+ Antworten
Seite 4 von 220 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 2192
  1. #31
    Lila_Kuh
    gelöscht

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo und danke für das nette Willkommen,

    Zitat Zitat von AnnkaS Beitrag anzeigen
    Wie lange hast du denn die Pille genommen?
    15 oder 16 Jahre - rückblickend also ganz schön lange. Fällt einem aber irgendwie gar nicht auf, wenn man nie richtig drüber nachdenkt. Habe sie aber glücklicherweise immer gut vertragen. Hoffe jetzt, dass sich der Zyklus bald einpendelt. Wobei ich schon froh bin, wenn`s überhaupt einigermaßen passt, da ich auch schon von Frauen gelesen habe, die nach Absetzen der Pille 8 Monate auf ihre Regel warten mussten. Hatte schon die Befürchtung, dass das bei mir womöglich auch der Fall sein könnte. Da wird man dann erstmal ziemlich ausgebremst mit der Kinderplanung - hatte ja jetzt aber Glück :-) Nur mit der Rechnerei ist es im Moment eben schwierig. Hatte mir für den 2. ÜZ auch Ovus besorgt, aber die haben dann natürlich erstmal immer nur ein negatives Ergebnis angezeigt. Und irgendwann war mir das bei diesem langen Zyklus dann zu doof. Mal sehen, ob ich die restlichen Ovus (war eine 20er Großpackung von ebay) im 3. ÜZ dann verbrate oder ob ich´s erstmal ganz sein lasse - war irgendwie ziemlich frustig, das Ganze.

    Zitat Zitat von AnnkaS Beitrag anzeigen
    Welchen Tee hast du dir denn besorgt?
    Auf den Tee bin ich in verschiedenen Foren gestoßen. Ich kopiere die Rezeptur mal hier rein:

    1. Zyklushälfte
    Himbeeblätter (östrogenähnliche Anteile)
    Rosmarin (regt die Drüsentätigkeit an, fördert den Eisprung)
    Beifuß ( fördert Eisprung und die Entschlackung)
    Holunderblüten (unterstützen das follikelstimulierende Hormon aus der Hirnanhangdrüse)
    Salbei (östogenartig)

    2. Zyklushälfte:
    Frauenmantel (gelbkörperregulierend)
    Schafgarbe (gestagenartig)
    Brennessel ( Schlackenabtransport)

    Je 40g zu gleichen Teilen anmischen lassen. Täglich 3 Tassen.

    Habe mir die Zutaten online beim Wurzelsepp bestellt. Dachte mir, ist ja was natürliches und ein bißchen Unterstützung kann nicht schaden ;-)

    @ Marialla: Ist das der gleiche Tee wie der, den Du hast?

    Komme übrigens aus BaWü und bin - glaube ich - bei der selben Krankenversicherung wie Annka (Papierfabrik ;-)). Die Unterlagen habe ich aber noch nicht angefordert - werde ich heute vielleicht noch in Angriff nehmen. Diese KK zahlt übrigens auch eine professionelle Zahnreinigung pro Jahr (das nur so am Rande, falls Dir das noch nicht bekannt war. Bin nämlich selbst erst kürzlich drauf gestoßen).

    In meiner Freizeit gehe ich gerne Radfahren, Spazieren oder Wandern. Außerdem Backe ich sehr gerne, während Kochen nicht so meins ist. Muss ja aber trotzdem gemacht werden...

    So, jetzt werde ich mich mal noch ein bißchen um den Hausputz kümmern, habe letzte Woche recht viel liegen lassen.

    Macht´s gut und ein erholsames WE wünsche ich euch.

    LG
    Lila_Kuh

  2. #32
    Marialla
    gelöscht

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo zusammen,

    menno - gestern wollte ich schreiben - hab sogar schon angefangen und dann klingelt es an der Tür: Überraschender Besuch,naja und inzwischen war dann der Notebook Akku leer- tja alles weg! Also heute nochmal!

    Den Tee hat mir meine Heilpraktikerin empfohlen. Sie meinte dass schon einige Frauen sehr gute Erfahrungen damit gemacht hätten. Im Internet hab ich dann etwas recherchiert und da sind die Meinungen geteilt. Es gibt Frauen, die schwören drauf und andere wiederum merken nichts. Ich probier das einfach mal aus, denke ich

    @Anka: Du gehst klettern? Wow, wenn ich das im Fernsehen seh, da muss ich die Leute immer bewundern. Faszinierend, wenn man soviel Kraft in den Armen hat, dass man seinen ganzen Körper hochziehen kann . Aus radeln, hometrainern und ein wenig Wandern mach ich keinen Sport. Aber lesen, das tu ich auch gern. Am liebsten Krimis... Und genau wie lila Kuh ich backe auch gerne,während ich nicht so gerne koche
    I kim übrigens aus Bayern

    @Lila_Kuh:Herzlich Willkommen Schön, dass Du zu uns gefunden hast! Ich kann Dich so gut verstehen, auch wenn man erst frisch dabei ist und noch nicht lange übt, hoffen tut man irgendwie immer.....
    Du hast Dir auch den Tee bestellt? Du hast die Zyklustees glaube ich. Bei den Zyklustees gibt es ja den Zyklus I- und den Zyklus II-Tee. Ich hab den Kinderwunschtee, den trinkt man den ganzen Zyklus durch.

    @Fernweh und @ Mamba:

  3. #33
    Avatar von AnnkaS
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    49

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo Mädels,

    tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde, eigentlich wollte ich gestern schon schreiben, aber es hat sich einfach keine Zeit gefunden.
    Aber jetzt bin ich ja da.

    Marialla:
    Den Tee hat mir meine Heilpraktikerin empfohlen. Sie meinte dass schon einige Frauen sehr gute Erfahrungen damit gemacht hätten. Im Internet hab ich dann etwas recherchiert und da sind die Meinungen geteilt. Es gibt Frauen, die schwören drauf und andere wiederum merken nichts. Ich probier das einfach mal aus, denke ich
    Ich denke, dass ist normal mit solch alternativen Mittelchen. Aber ich denke, dasss es sicher nicht schaden kann, wenn man es ausprobiert - ich werde mich dann auch mal mit Tee eindecken.
    @Anka: Du gehst klettern? Wow, wenn ich das im Fernsehen seh, da muss ich die Leute immer bewundern. Faszinierend, wenn man soviel Kraft in den Armen hat, dass man seinen ganzen Körper hochziehen kann . Aus radeln, hometrainern und ein wenig Wandern mach ich keinen Sport. Aber lesen, das tu ich auch gern. Am liebsten Krimis... Und genau wie lila Kuh ich backe auch gerne,während ich nicht so gerne koche
    I kim übrigens aus Bayern
    Ja, ich gehe klettern, allerdings würde ich jetzt nicht von mir sagen, dass ich die extreme Kletterin bin, sondern es entspannt angehe und halt schaue, dass ich besser werde, mir aber damit keinen Stress mache. Auch mir geht es so, wenn ich so manch andere sehe, die in der Kletterhalle an der Decke rumklettern (bis dahin würde ich es garnicht schaffen) und sich dann da auch noch halten können!!!
    Oh, backen tue ich auch sehr gerne, kochen auch nicht so, aber das kann mein Mann dafür umso besser! Oh schön, aus Bayern - ich mag Bayern, wir sind dort ofter, da wir dort Freunde besuchen gehen!

    Lila_Kuh:
    Nur mit der Rechnerei ist es im Moment eben schwierig. Hatte mir für den 2. ÜZ auch Ovus besorgt, aber die haben dann natürlich erstmal immer nur ein negatives Ergebnis angezeigt. Und irgendwann war mir das bei diesem langen Zyklus dann zu doof. Mal sehen, ob ich die restlichen Ovus (war eine 20er Großpackung von ebay) im 3. ÜZ dann verbrate oder ob ich´s erstmal ganz sein lasse - war irgendwie ziemlich frustig, das Ganze.
    Das glaube ich, dass das mit der Rechnerei gerade nicht so einfach ist! Ich drück dir fest die Daumen, dass es sich bald einpendelt und du auch Klarheit hast mit deinem Zyklus. Stell mir das auch sehr zermürbend vor, wenn du dann nur auf gut Glück die Ovus anwenden kannst.
    Habe mir die Zutaten online beim Wurzelsepp bestellt. Dachte mir, ist ja was natürliches und ein bißchen Unterstützung kann nicht schaden ;-)
    Vielen Dank für die Tipps und die Auflistung der Zusammenstellung, da werde ich mich nun auch mit beschäftigen und eine Bestellung aufgeben.

    Komme übrigens aus BaWü und bin - glaube ich - bei der selben Krankenversicherung wie Annka (Papierfabrik ;-)). Die Unterlagen habe ich aber noch nicht angefordert - werde ich heute vielleicht noch in Angriff nehmen. Diese KK zahlt übrigens auch eine professionelle Zahnreinigung pro Jahr (das nur so am Rande, falls Dir das noch nicht bekannt war. Bin nämlich selbst erst kürzlich drauf gestoßen).
    Ja, Papierfabrik das passt - lustig!!! Das mit der professionellen Zahnreinigung habe ich auch schon in Anspruch genommen, allerdings wäre es auch gut ich würde das mal wieder machen. Aber, da es so unangenehm ist schiebe ich es schon gerne vor mir her....
    In meiner Freizeit gehe ich gerne Radfahren, Spazieren oder Wandern. Außerdem Backe ich sehr gerne, während Kochen nicht so meins ist. Muss ja aber trotzdem gemacht werden...
    Wir sind uns ja schon alle sehr ähnlich in unseren Hobbies! Finde ich toll!

    Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende!
    Meins war schön, aber auch sehr anstrengend (Familie!).

    @Fernweh und @ Mamba:

    Hoffe bald wieder von euch allen zu hören!

    LG Annka

  4. #34

    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    434

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo Zusammen,

    ich wollte euch nur eben mal liebe Grüße da lassen.
    Hab leider gerade nicht so viel Zeit zu schreiben.
    Aber kann auch gerade nicht so viel beitragen.

    Liebe Grüße
    mamba

  5. #35

    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    287

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Von hier aus auch ein Hallo,

    ich haber derzeit nicht so recht Schreiblaune. Leg sich bestimmt in den nächsten Tagen wieder.

    Bis dahin wünsche ich euch erstmal ein paar schöne Tage...

    Lieber Gruß

    Fernweh

  6. #36
    Lila_Kuh
    gelöscht

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo ihr Lieben,

    so, die erste Tasse Zyklustee habe ich intus. War weniger eklig als gedacht. Schmeckt zwar sehr gesund, ist aber durchaus trinkbar (wenn man nicht schon generell was gegen Kräutertees hat). Hatte mir von allen Kräuterchen je 50 g bestellt. Das hat jetzt einen riesen Sack Tee ergeben, da kann ich ein Weilchen von Kochen und Trinken (hoffe zwar nicht, dass das nötig sein wird, aber man weiß es ja nicht).

    @ marialla: Welche Zutaten sind denn in Deinem Tee enthalten?

    Als ich vorhin nochmal wegen der Zubereitung (wie viel Kraut auf welche Menge Wasser) gegooglet habe, habe ich auch gelesen, dass zu viel des Tees auch zyklusverlängernd wirken kann.
    Da ich seit etwa einem Monat mehr Tee (hauptsächlich Früchtetee, 1-2 Kannen am Tag) trinke, um meinen Kaffeekonsum einzuschränken, habe ich jetzt schon überlegt, ob das eventuell Schuld an meinem langen letzten Zyklus sein könnte. Vielleicht ist da ja auch irgendwas drin, was in diesen Mengen irgendwelchen Einfluss hat. Aber nur Wasser ist auf die Dauer ja auch langweilig. Vor allem im Büro trinke ich den Tag über ganz schön was weg.

    Benutzt ihr eigentlich auch Ovus? Falls ja, welche? Überlege gerade, ob ich mir nochmal einen Schwung zulege, bin aber von den günstigen bei ebay nicht mehr so begeistert.

    LG
    Lila_Kuh

  7. #37
    Marialla
    gelöscht

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo ihr Lieben!

    So... da bin ich wieder. Ihr dürft euch nicht wundern, wenn ich mich Anfang der Woche eher selten melde, aber ich arbeite immer Mo-Do und da relativ viel, so dass meistens erst gegen Ende der Woche die Zeit für einen ausführlichen Bericht reicht

    Ich hoffe es geht euch gut soweit?

    @Mamba und Fernweh: Auch wenn ihr nicht so recht in Schreiblaune seid, hoffe ich, dass es euch gut geht?

    @Lila_Kuh: Du ich weiß ehrlich gesagt jetzt gar nicht, was da für Kräuter drin sind, weil ich den Tee schon umgefüllt habe in ne schöne Dose und leider die Packung nicht mehr habe. Schau mal bei der Apotheke am Theater Freiburg und such den Kinderwunschtee. Da kannst alle Kräuter nachlesen.
    Ich trink den jetzt auch schon ganz fleißig. Er schmeckt gar nicht schlecht. Gut, ein Highlight ist er nicht, aber man ihn schon trinken. Kräutertee eben
    Ne Wirkung merke ich gar nicht bis jetzt....

    Übrigens wegen der Ovus. Ich hab mir nen Test von Clearblue bestellt und wende den seit vorgestern an. Leider zeigt er immer negativ an..... Aber der ist sauteuer. Da muss ich mal auf nen günstigeren umsteigen glaub ich.

    Wobei kinderwunschtechnisch mach ich mir in diesem Zyklus keine Hoffnung. Ich bin so dermaßen gestresst die letzte Zeit, dass es mir meine Temperatur ziemlich durcheinander wirbelt.....

    Trinkst Du denn soviel Kaffee? Ich hab noch nie gehört, dass das ne Auswirkung auf den Zyklus hat - aber natürlich reagiert ja jeder anders........


    Also liebe Grüße

    Marialla

  8. #38
    Lila_Kuh
    gelöscht

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo,

    bin gerade etwas im Stress, deswegen nur kurz:

    Zitat Zitat von Marialla Beitrag anzeigen
    Trinkst Du denn soviel Kaffee? Ich hab noch nie gehört, dass das ne Auswirkung auf den Zyklus hat - aber natürlich reagiert ja jeder anders........
    Geht so - bisher waren`s ca. 4 Tassen am Tag. Habe aber gelesen, dass zu viel Koffein (> 2-3 Tassen am Tag) einen negativen Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben könnte. Also habe ich es halt etwas eingeschränkt.
    Hier ein Link dazu:

    Einfluss des Kaffees auf die Fruchtbarkeit | Wissenschaft | Aktuelles zum Thema Kinderwunsch

    Auszug daraus:

    1. Ein Effekt des Coffeins auf die Fruchtbarkeit ist anzunehmen

    2. Der Effekt scheint dosisabhängig zu sein

    3. Die Grenzwerte werden, wenn sie explizit genannt werden zwischen 300 und 500 mg gefunden, ab der ein negativer Effekt auftritt

    4. Wer raucht, hat seine Fruchtbarkeit schon so weit geschädigt, dass der Kaffee dann auch schon nichts mehr ausmacht

    5. Die Wirkung des Kaffees entsteht möglicherweise über chronisch erhöhte Östrogenspiegel

    6. Endometriose als ein Sterilitätsfaktor kann durch Coffein verstärkt werden

    7. Tee enthält ebenfalls Koffein, aber in deutlich geringeren Mengen

    8. 1-2 Tasse Kaffee pro Tag sollten keinen Einfluss haben


    Aus: Einfluss des Kaffees auf die Fruchtbarkeit | Wissenschaft | Aktuelles zum Thema Kinderwunsch von Die Kinderwunsch-Seite

    Raucht ihr eigentlich? Ich habe zum Glück schon vor Jahren damit aufgehört, sonst müsste ich das jetzt auch noch angehen.

    LG

    Lila_Kuh

  9. #39

    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    434

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo Zusammen,

    ich wollte euch nochmal viele Grüße da lassen. Tut mir Leid, dass ich so selten schreibe, aber ist im Moment ein bisschen stressig.

    Hab auch alles gelesen, aber zu dem Thema Tee hab ich nichts wirklich beizutragen.
    Soll man denn irgendeine Wirkung merken/spüren?

    @Lila_Kuh und Marialla
    wann wird es denn bei euch wieder spannend, ob es geklappt hat?

    @Fernweh
    ich hoff es geht dir gut und deine Schreibunlust hat nichts mit blöden Nachrichten vom Arzt zu tun?

    @AnnkaS


    Liebe Grüße
    mamba

  10. #40

    Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    287

    AW: Neuhibblerinnen 2012

    Hallo zusammen,

    Lil-Kuh Auch von mir noch ein verspätetest HERZLICH WILLKOMMEN!
    Zum Thema Tee kann ich leider auch nichts beitragen...

    Marialla und Mamba Macht euch keinen Stress, ich finde, man schreibt hier aus Vergnügen und ist niemanden verpflichtet. Ich zB schreibe an den wenigsten Wochenende, weil ich da bei meinem Freund bin und der auch nicht weiß, dass ich hier schreibe.


    Wissen eure Freunde/Männer das?


    Zum Termin:
    Es fing schon nicht ganz so gut an. Die Sprechstundenhilfe war nicht gerade die Freudlichkeit in Person und dann durften wir noch 30 min warten. Da war ich aus der anderen KiWu echt anderes gewöhnt.

    Der Arzt war ganz nett. Zu meiner Vit. D Geschichte hat er gleich gesagt, dass er das nicht weiß und ich da meinen Endokrinologen fragen soll. Das war schon der erste Punkt Ich finde es nämlich eigentlich sehr gut, dass er das zugegeben hat. ABER: ich bin dann scheinbar doch der Meinung, dass Ärzte alles wissen müssen. Da muss ich an meiner Einstellung arbeiten...

    Er hatte sich meine Unterlagen (ist ja schon einiges) gar nicht richtig angesehen. Meinte aber, dass bei mir eindeutig eine Eizellenreifungsstörung vorliegt und ich dann eben Tabletten (Clomifen oder wie man das Schreibt) oder Spritze nehmen muss. Das war der nächste Punkt. Die Ärtzin in der anderen KiWu hat gar nicht erst von diesen Tablette angefangen. Davon hab ich auch noch nichts gutes gelesen. Er meinte, dass man es damit erstmal versuchen sollte.

    Ich habe ihn dann auf dieses Diabetes Medikament angesprochen. Jetzt kommt das, was mich am meisten irritiert hat: Er meinte, dass seiner Meinung nach, dieses MEdikament nur für übergwichtige und insulinresistente Frauen in Frage kommt. Ersteres bin ich nur sehr wenig und zweiters wurde bei mir nicht getestet.
    Er meinte aber sofort auf dies Nachfrage, dass er es mir verschreibt, wenn ich es haben will. Ich glaube, der hätte mir das Rezept sofort ausgestellt
    Ich weiß jetzt nicht ob er das immer so macht, mein Verischerungsstatus (privat) oder mein Beruf dazu getrieben hat. Bezgl. des Berufes hat er nämlich extra noch mal nachgefragt.

    Wir haben uns jetzt geeinigt, dass wir mal die Insulinresistenz testen. Ich bin bei dem Medikament nämlich sehr zwiegespalten. Es erscheint mit wie ein Wundermittel: Hilft den Zyklus zu regulieren, einen Eisprung zu bekommen, man nimmt einfach so ab und die lästigen Härchen könnten auch verschwinden, die sind nämlich an Stellen, an denen sie nicht sein sollten. Es gibt viele sehr gute Erfahrungsberichte dazu im Internet. Auf der anderen Seite: es ist ein MEdikament und bestimmt kein ganz harmloses, es wäre ein off-lable-us... Ich könnte auch einfach so versuchen abzunehmen und zu gucken, ob das hilft

    So, jetzt ist es raus ich bin ne faule Nudel. Er war aber ganz guter Hoffnung, dass es reicht, wenn man meinen Eiern auf die Sprünge hilft. Jetzt muss nur noch mein Freund mal ein Probe abgeben. Der freut sich schon riesig daruf

    Zu der Hobby/Wohnort Frage: Ich wohn in NRW/Arbeite in Hessen. Ich tanze unglaublich gerne, habe aber vor längerer Zeit damit aufgehört und habe Probleme wieder anzufangen. Der Schweinehund ist zu groß nach der Arbeit. Aufs Wandern bin ich durch meinen Freund gekommen.
    Klettern würde ich auch mal gerne, traue mich aber nicht, bin so ein Schwächling.

    So, damit erstmal genug für heute und wohl auch fürs WE, morgne gehts in unsere Stadt.

    Lieber Gruß

    Fernweh

    PS: AnnkaS, ich hoffe der Urlaub ist schön und du kannst ihn genießen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •