paar Wochen immer mal wieder hier rein, weil ich auf der Suche bin nach anderen Neuhibblerinnen. Ich hab mich schon durch ein paar Threads hier gelesen, aber auch bei den sog. Neuhibbler-Strängen sind mittlerweile schon die Babys ein paar Monate alt, so dass ich das Gefühl habe, da auch nicht recht reinzupassen.
    Mein Freund und ich haben erst vor einem Monat angefangen zu hibbeln, was heißt, dass wir das Kondom weglassen. Die Pille nehm ich schon länger nicht mehr. Leider hat es im ersten Übungszyklus nicht geklapt. Also weiter probieren.
    Würd mich freuen, wenn sich ein paar Hibblerinnen dazu gesellen würden.

    viele Grüße Marialla

  2. #2
    Marialla
    gelöscht

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo? *vorsichtigreinschau* Gar keine Neuhibblerinnen hier? Würd mich so über "Mitstreiterinnen" freuen
    Gerne auch mit PN

  3. #3

    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    311

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hej,

    ich bin zwar schon bei den "Superbabys" unterwergs, aber warum nicht auch noch in einem neuen Strang?

    Bei uns ist das Baby-Thema schon seit ca. einem Jahr sehr präsent, weil mir damals gesagt wurde (Krebsvorsoge), dass es mit den Kindern wohl nichts wird.
    Ganz so schlimm ist es dann doch nicht, aber ohne med. Hilfe wird es wohl nicht gehen. Wir wollen im Sommer starten und haben in einer guten Woche den ersten Termin beim Arzt.

    Erschwerend kommt dazu, dass wir derzeit in einer Fernbeziehung leben. Nichts destotrotz bin ich guter Dinge, dass ich über kurz oder lang einen kleinen Zwerg in den Armen halten darf bzw. glaube ich fest an Zwillinge

    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?

    Lieber Gruß, Fernweh

  4. #4
    Marialla
    gelöscht

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo Fernweh!

    Schön, dass Du Dich zu mir gesellst. (Schreibt man das so??? )
    Wir sind seit fünf Jahren zusammen und seit letzten Monat haben wir beschlossen, den Kinderwunsch anzugehen. Ihr beide? Ich bin übrigens 29. Du?
    War das bei Dir sozusagen ein Zufallsbefund, dass das mit Kindern nicht klappen sollte? Kann man das denn überhaupt so pauschal vorher sagen?
    Ich hab mich bis dato eigentlich immer nur zur Krebsvorsorge untersuchen lassen. Einen konkreten Kinderwunsch hab ich noch nicht mit ner Ärztin besprochen. Wir versuchen es jetzt einfach mal und geben uns mal so ein Jährchen Probelauf. Ich hoffe bis dahin klappt es.
    Zwillinge fände ich auch ganz toll!!!! Ich wünsch uns von Herzen, dass es bei uns klappt!
    Wie läuft denn der Termin beim Arzt nächste Woche ab?

    Viele Grüße

    Marialla

  5. #5

    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    311

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Ja, es war ein Zufallsbefund. Ich hatte die Pille abgesetzt und ewig lange Zyklen (jeweils 4 Monate), deshalb hatte ich mir etwas früher den Vorsorgetermin geben lassen. Hab dann natürlich passend zum Termin die Mens bekommen. Als ich es der Ärztin erzählte, meinte sie noch, dass das nicht so schlimm sei. Weil ich aber ständig ein Ziehen im Unterleib hatte, hat sie nen Ultraschall gemacht. Da hat sie dann die typischen Zysten für PCO gesehen und noch ne Blutuntersuchung gemacht. Das Ergebnis war dann leider sehr eindeutig...

    Ist ne unschöne Geschichte, weil sich nicht gerade behutsam vorgegangen ist. Wir waren damals auch gerade erst 1,5 Jahre zusammen und ich steckte mitten im Examensstress. Letztlich muss ich ihr aber dankbar sein, weil ich es so immerhin im Voraus weiß und wir jetzt schon was unternehmen können. Viele Frauen bekommen die Diagnose erst nach Jahren des Probierens.

    So pauschal geht das sicher nicht, hat sie aber gemacht

    Ich bin auch 29 ganz frisch noch. Wir sind jetzt gute 2,5 Jahre zusammen. Wenn ich die Diagnose nicht hätte, würden wir wohl noch etwas warten (mein Freund macht gerade seinen Doktorarbeit fertig und ist auf Jobsuche). Wir wollen aber mehr als eins und ich würde es mir nicht verzeihen, wenn es später nicht (mehr) klappen sollte.

    Es ist erstmal nur ein Beratungstermin, dh ein Gespräch. Mehr weiß ich auch nicht, ich bin gespannt.

    Schön, dass ihr es ganz entspannt angehen könnt.

    Bei uns im Umfeld (also eigentlich in seinem Freundeskreis) geht es jetzt langsam los mit Hochzeit und Kindern und einer seiner Freunde hat mich auch schon gefragt, wann es denn mit den Kindern bei uns losgeht. Sehr nervig. Ich kann ja nicht einfach sagen: Wir wollen, können aber nicht. Aber meinen engsten Freundinnen habe ich es gesagt, ist immer super schwer, aber dann kommen da wenigstens keine doofen Fragen.

    Ich hab gerade mit meinem ersten Job angefangen und musste daher in eine andere Stadt. Sehr ätzend, mein Freund arbeitet derzeit auch am Wochenende sehr viel, er will fertig werden. Meine erste Fernbeziehung, hast du da Erfahrungen und kannst Tipps geben?

    Ist dein Freund/Mann ganz mit bei der Sache? Mein Freund sagt immer mal wieder, dass es jetzt mal Zeit wird, dann hab ich aber das Gefühl, dass es für ihn noch ganz weit weg ist...

  6. #6

    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    434

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo Ihr Beiden,

    darf ich mich auch dazu gesellen?
    Ich hibbel zwar noch nicht, aber wir möchten ende Juni auch starten und das ist ja auch nicht mehr soooo lange, vielleicht kann ich ja bei euch trotzdem schon mithibbeln?

    @Marialla
    schaut ihr denn genauer auf die fruchtbaren Tage oder lasst ihr erstmal die Verhütung weg ohne da genauer drauf zu achten?

    @Fernweh11
    geht ihr dann in einer Kinderwunschklinik/-praxis oder wie läuft das ab? sorry ich kenn mich da so gar nicht aus.

    Lg
    Mamba

  7. #7

    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    311

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo Mamba,

    herzlich Willkommen

    Schön, dass du den Weg gefunden hast. Klar kannst du mithibbeln, ich bin ja auch noch nicht aktiv dabei.

    Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber ich kann darüber auch nicht mit wirklich vielen Leuten reden. Deswegen finde ich dieses Forum so schön. hier kann man ganz entspannt schon im Voraus aufgeregt sein.
    Meine Freundinnen sind alle so gar nicht auf Kinder aus derzeit, deswegen haben die keine Interesse an dem Thema.

    Ja, wir gehen in eine Kinderwunschklinik. Du musst dich damit ja auch nicht auskennen, ich drücke dir die Daumen, dass du dich nie mit dem Thema beschäftigen musst. Ich nicht gerade ein Traum...

    Liebe Grüße

  8. #8

    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    434

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo Fernweh11,

    vielen Dank.

    ne ich auch nicht bzw. ich möchte auch nicht mit anderen darüber reden. klingt jetzt komisch ich weiß, aber ich will nicht, dass dann nachher die Leute fragen, wies denn aussieht usw... vielleicht klappt es ja gar nicht so schnell und ich fühle mich nachher nur unter Druck gesetzt. Außerdem ist das Thema, wie bei dir auch, bei meinen Freunden noch nicht so present.

    Nein, ich kann mir nur annähernd vorstellen, dass das bestimmt eine ganz schöne Belastung ist. Aber ich drück dir ganz fest die Daumen und hoffe das bei euch alles gut geht!!!
    Wie fern ist denn eure Fernbeziehung? könnt ihr euch denn regelmäßig am Wochenende sehen?

    Ich wünsch euch einen schönen Abend
    LG
    Mamba

  9. #9

    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    311

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Es sind gute 250 km, also eingentlich ganz gut machbar. Jedes Wochenende schaffen wir nicht, weil der Herr gerne am Wochenende seinem Nebenjob nachgeht (ok, dafür verdient er auch gut). Das müssen wir in jedem Fall ändern, wenn es denn dann soweit ist...

    Bei meinem Freund ist das Thema schon wirklich komisch, weil er dann immer so Anwandlungen hat von wegen: Jetzt wird es aber mal Zeit...

    Kann natürlich aber auch an der Jobproblematik liegen.

    Wie sieht es bei euch aus, beide gut unter?

    Genau wie du es beschreibst, geht es mir auch. Ich habe so schon genug Druck und bemerke wie sensibel ich auf das Thema und die unschuldigen vereinzelten Fragen reagiere...

    Euch auch einen schönen Abend

  10. #10

    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    434

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    250km geht zwar noch, aber muss man auch erstmal fahren und das geht dann auch nicht mal ebenso. Kommt ihr Beide denn damit gut klar, bisher?
    Ist das jetzt zeitlich begrenzt bei euch?

    Ist denn dein Freund etwas älter als du?
    Auf der anderen Seite ist es doch bestimmt schön zu hören, dass er mit dir unbedingt ein Kind haben möchte oder setzt es dich unter Druck?
    Mein Mann kann es aber auch nicht mehr erwarten und hätte am liebsten schon längst losgelegt, aber 2 Monate ist ja nun auch nicht mehr so lang.
    Jobtechnisch ist bei uns alles ok. Ich will die 2 Montae auch eigentlich nur warten, weil ich noch noch ne Impfung abwarten muss/möchte.

    Ja ich finde das auch ein sehr privates Thema und mag die Fragen auch nicht. Irgendwie will ich die Leute nicht anlügen, also das wir jetzt schon in die Familienplanung gehen. Auf der anderen Seite will ich aber auch nicht, dass es irgendwer weiß.
    Aber weil es einen ja schon beschäftigt ist es schön, sich dann hier austauschen zu können.

    Dann einen schönen Samstag
    LG
    mamba

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •