+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Avatar von Salina
    Registriert seit
    07.03.2001
    Beiträge
    412

    Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Mein Sohn heiratet im August, bei hoffentlich strahlend schönem Wetter.
    Als ich nach der Kleiderordnung fragte, hieß es: Was dir gefällt.

    Das Programm sieht so aus: Standesamtliche Trauung, dann Bootsfahrt, danach großes Essen und Feier. Es kommen etwa 70 Leute. Die Braut trägt natürlich ein langes weißes Kleid.

    Nun weiß ich nicht recht, was "angemessen" ist. Eher schlicht und vielleicht wadenlang,oder ein etwas feineres Sommerkleid (das hätte ich schon) oder langes Abendkleid mit Stola oder Jäckchen oder doch eher ein Hosenanzug? Und brauch ich einen Hut???

    Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich möchte auf keinen Fall overdressed erscheinen.

    LG
    Salina
    Das Herz, auch es bedarf des Überflusses, genug kann nie und nimmermehr genügen. (Conrad Ferdinand Meyer)

  2. #2
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    36.358

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    In welchem Rahmen findet die abendliche Feier statt? "Vornehm" oder eher ländlich, bürgerlich? Kannst du dich zwischen Bootsfahrt und Essen/Feier umziehen? Tagsüber liefe ich auf keinen Fall im Abendkleid rum. Für tagsüber schwankte ich zwischen Sommerkleid oder Hosenanzug - der sollte aber nicht zu business sein. Hut ist Geschmackssache. Sieht zu einem Sommerkleid meiner Meinung nach sehr chic aus; das möchtest du schließlich auch sein.
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  3. #3
    Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    2.782

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Guten Kontakt zur Brautmutter? Dann vielleicht mit der absprechen.
    Vom Programm her würde ich ja sagen: Sommerkleid, kein Hut.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  4. #4
    Avatar von Lolletta
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    3.818

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Zitat Zitat von Salina Beitrag anzeigen
    Mein Sohn heiratet im August, bei hoffentlich strahlend schönem Wetter.
    Als ich nach der Kleiderordnung fragte, hieß es: Was dir gefällt.
    Das Programm sieht so aus: Standesamtliche Trauung, dann Bootsfahrt, danach großes Essen und Feier. Es kommen etwa 70 Leute. Die Braut trägt natürlich ein langes weißes Kleid.
    Nun weiß ich nicht recht, was "angemessen" ist. Eher schlicht und vielleicht wadenlang,oder ein etwas feineres Sommerkleid (das hätte ich schon) oder langes Abendkleid mit Stola oder Jäckchen oder doch eher ein Hosenanzug? Und brauch ich einen Hut???
    Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich möchte auf keinen Fall overdressed erscheinen.

    LG
    Salina
    Hallo Salina ,
    mein Sohn heiratet im Juni Aber wir haben kirchliche Trauung und eine eher "elegante "/ festliche Hochzeits-Kleiderordnung. Ich habe noch nichts...
    Bei deiner Hochzeit, wenn es vom Boot ( welcher Fluß ? ) direkt zur Feier geht, tentiere ich zum Sommerkleid.
    Aber frag doch noch mal die " Kinder " wie so die Vorstellungen sind. Also Abendkleid und Stola auf dem Boot geht gar nicht !
    Erzähl mal mehr, würde mich freuen




  5. #5

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    721

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Meine Schwiegermutter trug ein schickes Kostüm aus etwas glänzendem Stoff. Sehr elegant ohne zu leger oder zu aufgestylt zu sein!
    Es kommt natürlich auf den Rahmen der Feier an. Sind die Einladungen denn schon verschickt? Falls Abendgarderobe gewünscht ist steht das meistens in der Einladung. Sonst kann man davon ausgehen, dass ein kürzeres (knie-/wadenlang) Kleid/Kostüm das Richtige ist. Sich mit der Mutter der Braut abzusprechen würde sicher zusätzliche Sicherheit geben; guter Tipp!

  6. #6
    Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    3.398

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Hallo Salina,

    Bei unserer standesamtlichen Hochzeit trug meine Mutter ein ärmelloses knapp knielanges Empirekleid in Fuchsia, meine Schwiegermutter einen wadenlangen weiten geblümten Rock und darüber einen etwas länger geschnittenen Blazer, beides in rot/schwarz.
    Sehr unterschiedliche Outfits also, aber bei beiden absolut typgerecht und daher auch passend.
    Ich würde also für die große bekleidungstechnische Freiheit plädieren!

    Braut- und Bräutigammüttern verzeiht man auch vieles. Wenn sie zur legeren Gartenhochzeit in großer Takelage auflaufen ist das doch irgendwie rührend.
    Aber dass du si einen Auftritt vermeiden willst, kann ich auch gut verstehen.

    Von einem Abendkleid für den Nachmittag und Bootsfahrt würde ich absehen.
    Sehr schick und für viele Gelegenheiten angemessen (aber nicht overdressed) finde ich immer knielange Köstüme bzw. ein knielanges (Etui)Kleid mit einem gut geschnittenen kurzen (und für den Sommer leichten) Mantel drüber. Das Kleid bzw. Kostüm kann dann ruhig etwas ausgefallener sein, es wird durch den Mantel nachmittagstauglich.
    Für den August kannst du dir wirklich überlegen, ob du einen weniger aufwändigen Hut tragen möchtest - ein Mittelding zwischen Sonnenhut und Kostüm-Hut.

    Viele weitere Tipps findest du übrigens hier im Modeforum, speziell im Forum "Mode für bestimmte Anlässe".

    LG
    Lunete

  7. #7
    Avatar von Salina
    Registriert seit
    07.03.2001
    Beiträge
    412

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Vielen Dank für eure Tipps!

    Ich seh schon, Abendkleid zur Trauung ist wohl nichts.
    Für das elegante Etuikleid mit Mantel bin ich nicht so der Typ. Dann wird es wohl doch eher das Sommerkleid, das passt auch aufs Boot! Und vielleicht doch einen Hut dazu, wegen der Sonne...

    Und das schöne grasgrüne Abendkleid, das ich neulich gesehen und anprobiert habe (und es passte!), könnt ich dann ja immer noch am Abend anziehen.


    Ich wollte doch so gern mal ein Abendkleid, hab aber sonst überhaupt keine Gelegenheit, so was zu tragen....

    LG
    Salina
    Das Herz, auch es bedarf des Überflusses, genug kann nie und nimmermehr genügen. (Conrad Ferdinand Meyer)

  8. #8
    Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.071

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Salina, da Du so gerne das Abendkleid willst: Gaebe es denn eine Gelegenheit, sich vor dem grossen Essen umzuziehen? Und sei es nur in der Toilette? In dem Fall wuerde ich mich aber schon mit der Brautmutter absprechen, es sei denn Ihr hasst einander, was ich nicht hoffen will.

    Meine Schwiegermutter erschien zur Trauung im schicken Kostuem und spaeter zur Feier in einem - man kann es wirklich nicht anders ausdruecken - im majestaetischen Abendkleid. Aber total gut! Frisur und MakeUp aenderte sie nicht, sie zog "nur" das andere Kleid an.
    Meine Mama trug zur Trauung ebenfalls schickes Kostuem, mit Hut (wir stehen beide totaaaaal auf Hut), und zur Feier ein flottes, kurzes Kleid, was zwischen Abend- und Sommerkleid changiert.

    Wenn die "Kinder" Dir freie Hand lassen, solltest Du Dir auch ein bisschen Deinen eigenen Traum erfuellen duerfen, finde ich!

  9. #9
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    36.358

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Wenn die "Kinder" Dir freie Hand lassen, solltest Du Dir auch ein bisschen Deinen eigenen Traum erfuellen duerfen, finde ich!
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  10. #10
    Avatar von Marsala
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    1.352

    AW: Was trägt die Mutter des Bräutigams?

    Hallo Salina,

    wir haben letztes Jahr sehr aehnlich geheiratet, auch im August mit Standesamtlicher Trauung, Bootsfahrt und anschliessend eine etwas schickere Gartenparty. Unser Dresscode war sommerlich-elegant, gerne mit Hut. Wir hatten gott sei dank

    Meine Mutter (und einige andere) hat sich auch abends umgezogen, etwas luftiger zum Tanzen. Wir hatten eigentlich vom Sommerkleid bis zum Kostuem alles dabei und es wirkte alles passend. Nur das Abendkleid faellt fuer tagsueber leider raus, da schliesse ich mich den anderen an.

    Falls du gerne einen Hut haettest, wuerde ich mich an deiner Stelle mit anderen absprechen, das kann sehr schick sein.

    Viel Spass beim aussuchen, Marsala

    Ach ja und mach dich nicht verrueckt wegen der Kleidung, meine Ma hat sich erst fuer teures Geld ein leider nicht sehr gelungenes Hemdblusenkleid schneidern lassen und sich dann zwei Tage vor der Hochzeit noch umentschieden und etwas genommen, was sie noch im Schrank hatte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •