+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    41.962

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    Danke - damit kann ich das Problem besser beschreiben. Die Abb habe ich eigentlich in der Bedienungsanleitung, trotzdem: ich traue mich nicht an diesen untersten, halboffenen Ring ran, der offenbar nur die Schläuche zusammenhält (bricht der leicht? würde ich den auch wieder richtig dran kriegen, vor allem bei diesen extrem beengten Verhältnissen durch die Platte hinten?

    das Teil drüber - wohl das gelockerte Gewindeteil - sieht auch nach Kunststoff aus, auch da habe ich Angst, dass es brechen könnte. Ich werde da wohl doch besser erst mal bei der Firma anfragen bzw ggf Ersatzteile bestellen.

    oder sind das Teile, die man auch im Fachhandel kriegt? vielleicht sogar Baumarkt?
    Geändert von ilazumgeier (13.03.2017 um 08:58 Uhr)

  2. #12
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    41.962

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    ok, wieder klüger: ich werde mir einen Standhahn-Rohrschlüssel besorgen.
    Was es ncht alles gibt...

  3. #13
    Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    11.906

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    Falls ihr begeisterte Autobastler seid:
    Nach meiner Interpretation der Zeichnung ist zum Festziehen das auf der Zeichnung mit Sw. 21mm gekennzeichnete Teil nötig. Ich teile Deine Einschätzung, dass das einen Rohrsteckschlüssel darstellen soll.

    Den Rohrsteckschlüssel mit 21 mm Schlüsselweite findet man beim Autowerkzeug unter der Bezeichnung Zündkerzen-Schlüssel. Evtl. habt ihr so einen ja rumliegen.

    Von dem Versuch, das Problem mit einer Zange zu lösen, würde ich jedenfalls abraten. Da rutsch man nur ab, schmirgelt die Mutter rund und am Ende geht garnix mehr.

    Je nach Lage könnte es im übelsten Fall aber tatsächlich sein, dass man die Angelegenheit nur bei ausgebautem Becken zuverlässig in den Griff bekommt.
    schlechte Technik > schlechte Laune


  4. #14
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    41.962

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    nein, garantiert nicht! Auch dann nicht, wenn du "ihr" als altertümliche Form des Du denkst. Der Geier würde eher mit Zyankali hantieren als mit so hochgefährlichen Waffen wie auch nur einem Schraubenzieher. dreher.
    Trotzdem ist der Hinweis sehr hilfreich: ich werde die Nachbarn fragen! Zum Baumarkt müsste ich nämlich erst in die Stadt fahren


  5. #15
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    41.962

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    PS: wirklich erstaunlich finde ich in diesem Zusammenhang, dass du eine Schlüsselgröße nennst: die konnte man mir nämlich auf Nachfrage bei Franke nicht sagen!

  6. #16

    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.198

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    Es gibt im Baumarkt übriegens spezielle Schlüssel für Armaturen zu befestigen, die auf viele Armaturen passen.
    Es ist aber auch ein wenig von der Bauart der Spüle abhängig, wieviel Platz da genau für die Armatur ist. Manchmal ist das so knapp gehalten, dass selbst der Installateur mit seinem gesamten Werkzeugpark am fluchen ist.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  7. #17
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    41.962

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    FLUCH-FLUCH-FLUCH-FLUCH!

  8. #18
    Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.119

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    PS: wirklich erstaunlich finde ich in diesem Zusammenhang, dass du eine Schlüsselgröße nennst: die konnte man mir nämlich auf Nachfrage bei Franke nicht sagen!
    Steht in deren Anleitung drin, die hier oben verlinkt wurde.
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

  9. #19

    Registriert seit
    28.12.2016
    Beiträge
    46

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    Na?
    Hat es sich inzwischen "ausgewackelt"?
    Hat das geklappt mit dem Standhahnschlüssel?
    Ansonsten einen gekürzten Schraubenschlüssel verwenden, oder aber den Handbrauseschlauch (dieser läuft wohl durch diese SW21-Hülse) nach seinem Lösen soweit in die Hülse zurück ziehen, dass du mit einem simplen Rohrschlüssel (oder ggf. einer Nuss) die Hülse fest anziehen kannst.

  10. #20
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    41.962

    AW: Küchenarmatur lockert sich zunehmend

    ja, alles fest. mehr als den spezialschlüssel hab ich diesmal doch eine feste und zugleich zarte Männerhand gebraucht

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •