+ Antworten
Seite 5 von 838 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 8378
  1. #41
    Avatar von Yola
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    723

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    da stimme ich dir natuerlich 100%ig zu

    Ich lebe hier mittlerweile seit fast 11 Jahren...dreimal darfst du raten wesewegen wir geheiratet haben
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat

  2. #42
    betsy74
    gelöscht

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    wow, seit 11 jahren schon! was hat dich denn ursprünglich nach kanada getrieben?? hast du deinen mann in d kennengelernt oder vor ort??

    und: wirst du dein kind zweisprachig erziehen??

  3. #43
    betsy74
    gelöscht

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Zitat Zitat von Yola Beitrag anzeigen
    ..dreimal darfst du raten wesewegen wir geheiratet haben

    aufenthalt??

  4. #44
    Avatar von Yola
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    723

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Mein Mann ist Kanadier - ein grosser Grund fuer die Hochzeit war Arbeits und Aufenthaltsgenehmigung. Wir waren damals ja noch ziemlich jung, vor allem mein Mann.

    Ich moechte meinen Sohn auf jeden Fall zweisprachig aufwachsen lassen -- so er das mit sich machen laesst...

    PS wir haben uns im Urlaub in New Orleans kennengelernt.

    (und wenn hier irgendwer mitliest der/die mich im RL kennt dann bin ich damit endgueltig enttarnt)
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat
    Geändert von Yola (06.01.2010 um 21:07 Uhr)

  5. #45
    Avatar von bipfel
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    81

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Zitat Zitat von ramalama Beitrag anzeigen
    hallöchen mädels,

    darf ich mich auch noch anschließen?

    huhu!

    jetzt hab ich nen Ohrwurm...

    Zitat Zitat von Yola Beitrag anzeigen
    Ein ganz schnelles hallo -
    Ich habe gestern Abend ausfuehrlich geantwortet, bin wirklich auf alle und jeden eingegangen und dann rausgeflogen
    für sowas hab ich mir angewöhnt, meine Beiträge in Word vorzuschreiben.

    Dann begann unser PC, immer zu den blödesten Zeiten einzufrieren (blieb also stehen und es tat sich GAR nichts mehr) dann macht natürlich auch ein ungespeichertes Word-Dokument keinen großen Unterschied, wenn man so oder so neu starten muß.

    Was ich jetzt wohl immer noch mache, ist den fertigen Text (wenn es denn ein langer ist) mit Steuerung+c vor dem Abschicken in den Zwischenspeicher zu kopieren, und wenn dann doch das Forum nichzt so will wie ich, kann ich einfach neu antworten und mit Steuerung+V meinen Text wieder einfügen

    Zitat Zitat von Christine1985H Beitrag anzeigen
    Guten Abend die Damen,

    ich möchte mich hier auch gern mal einklinken.
    :
    .
    auch Dir ein herzliches Willkommen!

    ich glaub, ich brauch bald ne Liste. Himmel, mit so viel Zuspruch hätte ich nie im Leben gerechnet. Aber ich freue mich sehr, daß ich nicht alleine bin mit nem Kinderwunsch, der gefühlt noch in weiter Ferne liegt.

    Ich fang maql an, wer mag, kann meine Angaben kopieren und seine dazusetzen (vielleicht schaffen wir es ja alphabetisch?)

    bipfel - 30 jahre - nrw

    Zitat Zitat von Yola Beitrag anzeigen
    Mein Mann ist Kanadier - ein grosser Grund fuer die Hochzeit war Arbeits und Aufenthaltsgenehmigung. Wir waren damals ja noch ziemlich jung, vor allem mein Mann.

    Ich moechte meinen Sohn auf jeden Fall zweisprachig aufwachsen lassen -- so er das mit sich machen laesst...
    ist er denn richtiger Eishockeyprofi? ich frag ja nur, weil ich nen Eishockeyfan aufm Sofa zu sitzen habe . Oder mehr so hobbymäßig?

    Kanada find ich aber ziemlich interessant, wohnt Ihr in einer großen Stadt oder eher ländlich?


    So... Kind schläft, Mann vergnügt sich grad mit dem DSDS-Casting und ich arme Socke hab Lerntag . Blöd irgendwie. AQber um auch bißchen was zu lernen, muß ich jetzt aufhören zu schreiben. Am Wochenende wirds bestimmt wieder mehr, da habe ich mehr Zeit.

    Bis dahin werde ich aber zwischendurch immer mal wieder reinschauen und freue mich auf zahlreiche Posts und auch auf neue Gesichter!

    Hilfe, die Frau bei DSDS geht ja grad TOTAL ab. ich hab Angst...

  6. #46
    Avatar von libera
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    79

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Guten Abend die Damen!

    Kaum dabei „muss“ ich mich gleich entschuldigen, dass ich mich seitdem nie mehr gemeldet habe. Leider darf ich tagsüber vom Büro aus nicht privat ins Internet und abends bin ich momentan viel damit beschäftigt die Geburtstagsfeier zum 60. Geburtstag meines Vaters, die am Samstag stattfindet, vorzubereiten.
    Vielen Dank für die freundlichen Aufnahme und allen nach mir dazugekommenen natürlich auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Erfolg!

    Erstmal ein paar „facts and figures“ zu mir
    Bin 27 (fast 28) Jahre alt, ebenso wie mein Mann, den ich 2001 kennengelernt und 2008 geheiratet habe. Wir wohnen relativ in der Mitte Deutschland, wo „das Geld zu hause ist“, mit dem und für das ich als studierte BWLerin im Übrigen auch indirekt arbeite.
    Ich habe bereits vor 1,5 Jahren die Pille abgesetzt, weil ich mich damit einfach nicht mehr wohl gefühlt habe und es hat bei mir auch 14 Monate gedauert, bis jetzt wieder von einem regelmäßigen Zyklus (32 Tage) reden kann. Ich bin daher sehr froh, dass ich mich schon früh dazu entschlossen habe und im Hinblick auf eine erfolgreiche Schwangerschaft auch eher skeptisch, ohne dafür genaue Gründe anführen zu können. Ich hoffe aber sehr, dass es im Laufe dieses Jahres klappt, da ich auch sehr ungeduldig bin, wenn ich auf etwas warte.

    Zu den Themen Hunde und Geburt kann ich wenig beitragen, habe eine sehr ausgeprägte Tierhaarallergie gegen Katzen, Hunde, aber auch Meerschweinchen etc. so dass ich keine Tiere halten kann. Geburt, stelle ich mir, wenn dem nichts im Wege steht erstmal auf „natürlichem“ Weg vor, eben auch, weil man dann die Schmerzen vorher und nicht hinterher hat, aber kommt Zeit kommt Rat.

    Kanada ist eigentlich auch noch ein Traumreiseziel von uns (wink zu Yola) allerdings haben wir uns nun entschieden die günstigen Zinsen zu nutzen und ein Eigenheim zu erwerben bzw. zu bauen und werden daher die nächste Zeit wohl keine so großen Reisen machen, bis wir die dafür anfallenden Ausgaben übersehen können. Und sollte das mit dem Nachwuchs klappen, fällt ja auch teilweise erstmal Einkommen weg... Wie plant ihr denn so eure Abwesenheiten? Teilt ihr euch das Elterngeldjahr „gerecht“ auf? Oder macht der Partner „nur“ die beiden Vätermonate.

    Zweisprachige Erziehung, das ist auch noch ein Projekt, das ich vorbereiten muss und zwar, in dem ich endlich, endlich anfange richtig kroatisch zu lernen. Mein Mann ist Kroate und will diese Sprache auch dem Kind beibringen und das heißt für mich, ich will sie zumindest richtig gut verstehen, denn ich will nicht in die Situation kommen, mein eigenes Kind nicht zu verstehen! Nehme mir das seit Jahren vor, aber hab es immer wieder schleifen lassen, seit dem Studiumsende ist die Lernmotivation irgendwie noch geringer.

    So, bevor ich mit meinem Monolog alle zum Einschlafen bringe, beende ich ihn fürs erste.

    Einen schönen Abend

    Libera

    PS Meine Taste mit Punkt und Doppelpunkt ist leider seit einiger Zeit defekt, wenn die also manchmal fehlen nicht wundern, copy - paste ist teilweise sehr nervig...

  7. #47
    Avatar von Yola
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    723

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Danke fuer die Tips Bipfel...normalerweise mache ich das auch so. Nur den Betrag gestern habe ich ueber 2h oder so (mit Unterbrechung) getippt. Und als er dann endlich fertig war wars fast 1 Uhr morgens & ich muede. Und dann gings schief!

    Hockey Profi?! I wish! Aber wenigstens hat er bis er 13/14 war mit Eric Lindros zusammengespielt. Und dann verdiente der eine die Millionen und der andere spielt in der 'beer league'. Oh - und Keanu Reeves ist auf die Nachbarschule gegangen...die kannten sich irgendwie auch entfernt. Nicht mehr selbstverstaendlich. Kanada ist mit 30 Millionen Einwohnern echt ein Dorf! Ich wohne in einem Vorort von Toronto das mit 2.5 M Einwohner, 5.5 wenn man die Vororte, mitzaehlt schon gross ist.

    Elternzeit, @libera, mache ich alleine. Wobei ich hoffe in dem Jahr ein paar Consulting Projekte abzustauben. Das mit dem Geld ist naemlich ein guter Punkt; es macht auch mit staatlicher Unterstuetzung einen grossen Unterschied ob man 1 oder 2 Gehaelter heimbringt.

    Toll das ihr baut....das ist auch ein Traum von uns. Im Moment versuchen wir nur rauszufinden ob wir in diesem Jahr schon in die naechste Hausgroesse koennen...dh ein Gehalt, Hypothek ist umstrukturiert als wenn wir schon im neuen Haus waeren...mal sehen wie wir das hinkriegen.

    Reisen...ich moechte in diesem Jahr einmal nach D, wahrscheinlich im Sommer...allerdings nur ich und mein Sohn. Im naechsten Winter wuerde ich gerne wieder auf eine tropische Insel...*traeum...es wird sich zeigen.

    Hier die weitere Liste
    Bipfel - 30Jahre --NRW
    Libera - 27Jahre -- mittig & 'wo das Geld zuhause ist'
    Yola - 38 - ON

    Yola
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat

  8. #48

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    481

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Elternzeit: Mein Mann hat die ersten zwei Monate genommen (offiziell), inoffiziell muss er sich aufgrund seines Umzugs erst einen neuen Job suchen, daher wird er noch etwas länger zu Hause sein.

    Zweisprachig: Finde ich toll, wenn man das schafft. Vor allem die Kombi deutsch-englisch.

    Liste:
    Bipfel - 30Jahre --NRW
    Libera - 27Jahre -- mittig & 'wo das Geld zuhause ist'
    Rami - 29 Jahre - BW, aber nahe an Libera
    Yola - 38 - ON

    Sorry, nur kurz jetzt, Mini nölt wie ein großer

    Bis später!

  9. #49
    Avatar von bipfel
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    81

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Zitat Zitat von ramalama Beitrag anzeigen
    Elternzeit: Mein Mann hat die ersten zwei Monate genommen (offiziell), inoffiziell muss er sich aufgrund seines Umzugs erst einen neuen Job suchen, daher wird er noch etwas länger zu Hause sein.

    !
    das ist sehr cool und ich würde es auch echt jedem raten, grad in der ersten Zeit, wenn alles neu ist, die Hormone noch am Ausschwemmen sind und der Schlafmangel groß ist, einen Elternzeitmann an der Seite zu haben.

    Herr Bipf wird bei Nummer zwei auch verpflichtet, die ersten zwei Monate mindestens da zu sein (inoffiziell wird es aber ähnlich laufen wie bei Dir - er ist jetzt noch am Studieren, wwird wohl dann fertig sein und sicherlich nicht sofort eine Stelle haben). Bei Minibipf hatte bzw. hat er noch immer 24 monate Elternzeit und ich bin nach acht Wochen wieder arbeiten gegangen (jaja, moderne Familie). Und er hat das so super gemacht! Aber die erste Zeit waren wir zu zweit, und ich glaube, das hat sehr entspannt - uns alle!

  10. #50
    Avatar von murmeltier
    Registriert seit
    16.03.2003
    Beiträge
    7.687

    AW: Wunschbaby 2011 - wer noch?

    Liste:
    Bipfel - 30Jahre --NRW
    Libera - 27Jahre -- mittig & 'wo das Geld zuhause ist'
    murmeltier - 28 - NRW
    Rami - 29 Jahre - BW, aber nahe an Libera
    Yola - 38 - ON


    Zweisprachig erziehen:
    Nicht von Anfang an. Kind soll erst eine Sprache RICHTIG beherrschen. Dann würde ich schon versuchen - so im Vorschulalter - rein spielerisch englisch mit rein zu nehmen. Englische Spiele, englische Lieder, Aber wirklich eher einzelne Vokabeln (Gegenstände, Tiere, Körperteile) und sehr sehr einfache, kurze Sätze ("This is my head. These are my feet") Sowas halt, wo kaum Grammatik und Co für notwenig sind.
    Denn - auch wenn ich eine bilinguale Schule besucht habe und inzwischen auch beruflich zu 90% englischsprachige Originalliteratur lesen und demnächst auch verfassen muss, traue ich mir keine 100%ig korrekte englische Sprache zu, insbesondere eben Tempusverwendungen, komplizierte Satzstrukturen etc. Und wenn ich meinem Kind etwas beibringe, dann auch richtig. Daher auf eher einfachem Niveau.

    Das mit der Elternzeit für den Mann ganz zu Anfang ist ein für mich sehr wertvoller Tipp. In meinem Kopf dachte ich immer, ich nehm halt meine Zeit (idealerweise ein Jahr, mindestens möchte ich eigentlich 6 Monate) und er hängt seine dann an - um die Zeit der Freumdbetreuung möglichst lang rauszuzögern. Aber ja, es macht Sinn, dass man gerade ganz zu Anfang besser zu zweit sein sollte. Ich wusste gar nicht, dass das geht. Müssen wir dann nochmal besprechen. Ich wusste auch nicht - bis meine Kollegin es mir sagte - dass man auch dann Elterngeld bekommt, wenn beide Eltern nach 8 Wochen direkt wieder arbeiten gehen. Sie hat dann jetzt quasi ein Jahr lang Gehalt plus Elterngeld. Ist natürlich auch eine Überlegung, wenn man - wie wr - in Erwägung zieht, ein Haus zu kaufen, was wir uns aber eigentlich gar nicht leisten können Selbst bauen wollen wir nicht.

    Yola, Kanada - cool! Ich hab übrigens auch einen Eishockeyfan hier sitzen. Der verbringt seine Abende ab und an zusammen mit dem Bipfelmann in der Eishalle - aber nur zum Zugucken Apropos, will Herr Bipfel eure Tochter auch zur ersten weltweit bekannten Eishockeyprofifrau machen? Murmelmann deutete mal an, wenn es hier eine Tochter gäbe, wäre das ein hehres Ziel (Natürlich scherzhaft....)
    Sie sind unvergessen, weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben. Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
    Seelenhunde hat sie jemand genannt: Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen. Die wie ein Schatten sind und wie die Luft zum atmen.


    Shiwa, mein Seelenhund. Für immer im Herzen! Du fehlst mir so sehr!

    Bitte pass auf mein Sternchen auf!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •