+ Antworten
Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 172

Thema: Bräute 2013

  1. #61

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    299

    AW: Bräute 2013

    Zitat Zitat von Butterblume24 Beitrag anzeigen
    Aber mal ehrlich... wir suchen für den Schummelwalzer (Zwischending von langsamen Walzer und Wiener Walzer) ein Liebeslied und das ist total schwer. Es sollte vom Takt her passen, vom Text passen (das vor allem!!) und irgendwie auch zu uns. Mein Freund hat Englisch studiert und der hört natürlich supergenau auf den Text... Na wir haben ja noch ein wenig Zeit

    Aber vielleicht habt ihr ja noch Ideen? Wenn ja, dann immer her damit!
    Habt ihr schon mal euren Tanzlehrer gefragt? Die kennen doch sicher viele Titel...

    Tanzen lernen wir gerade auch. Aber bis zum Fortgeschrittenen-Kurs werde ich meinen Schatz wohl nicht motivieren können. Er macht den Tanzkurs nur, weil ich das quasi zur Bedingung gemacht habe, dass er zur Hochzeit tanzen muss Er tanzt sonst nie, nie, nie...nicht mal im Club

  2. #62

    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    194

    AW: Bräute 2013

    Zitat Zitat von naranjas Beitrag anzeigen
    Habt ihr schon mal euren Tanzlehrer gefragt? Die kennen doch sicher viele Titel...

    Tanzen lernen wir gerade auch. Aber bis zum Fortgeschrittenen-Kurs werde ich meinen Schatz wohl nicht motivieren können. Er macht den Tanzkurs nur, weil ich das quasi zur Bedingung gemacht habe, dass er zur Hochzeit tanzen muss Er tanzt sonst nie, nie, nie...nicht mal im Club
    Haben wir... aber er sagt immer nur einen Song von Blue...
    Bei uns war es mein Freund der mich zu dem Fortgeschrittenen-Kurs überredet hat , es macht aber auch wirklich Spaß und wir haben etwas gefunden das wir zusammen machen können

    Unser Tanzlehrer ist halt noch jung will sagen, er ist noch nicht verheiratet und hat sich diesbezüglich noch nie ernsthafte Gedanken machen müssen. Will nicht wissen wievielen Paaren er zu dem Lied geraten hat...
    Beim Richtigen kann man nichts falsch machen ;-)

  3. #63

    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    9

    smile AW: Bräute 2013

    Liebe Butterblume,

    total nervig das mit den Haaren, aber etwas Zeit hast du ja zum Glück noch. Ich drück dir die Daumen, dass der gerade Schnitt sich wieder ein bisschen rauswächst, du von der Chefin perfekt gestylt wirst und ganz entspannt den großen Tag geniessen kannst

    Wegen des Hochzeitswalzers: Im Netz gibt es Datenbanken, in denen Lieder nach Tanz sortiert sind. Vielleicht werdet ihr da ja fündig.

    Wir haben auch so eine Liste vom Standesamt bekommen mit Titeln (ebenfalls mit AC/DC ), aber es wird auch Livemusik (Klavier) angeboten. Wir haben uns aber da noch gar nichts überlegt, denke das werden wir aber eher kurzfristig entscheiden, weil wir erst direkt vor der Trauung die Musikwünsche angeben müssen.

    Was Haare angeht, bin ich noch total unsicher. Wir heiraten am frühen Vormittag, davor ist keine Zeit zum Friseur zu gehen zum Styling. Mobiler Stylist habe ich auch schon überlegt, aber da bin ich noch am suchen, weil ich das schon vorher ausprobieren möchte, damit es dann auch zu mir passt und nicht gekünstelt wirkt. Immerhin habe ich jetzt mal einen Friseurtermin für Anfang März vereinbart und werde da das Thema Hochzeitsfrisur mal mit der Friseurin meines Vertrauens besprechen und dann Mitte Mai nochmal zum Nachschneiden kommen. Und dann wären da ja noch das Kleid und Schuhe und Tasche und.....

    Die letzten Tage habe ich viel im Netz nach Ideen und Anregungen gestöbert und ganz ehrlich - ich bin froh, dass unsere Hochzeit nur mit dem Minimalprogramm auskommen wird und ich staune, wie ihr eure großen Feiern mit vielen Gästen und Essen und Tanz organisiert. Ich wäre da total überfordert. Meinen Respekt habt ihr!

    LG

    Lumi

  4. #64

    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    584

    AW: Bräute 2013

    Das Thema Musik beschäftigt mich auch sehr. Der für mich persönlich schönste Hochzeitswalzer ist der Walzer Nr. 2 aus der Jazz Suite Nr.2 von Dimitri Shostakovich. Ein wunderbares Stück Musik, das meinem Bräutigam (der jetzt nicht wirklich der Klassikfan ist) beim Vorspielen auf Anhieb gefallen hat - ein gutes Zeichen
    Wir überlegen als Hochzeitstanz auch eine Variante, nämlich nur ca. 1 Minute Walzer zu tanzen und dann in eine ganz andere Musikrichtung überzugehen, insgesamt vier-fünf Musikstücke, jeweils aber nur Teile daraus zu tanzen. Das kann man aus Lieblingsstücken zusammenstellen und wäre ein wenig abwechslungsreicher. Das hat uns unser DJ geraten. Aber daran "arbeiten" wir noch..

  5. #65

    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    584

    AW: Bräute 2013

    Zitat Zitat von lumi79 Beitrag anzeigen

    Was Haare angeht, bin ich noch total unsicher. Wir heiraten am frühen Vormittag, davor ist keine Zeit zum Friseur zu gehen zum Styling. Mobiler Stylist habe ich auch schon überlegt, aber da bin ich noch am suchen, weil ich das schon vorher ausprobieren möchte, damit es dann auch zu mir passt und nicht gekünstelt wirkt.
    Ich habe eine mobile Stylistin engagiert - sie kommt zu einem Probetermin, wir besprechen Make-up und Frisur und am Hochzeitstag kommt sie ebenfalls ins Haus und frisiert und schminkt mich. Dann muss ich früh nirgends hinfahren und kann mich in aller Ruhe verschönern lassen

  6. #66

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    299

    AW: Bräute 2013

    Zitat Zitat von rose44 Beitrag anzeigen
    Das Thema Musik beschäftigt mich auch sehr. Der für mich persönlich schönste Hochzeitswalzer ist der Walzer Nr. 2 aus der Jazz Suite Nr.2 von Dimitri Shostakovich. Ein wunderbares Stück Musik, das meinem Bräutigam (der jetzt nicht wirklich der Klassikfan ist) beim Vorspielen auf Anhieb gefallen hat - ein gutes Zeichen
    Wir überlegen als Hochzeitstanz auch eine Variante, nämlich nur ca. 1 Minute Walzer zu tanzen und dann in eine ganz andere Musikrichtung überzugehen, insgesamt vier-fünf Musikstücke, jeweils aber nur Teile daraus zu tanzen. Das kann man aus Lieblingsstücken zusammenstellen und wäre ein wenig abwechslungsreicher. Das hat uns unser DJ geraten. Aber daran "arbeiten" wir noch..
    Habe mir diesen Walzer gerade mal angehört - der ist ja schön! Wow, bin ganz begeistert

    Wir überlegen auch, den Walzer nur "anzutanzen", also vielleicht 1 Minute und dann eine eigene Performance hinzulegen. Das haben Freunde von uns gemacht und ich fand es genial. Da müssten wir aber noch basteln. ich glaube, bei youtube findet man da recht viel Material. Wir wollten dazu verschiedene Lieder nehmen, die zu uns passen und die zu unseren Lieblingsliedern gehören...mal sehen, ob wir es letztlich wirklich machen...

  7. #67

    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    584

    AW: Bräute 2013

    Zitat Zitat von naranjas Beitrag anzeigen
    Habe mir diesen Walzer gerade mal angehört - der ist ja schön! Wow, bin ganz begeistert

    Wir überlegen auch, den Walzer nur "anzutanzen", also vielleicht 1 Minute und dann eine eigene Performance hinzulegen.
    Hallo Naranjas, freue mich, dass Dir das Stück auch so gut gefällt. Es wurde übrigens in einem Film verwendet - Eyes Wide shut - Nicole Kidman tanzt den Walzer dort mit SkyDumont(?) - so genau weiß ich es nicht mehr, aber ich weiß noch, dass ich im Kino damals restlos begeistert war und mir anschließend die CD mit der JazzSuite gekauft habe.

    Zur Performance - diese Idee hatte ich auch - bin allerdings beim Bräutigam auf Abwehrreaktion gestoßen - und der DJ hat uns abgeraten - er meinte, wir sollten das nur machen, wenn wir absolut tanzbegeistert diese Choreografie einüben und vorführen wollen. Seine Erfahrung ist, dass es ziemlich Stress auslöst und bei den Brautpaaren dann auch schon mal zum Streit kommt, wenn es nicht gelingt
    Da war Bräutigam erleichtert und wir tanzen jetzt ganz "normal" und variieren halt die Musikstücke..
    LG Rose

  8. #68

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    299

    AW: Bräute 2013

    Zitat Zitat von rose44 Beitrag anzeigen
    Zur Performance - diese Idee hatte ich auch - bin allerdings beim Bräutigam auf Abwehrreaktion gestoßen - und der DJ hat uns abgeraten - er meinte, wir sollten das nur machen, wenn wir absolut tanzbegeistert diese Choreografie einüben und vorführen wollen. Seine Erfahrung ist, dass es ziemlich Stress auslöst und bei den Brautpaaren dann auch schon mal zum Streit kommt, wenn es nicht gelingt
    Da war Bräutigam erleichtert und wir tanzen jetzt ganz "normal" und variieren halt die Musikstücke..
    LG Rose
    Da hat euer DJ sicher nicht ganz unrecht. Genau aus dem Grund bin ich auch noch am überlegen, ob so ein selbtskreierter Tanz wirklich das Richtige für uns ist. Weniger wegen der Lust, das einzustudieren, sondern vielmehr, weil wir beide nicht die extrovertierten Superperformer sind Und ich denke mal, es kann schnell auch einfach blöd aussehen, wenn es nicht gut gemacht ist. Da sollte man sicher recht locker sein, wenn man das vortanzt. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob das nicht vielleicht schon wieder abgedroschen ist...

    Wie genau habt ihr sonst mit dem DJ eure Musik-Wünsche abgesprochen?

    Ich wünsche allen 2013-Bräuten eine schöne Woche!

  9. #69

    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    584

    AW: Bräute 2013

    Zitat Zitat von naranjas Beitrag anzeigen
    Wie genau habt ihr sonst mit dem DJ eure Musik-Wünsche abgesprochen?

    Ich wünsche allen 2013-Bräuten eine schöne Woche!
    Bei den Wünschen schließe ich mich an - schade, dass nicht mehr 2013-Bräute mitschreiben - einen Strang fast nur für mich alleine wollte ich an sich auch nicht eröffnen, aber ist schon o.k. wie es ist!!!!
    Zum DJ - unser DJ hat mit uns ziemlich lange gesprochen und wir haben geschildert, was wir gerne mögen und was gar nicht, wir haben die Musik zum Empfang und zum Essen abgesprochen, er hat auch von sich aus Vorschläge gemacht, die wir ganz gut fanden.
    Wir stellen ihm jetzt eine Liste mit unseren absoluten Lieblingsliedern und Interpreten zusammen, das ist für ihn ein Anhaltspunkt, und darum baut er dann das Musikprogramm.

    Wie macht ihr das mit dem Brautstrauß? An sich sollte ja der Bräutigam sich darum kümmern und ihn der Braut am Hochzeitsmorgen bringen oder? Ich würde aber gerne den Brautstrauß und die Tischdeko passend haben und das wieder abgestimmt auf die Kleidung..lasst ihr euch was den Strauß betrifft auch nicht überraschen und macht Vorgaben?
    Ich neige dazu, alles selbst auszusuchen und dann braucht Bräutigam den Strauß nur noch abholen...oder ist das nicht üblich?
    Sonst bin ich derzeit ganz gut "im Plan", unsere Einladungen sind da und wir verschicken alles Ende Februar.
    LG Rose

  10. #70

    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    194

    AW: Bräute 2013

    Guten Morgen

    Ich schreib doch auch noch mit !

    Also zum Thema Blumen kann ich dir sagen, wir waren zu zweit im Blumenladen und ICH hab meine Vorstellungen gesagt. Sie wollte mir erst einen Wasserfall-Blumenstrauß andrehen, aber ich will ja so einen normalen kurz gehaltenen Blumenstrauß ohne viel Gedöns. Himmel, da wär mein Zukünftiger überfordert gewesen und hätte zu allem gesagt, dass er keine Ahnung hat und sie einfach machen soll. Nee nee...

    Er holt dann am Tag der Hochzeit Strauß und Tischdeko und Autoschmuck (er bekommt auch eine Ansteckblume) ab und fährt die Tischdeko noch zum Restaurant. Er hat viel Zeit dafür und die kann er gut nutzen. Ich kanns leider nicht machen Und den Brautstrauß gibt er mir dann vor dem Standesamt wenn er mich das erste Mal im Kleid sieht

    Zum Hochzeitstanz: Ehrlich gesagt finde ich diese Videos schrecklich. Nichts sieht unweiblicher und uneleganter aus als eine Braut in einem Prinzessinnenkleid (überspitzt gesagt!) die HipHop tanzt. Sorry! Einfach meine Meinung. Das ist doch auch wieder was das aus Amerika kommt oder nicht?

    Wir tanzen den Schummelwalzer, da sind ein paar Drehungen für Mann und Frau drin, mein Kleid übersteht das hoffentlich unbeschadet (der Tanzlehrer hat uns auch dazu geraten) und es lässt ein wenig die Romantik aufleben

    Im Standesamt werden wir keine Musik laufen lassen. Wir haben an dem Tag ja auch noch die kirchliche Trauung und da haben wir genug Musik

    An was man nicht alles denken muss!! Zum Glück muss ich das nicht alles alleine organisieren sondern habe durch meinen Zukünftigen jede Unterstützung die ich brauche
    Beim Richtigen kann man nichts falsch machen ;-)

+ Antworten
Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •