+ Antworten
Seite 6 von 835 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 8346
  1. #51
    Avatar von murmeltier
    Registriert seit
    16.03.2003
    Beiträge
    7.687

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Willkommen allen Neuen! Schön, dass es hier voll wird!

    Christine, Mensch. Wir sind uns ja schon im Hochzeit-2010-Strang begegnet Sind wohl grad in ähnlichen Lebensplanungsabschnitten, auch wenn du noch etwas jünger bist Schön, dass du auch hier dabei bist. Wir heiraten ja auch im Mai. Mal sehen, ob wir dann auch im selben Monat entbinden
    Sie sind unvergessen, weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben. Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
    Seelenhunde hat sie jemand genannt: Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen. Die wie ein Schatten sind und wie die Luft zum atmen.


    Shiwa, mein Seelenhund. Für immer im Herzen! Du fehlst mir so sehr!

    Bitte pass auf mein Sternchen auf!

  2. #52
    Avatar von Yola
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    723

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Also wenn wir eine Tochter haetten wuerde mein Mann sie auf jeden Fall genauso wie seinen Sohn an (Eis-) Hockey ranfuehren und deren Mannschaften trainieren. Und ganz klar spielt die Kinderschar irgendwann in 'the big league'

    Die meisten Maedels spielen hier allerdings eher Fussball..
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat

  3. #53
    Avatar von bipfel
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    81

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Apropos, will Herr Bipfel eure Tochter auch zur ersten weltweit bekannten Eishockeyprofifrau machen? Murmelmann deutete mal an, wenn es hier eine Tochter gäbe, wäre das ein hehres Ziel (Natürlich scherzhaft....)
    in der tat ist das ein großes streitthema in unserer beziehung ob die schlittschuhe zacken haben sollten oder nicht ein ziemlicher glaubenskrieg

    ich bin ja ehemalige eisprinzessin und vertrete da eine meinung, die nicht der vom herrn bipf entspricht.

    aber mit den beinen, die unsere tochter hat, muß sie eigentlich irgendwas tänzerisches machen (ganz davon abgesehen, daß sie eh rhythmus im blut hat). Da wäre eine karriere im hockey echte verschwendung.

    nun ja, es kommt wie es kommt. Sie darf da frei entscheiden (allerdings wäre es schon gut, wenn sie etwas macht, das gut für die körperhaltung ist und einen mannschaftssport. Aber dazu ist ja noch zeit...)

    murm, man soll wirklich nicht vor der vorschule zweispachig erziehen? Ich dachte immer, das geht auch vorher. Hatten wir hier ja auch vor. Mittlerweile haben wir den vorsatz modifiziert und sprechen deutsch mit ihr, setzen sie aber auch mal der englischen sprache aus, damit sie wenigstens ein sprachgefühl bekommt. Ist ja nicht verkehrt, englisch zu verstehen auf dieser welt...

  4. #54

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    481

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    guten morgen,

    zweisprachig: ich dachte auch, das funktioniert auch vorher schon, wenn die sprachen für die eltern die muttersprache ist. während meiner au-pair-zeit in neuseeland hab ich auch kids kennengelernt, die mit deutscht und englisch aufwachsen... hat eigentlich auch funktioniert ("i am barfuß" )

    hochzeit: hej, dann wird das ja fast noch ein hochzeitsstrang, die kirchliche trauung folgt bei mir diesen juli

    eishockey: hauptsache die kleinen lernen schlittschuhlaufen, oder? ich würd ja meinen zwerg später auchmal zum hockey schicken, find ich wesentlich attraktiver als fußball

    yola: na, mit einem oder mehreren eishockeyprofis ist deine altersversorgung dann aber auch gesichert

    liebe grüße
    rami

  5. #55

    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    287

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Ach, hab ich wieder viel verpasst. Da kann ich auf die einzelnen Themen gar nicht mehr eingehen.

    Aber erstmal Willkommen alle neu dazu gekommenen!

    Und wie macht ihr das eigentlich mit dem zitieren aus den einzelnen Beiträgen? Ich kann das nur bei einem Beitrag.

    Meine Erstgeburtserlebnisnummer brauch ich jetzt glaub ich nicht mehr bringen vllt mal, wenn wir wieder dazu kommen. Ausserdem will ich keinen verschrecken
    Zwischendurch denke ich freilich, die zweite Geburt wird sicher besser, schneller, einfacher. Aber sofort kommt der Gegengedanke: Was wenn nicht?? Aber das hat ja alles noch Zeit.

    Kanada find ich auch cool. Da will ich unbedingt nochmal hin.

    Hier noch die Liste:

    Bipfel - 30Jahre --NRW
    Libera - 27Jahre -- mittig & 'wo das Geld zuhause ist'
    Rami - 29 Jahre - BW, aber nahe an Libera
    Yola - 38 - ON
    Phillipa - 37 Jahre - BY - Kind 2 Jahre

    wollt ihr vllt noch dazuschreiben, ob schon ein Kind da ist.

    Elternzeit:
    ich hatte 11 Monate und mein LG 3 Monate im Anschluss genommen.
    Hier muss man aber beim Beantragen auch noch aufpassen, weil Stichtag für das EG ist der Geburtstag des Kindes. Wir haben Kalendermonate genommen und das ging so schief, das wir auf viel Geld verzichten mussten. Also wenn Kind z.B. am 15.03. geboren ist, dann beginnen die Elternzeitmonate jeweils am 15. des Monats. Mein LG hatte beantragt, ab dem 01. des Monats (arbeitgeberfreundlich) und da hat er für die Zeit vom 15. bis 30. d. Monats kein Geld bekommen. Das gleiche gilt am Schluss. Er hat nur Geld bis zum 15.06. bekommen.

    @Murmeltier: Arbeiten + Elterngeld? Hängt aber glaube ich von der Höhe des Gehaltes ab. Also das Gehalt wird auf das Elterngeld angerechnet. U.u. bekommst du da nichts. Es ist ja auch so, dass das Mutterschaftsgeld auch auf das Elterngeld angerechnet wird. Somit bekommt man das Elterngeld in den ersten 6 Wochen auch nicht bzw. nur teilweise.


    So, jetzt muss ich auch mal was arbeiten
    Phillipa

  6. #56
    Avatar von murmeltier
    Registriert seit
    16.03.2003
    Beiträge
    7.687

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    ich habe jetzt endlich eine halbe stunde auf bipfels beitrag geantwortet und weil ich sehr in eile bin auch das kopieren vergessen und zack - weg! Ich weine jetzt ein bisschen und schreibe später neu...
    Sie sind unvergessen, weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben. Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
    Seelenhunde hat sie jemand genannt: Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen. Die wie ein Schatten sind und wie die Luft zum atmen.


    Shiwa, mein Seelenhund. Für immer im Herzen! Du fehlst mir so sehr!

    Bitte pass auf mein Sternchen auf!

  7. #57
    betsy74
    gelöscht

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    hallo!

    zweisprachig erziehen: soweit mir bekannt ist, ist das für kinder überhaupt kein problem, ganz im gegenteil, die sensibilität für das erlernen einer/ mehrerer sprache/n ist gerade in den ganz frühen lebensjahren vorhanden, man kann also schon von geburt an damit "starten", allerdings ist es schon wichtig, dass beide elternteile muttersprachler sind, ansonsten ist die gefahr doch groß, dass das kind die sprache nicht korrekt erlernt.

    zu den persönlichen angaben: mein alter ist ja nicht schwer zu eraten, bin 35.

    was war denn noch?? hallo siebhirn, ich hab es vergessen

    lg, betsy

  8. #58

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    481

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Betsy: Schwangerschaftsdemenz????

    Zitieren... gute Frage, keine Ahnung.

    Bipfel - 30Jahre --NRW
    Libera - 27Jahre -- mittig & 'wo das Geld zuhause ist'
    Rami - 29 Jahre - BW, Sohn 11/09
    Yola - 38 - ON, Sohn 10/09
    Phillipa - 37 Jahre - BY - Kind 2 Jahre

    Yola, ich war einfach mal so frei und hab Mini ergänzt.

    Die Schon-Mamas, habt Ihr mit Euren Zwergen Pekip-Kurse besucht?

  9. #59
    betsy74
    gelöscht

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Zitat Zitat von ramalama Beitrag anzeigen
    Betsy: Schwangerschaftsdemenz????

    Zitieren... gute Frage, keine Ahnung.


    Die Schon-Mamas, habt Ihr mit Euren Zwergen Pekip-Kurse besucht?

    nene, davon wüsste ich aber

    zitieren: ihr müsst auf das mittlere untere symbol klicken, dann wenn ihr nicht weiter zitieren wollt auf zitieren, dann erscheinen alle erwünschten beiträge im fenster und ihr könnt nach lust und laune weglöschen

    pekip: ne, weder das, noch babymassage, noch babyschwimmen... nichts dergleichen, ich hatte darauf überhaupt keine lust....

  10. #60
    Avatar von Yola
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    723

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Zitat Zitat von betsy74 Beitrag anzeigen
    hallo!

    zweisprachig erziehen: soweit mir bekannt ist, ist das für kinder überhaupt kein problem, ganz im gegenteil, die sensibilität für das erlernen einer/ mehrerer sprache/n ist gerade in den ganz frühen lebensjahren vorhanden, man kann also schon von geburt an damit "starten", allerdings ist es schon wichtig, dass beide elternteile muttersprachler sind, ansonsten ist die gefahr doch groß, dass das kind die sprache nicht korrekt erlernt.
    Genauso sehe ich das & so versuchen wir es auc durchzuziehen...Zu Murmels Punkt....ich wuerde mir als nicht Muttersprachler en nicht-deutschen Part auch nicht zutrauen. Da finde ich es dann auch besser wenn man, wenn ueberhaupt, die Kinder wenn sie sprechen koennen spielerisch an die Fremdsprache ranfuehren - so als Heimvorteil wenn es in der Schule ernst wird.

    Rami - ich weiss ueberhaupt nicht was Pekip ist?? Vielen Dank dass Du doe Liste fier mich ergaenzt hast!!

    Yola
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •