+ Antworten
Seite 3 von 368 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 3678
  1. #21
    Avatar von Plueschi
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    206

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    ct schön dich zu lesen!! Ich hoffe, es geht dir sonst gut.
    Och menno, diese blöde Warterei, das tut mir wirklich leid! Wenn es nur das Warten wäre, aber dann noch jedes Mal die Enttäuschung, wieder etwas Hoffnung weg, seufz, du Arme.

    100 mal? Äh, danke, ich nehm sofort wieder die Pille.
    Das war schon heftig damals, Schule war oft trotz Tabletten nicht möglich und ich bin sonst nicht so ein Weichei. 100 mal so schlimm mag ich mir nun nicht vorstellen.
    Mit Pille auszuhalten, vorher ohne Tablette nahmen mir die Krämpfe schon die Luft, Gehen war nur gekrümmt möglich, da der Schmerz im Rücken mich halb umgehauen hat usw.
    Hat meine ganze weibliche Verwandschaft mehr oder weniger ausgeprägt. Ich hatte auf weniger gehofft aber neeee.

    Ich hatte mal eine Nierenkolik und landete auf der Gyn (kleines Krankenhaus, nachts war nur der Gyn-Arzt da). Da sagte mir die Schwester, als sie mir netterweise die Schale zum K.... hielt, das wäre vergleichbar mit Wehen, sie hätte auch beides durch, nur dass man keine Pause hat bei der Kolik und am Ende nichts davon hätte (und durch geniale Medikamente wird man dann schön schnell ins rosa Wolkenmeer geschossen, das geht ja bei Wehen schlecht ).

    Genug gejammert, erstmal abwarten, was wann und ob überhaupt was passiert. Dann kann ich mir immer noch nen Kopf machen wenn es soweit ist, jetzt schon Angst vor ungelegten Eiern haben nützt nichts.

    Die Schwangerschaft war ja nicht geplant (aber eigene Schuld, etwas leichtsinnig bei Durchfall mit Pille) und erst waren wir beide nicht wirklich begeistert.
    Ich war sogar bei ProFamilia wg einem Abbruch. Allerdings habe ich genau an dem Tag morgens einen FA-Termin gehabt und da das Herz schlagen sehen.

    Was soll ich sagen, das war ... überwältigend, einmalig und unglaublich und ich war hin und weg. Irgendwie wurde aus dem abstrakten Satz "sie sind schwanger" mit einem Mal ein Leben. Ja, war es vorher schon, aber das war so ... schwer zu beschreiben.

    Von da an wollte ich das Kleine so unbedingt und dann fing Herr Plüsch auch noch an, sich zu freuen und zu planen, das war richtig schön.

    Als die FÄin dann 3 Wochen später sagte, Oh, da ist kein Herzschlag mehr, sieht nicht gut aus! hat es mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich hätte nie damit gerechnet, dass mich das so umhaut.

    Und ich mache mir heute noch solche Vorwürfe, weil ich es erst nicht wollte und denke, das hat es sicher gemerkt. Dass ich es nicht beschützt habe, was meine Aufgabe gewesen wäre.
    Und stattdessen noch dazu beigetragen habe - ich hatte literweise Pfefferminztee und Salbeitee getrunken, weil ich so erkältet war. Und da wusste ich schon, dass ich schwanger war, aber hab nicht gegoogelt oder so, dass ich das nicht sollte und dachte noch, lieber keine Medis, nur so Naturkram.
    Ja, ich weiß, so schnell kriegt man davon keine FG, aber wer weiß, ob es nicht doch geschadet hat.

    Oh, ein Roman... hüstel, wer durchgehalten hat bis hier, danke!

  2. #22
    Avatar von charleys.tante
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    6.741

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    naja, ich glaube, schmerz ist nicht messbar. und auch nicht vermittelbar (genauso wie verliebtsein - deshalb wird soviel komisches zeugs darüber geschrieben )

    aber eine geburt ist, selbst wenn sie tage dauert, vergleichsweise kurz. und außerdem ist es für einen guten zweck …

    der vergleich mit der kolik ist gut. ich hatte ja in der schwangerschaft diese fiese salmonellenvergiftung nebst magenkrämpfen. dagegen waren die eröffnungswehen echt harmlos. nur wenn's in die harte endphase kommt, dann tut gebären eben wirklich richtig weh. aber auch da gibt es ja schmerzmittel bzw. eine PDA.

    Und ich mache mir heute noch solche Vorwürfe, weil ich es erst nicht wollte und denke, das hat es sicher gemerkt. Dass ich es nicht beschützt habe, was meine Aufgabe gewesen wäre.
    du weißt sicher, dass du dir keine vorwürfe machen musst. von tee wird man nicht schwanger. und von tee wird man auch keine schwangerschaft wieder los

  3. #23
    Avatar von Nijntje74
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    1.423

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    Zitat Zitat von Plueschi Beitrag anzeigen
    100 mal? Äh, danke, ich nehm sofort wieder die Pille.
    Das war schon heftig damals, Schule war oft trotz Tabletten nicht möglich und ich bin sonst nicht so ein Weichei. 100 mal so schlimm mag ich mir nun nicht vorstellen.
    Mit Pille auszuhalten, vorher ohne Tablette nahmen mir die Krämpfe schon die Luft, Gehen war nur gekrümmt möglich, da der Schmerz im Rücken mich halb umgehauen hat usw.
    Ich denke, diese Vergleiche sind echt schwierig, weil man ganz unterschiedlich schlimme Beschwerden haben kann und Geburten eben auch unterschiedlich ausfallen.
    Für mich muss ich sagen:
    Ich habe, bis ich Anfang 20 mit der Pille anfing auch richtig heftige Menstruationsbeschwerden gehabt, bin z.T. ohnmächtig geworden vor lauter Schmerz etc. (Die gute Nachricht: Als ich die Pille mit Mitte 30 abgesetzt habe, ist davon nichts wiedergekommen!). Da habe ich auch mal gehört, dass Wehen x-mal schlimmer sind und ich habe mich ernsthaft gefragt, wie man eine Geburt dann überleben soll.
    Ich fand die Geburt vom Hasen (zwar nur 12h vom Einsetzen der allerersten vorsichtigen Wehen bis zur Geburt, aber Sternengucker und (bewusst) ohne PDA) echt nicht so schlimm! Klar, ein entscheidender Unterschied ist halt, dass man bei den Wehen weiss wofür man das jetzt durchsteht, das Adrenalin etc. - aber meine schlimmeren Menstruationsepisoden fand ich echt schlimmer.

    Nur mal so - ich glaube ja nicht, dass sich von den potentiellen Schmerzen irgendeine, die ein Kind will, davon abhalten lässt. Zumal, wenn's gar nicht geht, gibt es ja eben auch die PDA, an dem Gedanken kann man sich ja auch festhalten
    Schon so ein Grosser - mein Augusthase 2010
    und schon nicht mehr soooo klein - Mai-Maus 2014

  4. #24
    Moderation Avatar von Wiesenkraut
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    4.344

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    huhu CT, ich finds auch schön mal wieder von dir zu lesen, so ab und an find ich Privatforen blöd, meist wandern dann die netten Schreiber ab

    Plüschi schrieb
    ich hatte mal eine Nierenkolik und landete auf der Gyn (kleines Krankenhaus, nachts war nur der Gyn-Arzt da). Da sagte mir die Schwester, als sie mir netterweise die Schale zum K.... hielt, das wäre vergleichbar mit Wehen, sie hätte auch beides durch, nur dass man keine Pause hat bei der Kolik und am Ende nichts davon hätte (und durch geniale Medikamente wird man dann schön schnell ins rosa Wolkenmeer geschossen, das geht ja bei Wehen schlecht )
    .

    ich hatte auch schon beides und find die Schmerzen tatsächlich ähnlich, sowohl was die Intensität betrifft als auch weil beides so in Intervallen kommt.
    Allerdings gibts in meinen Augen einen ganz großen Unterschied. Bei den Wehen hast du ein schönes Ziel vor Augen. Das hat eine enorme psychologische Wirkung und macht die Wehen erträglicher.
    Jedenfalls hab ichs so wahrgenommen.

    ich gehör übrigens auch zu der Fraktion von Frauen die sich 2 Tage im Bett krümmt, wenn sie ihre Regel hat (deshalb gabs jetzt auch die Hormonspirale die den ganzen Kram zu sparen. Wenn ich da an die wirklich schlimmen Male denke weiss ich nicht ob der unterschied so groß war

    Manchmal ist das ganz große Glück ganz klein



    meine Binometten waren Kapuzinerkresse und Diadora.
    einen dicken an die Beiden



  5. #25
    Avatar von charleys.tante
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    6.741

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    Zitat Zitat von Wiesenkraut Beitrag anzeigen
    huhu CT, ich finds auch schön mal wieder von dir zu lesen, so ab und an find ich Privatforen blöd, meist wandern dann die netten Schreiber ab


    finde ich ja auch

  6. #26
    Avatar von charleys.tante
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    6.741

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    Zitat Zitat von Wiesenkraut Beitrag anzeigen
    ich gehör übrigens auch zu der Fraktion von Frauen die sich 2 Tage im Bett krümmt, wenn sie ihre Regel hat ...
    ich übrigens auch … es ist nur auszuhalten, wenn ich bei den allerersten anzeichen ein buscopan-zäpfchen reinschiebe und gleichzeitig noch eine fette schmerztablette nehmen. dann allerdings bin ich beschwerdefrei - auch über die wirkzeit der schmerzmittel hinaus. offenbar darf man die krämpfe gar nicht erst zulassen - dann bleiben sie auch weg.

    und ich muss zugeben, dass die geburt meines sohnes jetzt nicht 100%ig optimal lief, zumal ich nach über 40 stunden doller (aber zu seltener wehen) einfach keinen bock mehr hatte

  7. #27
    Moderation Avatar von Wiesenkraut
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    4.344

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    zumal ich nach über 40 stunden doller (aber zu seltener wehen) einfach keinen bock mehr hatte
    *gg kennt ihr das, wenn jemand was erzählt und ihr seht dann vor euren Augen Kopfkino zum Erzählten.

    Ich stell mir das gerade vor 40h Wehen und dann steht die werdene Mama auf und meint "so nun hab ich keinen Bock mehr, ich geh"

    Manchmal ist das ganz große Glück ganz klein



    meine Binometten waren Kapuzinerkresse und Diadora.
    einen dicken an die Beiden



  8. #28
    Avatar von Ticklish
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    4.378

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    AAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    WAS LES ICH DA?!?!

    Plüüüüüüüüüüüüüüüschi!!!!!!!!! Ich freu mich so, ich freu mich so, ich freu mich!!! *hibbeldidipp* *hüpf* *tanz* *jubel*

    Soooo toll, dass Mr. Plüsch mitzieht und Dir Deinen Herzenswunsch erfüllt! Mann, Mann, Mann, ich kann Dir gar nicht sagen, WIE sehr ich mich freue für Dich und für euch und überhaupt!!!

    AAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Tickly

    Mit dem süßen Hasenmatz an der Hand
    *16.07.2011


    dem kleinen Knuffling im Bauch
    VET 7.1.2015


    &
    Julia, dem Fröschlein und zwei kleinen Seelchen für immer im Herzen


    "....Du kannst nämlich nicht verloren gehen. Du bist Liebe. Und Liebe ist Energie. Und Energie kann nicht verloren gehen. Das weiß sogar die Wissenschaft." (Von Herzen DANKE an Colina)

  9. #29
    Avatar von charleys.tante
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    6.741

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    Zitat Zitat von Wiesenkraut Beitrag anzeigen
    Ich stell mir das gerade vor 40h Wehen und dann steht die werdene Mama auf und meint "so nun hab ich keinen Bock mehr, ich geh"
    wenn ich's gekonnt hätte, dann hätte ich es genauso gemacht

    ich wollte einfach nur meine ruhe und ein bisschen schlafen …


    tickly:

  10. #30
    Avatar von Ticklish
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    4.378

    AW: Dinosauriernest – Warten auf das Erste mit 35 +

    Zitat Zitat von charleys.tante Beitrag anzeigen


    tickly:
    Über Dich freu mich auch sehr hier!!! !

    Mit dem süßen Hasenmatz an der Hand
    *16.07.2011


    dem kleinen Knuffling im Bauch
    VET 7.1.2015


    &
    Julia, dem Fröschlein und zwei kleinen Seelchen für immer im Herzen


    "....Du kannst nämlich nicht verloren gehen. Du bist Liebe. Und Liebe ist Energie. Und Energie kann nicht verloren gehen. Das weiß sogar die Wissenschaft." (Von Herzen DANKE an Colina)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •