+ Antworten
Seite 4 von 848 ErsteErste ... 234561454104504 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 8480
  1. #31
    Avatar von bipfel
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    81

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Zitat Zitat von betsy74 Beitrag anzeigen

    bipfel, wieso glaubst du, dass die zweite schwangerschaft länger auf sich warten lässt????
    ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß ich zweimal das Glück habe, daß es sofort klappt... also stelle ich mich auch etwas länger ein, und glaube, nach sechs Monaten etwa könnte ich unruhig und ungeduldig werden...

    aber "sofort" ist halt nicht der Regelfall, sondern großer Luxus.

  2. #32
    betsy74
    gelöscht

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    bipfle, ok, das kann ich verstehen, wir hatten ja auch sofort einen sechser im lotto, aber ich bin auch ganz "unbedarft" an die "sache" herangegangen. ich kann mir gut vorstellen, dass man beim zweiten kind unentspannter an die sache herangeht....

    natürliche geburt vs ks: hmm, ich bin da jetzt etwas voreingenommen, gerade, nachdem ich soviele einzelheiten über die natürliche geburt erfahren habe,... das hätte ich mir lieber erspart....

    ich finde schon, dass der körper sich nach einer schwangerschaft verändert, aber das ist ok, schließlich hat dieser wahnsinniges geleistet!

  3. #33
    Avatar von bipfel
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    81

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Natürliche geburt vs. Kaiserschnitt... Wenn man es nüchtern betrachtet, tut beides weh. Beides verursacht wunden. Und man hat mindestens neun monate zeit, um zu erörtern, welche methode man versuchen möchte und welche wunden und schmerzen für sich selbst angenehmer sind :-) da spielen klar vorerfahrungen und berichte von dritten eine rolle. Bei mir ist es halt die op, die dazu führt, daß ich weitere schnitte an meinem bauch um jeden preis vermeiden möchte. Bei dir sind es deine erfahrungen und die berichte dritter, die den kaiserschnitt bevorzugen lassen. Wir sollten uns einfach freuen, daß wir in der glücklichen lage sind, wählen zu können.

    in diesem sinne wünsche ich euch eine ruhige nacht!

  4. #34

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    481

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    hallöchen mädels,

    darf ich mich auch noch anschließen?

    yola kenne ich bereits aus dem november09-strang. mein kleiner ist heut stolze 7 wochen alt (ich denk schon wieder ans nächste???? ) und wir wollen auch recht schnell nach dem jahr zwangspause wegen kaiserschnitt wieder loslegen. daher.. vielleicht klappts mit nem 11er baby .

    rami in zahlen: 29, mann 29, mini 7 wochen, verheiratet seit oktober diesen jahres, tief im süden zu hause


  5. #35
    Avatar von murmeltier
    Registriert seit
    16.03.2003
    Beiträge
    7.691

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Willkommen Bora und ramalama Mit Bora also noch eine Erst-Mami
    Und danke an alle für die preisgegebenen Personendaten!

    Zitat Zitat von Philipa Beitrag anzeigen
    Hallo,
    puh, hier gibts ja ganz schön viel zu lesen.
    Sorry, wollte nicht dass es in Arbeit ausartet
    Finde nur so schwer ein Ende beim Schreiben!

    - wollte eigentlich immer nur ein Kind...aber Einzelkindstatus möchte ich meinem Kleinen nicht zumuten müssen.
    So sehe ich das auch. Mir persönich würde ja eine Tochter reichen Aber ich verstehe mich so irre gut mit meinem Bruder - das einem Kind vorenthalten möchte ich nicht.
    Außerdem sehe ich gerade bei meinen Großeltern, die schwerst pflegebedürftig sind seit einiger Zeit, was das schon für ein unglaublicher Stress für die Kinder ist, das alles zu managen (Sie sind zwar in Betreuung, aber allein der Papierkram, Einkäufe, Besuche...). Und sowohl meine Mutter als auch mein Vater haben 3 Geschwister (z.T. allerdings recht weit weg und daher eher sleten greifbar). Unvorstellbar, wenn das ein einziges Kind meistern sollte...

    - haben eine Katze, die, als unser Sohn vor 2 Jahren einzog erstmal in Hungerstreik getreten ist
    Haha, kann ich mir lebhaft vorstellen Hatte bisher 5 Katzen und jetzt den einen Kater. Die Katzen - leider alle nicht mehr am leben bzw. eine kam einfach nicht mehr nach hause - waren z.T. echt unfassbare Diven. Der Kater ist deutlich umgänglicher.

    Bzgl. der Spätfolgen der SS und Geburt:
    nach 2 Jahren kann ich sagen, es ist eigentlich alles wie vorher nur
    es sind noch einige Kilos übrig geblieben (und die am Bauch) und die Brust ist nicht mehr ganz so straff wie früher. Was geblieben ist, ist ein Geburtstrauma, was mich dazu veranlasst, meine 2. Geburt als Kaiserschnitt zu planen.

    Risse sind eigentlich gar nicht so schlimm. Ich hatte einen Riss 2. Grades. Gut, das zusammenflicken hat etwas gedaudert aber es ist gut verheilt und gibt keine weiteren Probleme. .
    Bis auf das Geburtstrauma macht mir das etwas Mut. Wenn du davon näheres berichten magst, würde es mich auch interessieren. Ich bin beim Thema Kaiserschnitt vs. natürliche Geburt extrem hin und her gerissen und entscheide mich quasi täglich um


    Danke nochmal bipfel, dass du mich auf den Strang hier aufmerksam gemacht hast und ich ihn somit von Anfang an mitverfolgen kann. Das freut mich wirklich sehr

    Antworte auf dein Posting gleich extra. Muss jetzt eben mit den Mädelz raus. In die bitterkalte Welt *brrrrr*
    Sie sind unvergessen, weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben. Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
    Seelenhunde hat sie jemand genannt: Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen. Die wie ein Schatten sind und wie die Luft zum atmen.


    Shiwa, mein Seelenhund. Für immer im Herzen! Du fehlst mir so sehr!

    Bitte pass auf mein Sternchen auf!

  6. #36
    Avatar von Yola
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    723

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Ein ganz schnelles hallo -
    Ich habe gestern Abend ausfuehrlich geantwortet, bin wirklich auf alle und jeden eingegangen und dann rausgeflogen

    Ich war gestern und bin auch heute noch alleine mit Mini -- ich werde wohl vor heute Abend nicht zum posten kommen.

    Soviel auf die Schnelle - Murmel vielen, vielen Dank fuer die Hundeinfo, ich glaub ich hak nochmal bei Gelegentheit per PN nach :)

    Bipfel - Hotel in Long Island-- kennst Du hotwire.com? Da habe ich oft schon super guenstige Raten gefunden.

    Willkommen an alle neuen (yay Rami!!)!!!

    Bis spaeter, macht Euch einen schoenen Tag!

    Yola
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat

  7. #37
    Christine1985H
    gelöscht

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Guten Abend die Damen,

    ich möchte mich hier auch gern mal einklinken.



    Werde in einer Woche 25, mein Verlobter wird 33, wir heiraten im Mai und wollten noch dieses Jahr im Herbst anfangen zu hibbeln - wie es so schön heißt.
    Wenn alles klappt haben wir 2011 unser 1 Baby

    Muss demnächst sowieso zur FA zur Vorsorge und werde mich dann gleich ein wenig informieren.
    Nehme seit ich 18 war durchgehend die Pille und bin gespannt wie lange es dauert bis ich "normal" bin.

    Eigentlich wäre es wohl ein 2012-Baby geworden weil ich dort auf einen festen Arbeitsvertrag spekuliert hatte aber mein AG hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass ich ab Februar erstmal arbeislos bin.

    Ich habe mich dann entschlossen, mein Baby-Glück nicht mehr von meinem Job abhängig zu machen. Mein Zukünftiger hat einen relativ sicheren Arbeitsplatz und verdient nicht schlecht.
    Werde aber natürlich trotzdem auf die Suche nach einer neuen Stelle gehen.

  8. #38

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    481

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?



    Thema Kaiserschnitt... Mini musste letztlich ja per Kaiserschnitt geholt werden, weil die Herztöne bei den Wehen so stark abgefallen sind, und ganz ehrlich, ich wollte keinen mehr und hoffe ganz stark, dass mir sowas beim nächsten Zwerg erspart bleibt. Bei mir hat der Kaiserschnitt nicht nur ne Narbe am Nauch hinterlassen, sondern auch an der Seele.

    Yola: Wilst Du einen Hund anschaffen? Ich glaub, das würd ich momentan nicht packen, ne Katze vielleicht eher. Wobei, die ja auch eher babyscheu sind, der Kater meiner Mutter nimmt zumindest immer Reißaus, wenn Krümelchen dort zur Tür reinkommt.

    Euch noch einen schönen Mittwoch
    Rami

    edit: Christine: Den perfekten Zeitpunkt für Nachwuchs gibt es glaub nicht... bei mir ging es nach Absetzen der Pille relativ zügig, im zweiten richtigen Übungszyklus (davor hinderte unsere Fernbeziehung uns am wirklichen üben) hats gleich geschnaggelt.

  9. #39
    Avatar von Yola
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    723

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    OK ich versuchs jetzt doch noch mal -- Mini hat vorhin schoen gebadet und ist mir nun nach 2 Schluck auf dem Stillkissen kollabiert.

    Auch von mir ein herzliches Willkommen an Christine!

    Meine Eckdaten:
    - 38, seit fast 11 Jahren verheiratet mit meinem jungen kanadischen eishockeyspielenden & angelndem jungen (34J) Mann.
    - Unser Sohn ist 2 Monate alt & bisher das einzigste Kind
    - Wir leben in einem Vorort Torontos
    - Setze beruflich im Moment fuer ein Jahr aus
    - Bin Mikrobiologin plus MBA

    Auf alle Beitraege nochmal detailliert einzugehen ist mir nach meinem gestrigen Vorfall etwas zu riskant.

    Daher hier die Kurzversion:

    KS/natuerliche Geburt: Ich hatte wirklich kein einfaches Geburtserlebnis - aber ich wuerde auf jeden Fall lieber wieder natuerlich entbinden. Wenn es denn ein 2. Mal klappen wird tendiere ich sogar dazu es ohne Schmerzmittel anzugehen. Sowohl SS als auch Geburt sind einfach einzigartige Erlebnisse die ich nicht missen moechte. Schon irgendwie ein kleines Wunder.

    Wunden und Risse sind bei mir schnell verheilt, alles andere ist auch fast so wie vorher. Die einzige aetzende Nachwirkung ist eine leichte Blasenschwaeche - Hampelmann und Laufen etc. geht bei mir im Moment nicht. Aber selbst wenn das nie wieder wird wuerde ich das hinnehmen - dann fahre ich halt Rennrad im Sommer & gehe schwimmen.

    Rami - ich haette schon gerne einen Hund, wuerde allerdings noch ein bisschen warten bis Grady (und so es denn klappt #2) aelter ist und wir in ein groesseres Haus umgezogen sind. Mein Mann ist Allergiker & meint immer ausser Pudel geht nix -- ich bin daher immer auf der Suche nach Alternativen.

    Christine - bei mir hatte sich auch alles nach 1-2 Zyklen nach Absetzen der Pille wieder eingerenkt.

    So - ich schick lieber mal ab...sicher ist sicher!

    Yola
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat

  10. #40
    betsy74
    gelöscht

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Yola, cool, aus kanada! wie lange lebst du schon dort???

    ks vs natürliche geburt noch einmal: es ist schwer, eine entscheidung im voraus zu treffen, bei mir kamen so viele unvorhersehbare komponenten zueinander, dass der ks für mich die beste entscheidung war. zuvor hatte ich immer gesagt, ich wolle natürlich entbinden, aber dann kam es halt anders und mir geht und ging es gut dabei, ich habe auch nicht das gefühl etwas verpasst zu haben. das ist bestimmt noch mal etwas anderes, wenn es unter einer natürlichen geburt zu einem notks kommt. aber wie bipfel schon sagte: die entscheidung wie man entbinden möchte trifft man während bzw am ende der schwangerschaft und es muss jeder mit sich selber ausmachen. ich verurteile jedenfalls niemanden, der sich zu einem ks und gegen eine n geburt entschließt. aber für diese diskussionen haben wir ja alle noch ein wenig zeit

    lg, betsy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •