+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Zuza
    gelöscht

    Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Hallo ihr Lieben,

    hat jemand von euch vielleicht einen Tipp für eine hautverträgliche Reinigung/Pflege für das Problem "unreine und gleichzeitig empfindliche Haut"? Meine Kinder, 12 und 14 Jahre alt, stecken mitten in der Pubertät und schlagen sich mit entsprechenden Hautproblemen herum. Eine richtige Akne ist es allerdings bei beiden nicht. Allerdings haben wir ein bisschen Probleme damit, eine gute aber nicht hautreizende Pflege zu finden, da beide auch eine empfindliche Haut haben. Finden wir etwas, was Hautunreinheiten in Schach hält, reagiert die Haut bei regelmäßiger Anwendung mit Reizungen und trockenen, geröteten Stellen. Mildere Produkte helfen wiederum nicht gegen die Unreinheiten, über die sich vorwiegend meine Tochter beklagt; mein Sohn sieht das ziemlich relaxt und ist momentan eher noch genervt, wenn es um kontinuierliche Hautpflege geht, Jungmännchen halt.

    Wir haben jetzt in den letzten Monaten folgende Produkte gegen unreine Haut durch: Clearsil - zu heftig. Neutrogena visibly clear - anfangs ok, führt bei längerer Anwendung zu o.g. Problemen mit Reizungen. Bebe (Tochter mag den Duft so gern) - Hautreizungen. AOK - keine Reizungen, dafür null Effekt, was Unreinheiten anging.

    Also bitte, immer her mit den ultimativen Tipps. Ich/wir haben wenig Lust, uns quer durch Drogeriemarkt und Apotheke zu testen, das wird dem Hautbild wohl auch nicht unbedingt gut tun.

    Lieben Gruß und vielen Dank schon mal,

    Zuza

  2. #2
    Avatar von Muenchnerin
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    201

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Zuza
    Hallo ihr Lieben,

    hat jemand von euch vielleicht einen Tipp für eine hautverträgliche Reinigung/Pflege für das Problem "unreine und gleichzeitig empfindliche Haut"? Meine Kinder, 12 und 14 Jahre alt, stecken mitten in der Pubertät und schlagen sich mit entsprechenden Hautproblemen herum. Eine richtige Akne ist es allerdings bei beiden nicht. Allerdings haben wir ein bisschen Probleme damit, eine gute aber nicht hautreizende Pflege zu finden, da beide auch eine empfindliche Haut haben. Finden wir etwas, was Hautunreinheiten in Schach hält, reagiert die Haut bei regelmäßiger Anwendung mit Reizungen und trockenen, geröteten Stellen. Mildere Produkte helfen wiederum nicht gegen die Unreinheiten, über die sich vorwiegend meine Tochter beklagt; mein Sohn sieht das ziemlich relaxt und ist momentan eher noch genervt, wenn es um kontinuierliche Hautpflege geht, Jungmännchen halt.

    Wir haben jetzt in den letzten Monaten folgende Produkte gegen unreine Haut durch: Clearsil - zu heftig. Neutrogena visibly clear - anfangs ok, führt bei längerer Anwendung zu o.g. Problemen mit Reizungen. Bebe (Tochter mag den Duft so gern) - Hautreizungen. AOK - keine Reizungen, dafür null Effekt, was Unreinheiten anging.

    Also bitte, immer her mit den ultimativen Tipps. Ich/wir haben wenig Lust, uns quer durch Drogeriemarkt und Apotheke zu testen, das wird dem Hautbild wohl auch nicht unbedingt gut tun.

    Lieben Gruß und vielen Dank schon mal,

    Zuza
    Hallo Zuza,

    ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit Nivea Visage Young, davon gibts ein Waschgel, ein Peeling, eine Gesichts-Gel-Creme; und ein Gesichtswasser (das ich allerdings nicht so toll finde).

    Viele Grüße von der Münchnerin

  3. #3
    Avatar von Zitronengras
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    1.570

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Ich finde die Produkte von La Roche-Posay sehr gut. Die bekommst Du in der Apotheke, sind allerdings nicht so ganz billig (halten aber auch einige Zeit). Meiner zickigen Problemhaut haben sie gut geholfen.

    Für entzündete Stellen/Pickel selbst probiert doch mal Teebaumöl. Stinkt zwar ziemlich, kann aber helfen.

  4. #4
    Citronella
    gelöscht

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Vom Teebaumöl rate ich ab, meine Haut reagiert da sehr stark mit offenen Stellen.

    Mir hilft eigentlich am Besten nur Wasser und ein Mikrofasertuch zur Hautreinigung. Als pubertierendes Mädel hatte ich kaum unreine Haut, das kam bei mir später. Es half nichts - egal ob aus der Apotheke oder aus dem Drogeriemarkt.

    Kamilledampfbäder beruhigen meine Haut, wenn sie stark gereizt ist.

    Meine Nichte schwört auf bebe young care.

  5. #5
    RobinHut
    gelöscht

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Ein Hautarzt hat einem Bekannten mit ähnlich geartet Problemen zum Waschen mit Waschlappen und klaren Wasser geraten, alles andere aus den Drogeriemärkten ist zu scharf für empfindliche Haut!!!
    Mein kleiner Bruder hat sich sein Pickelproblem überhaupt erst mit falschen Waschen (Duschgel, Jungmännchen halt ;-))) eingefangen. Er hat den Säuresschutzmantel der Haut damit zerstört.

    Frische Luft + Bewegung sind immer noch sehr gut für einen schönen Teint. Für kleine Pickel helfen bei mir auch Abdeckstifte mit austrocknender Wirkung oder das Grapefruit Gesichtswasser von Dr. Scheller, würde ich aber auf keinen Fall täglich verwenden, sonder nur in Ausnahmefällen!

  6. #6
    RobinHut
    gelöscht

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    P.S. Ward ihr denn schon mal beim Hautarzt, vielleicht hat der auch entsprechende Tipps!
    Ich würde die Finger von Clerasil, Bebe etc lassen, meiner Meinung nach nur Geldmacherei!

  7. #7
    RobinHut
    gelöscht

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Mir fällt noch ein, dass ich in der Pubertät so manches Pickelproblem erst durch Haarstylingprodukte entwickelt habe. Wenn Spray oder Gel auf die Stirn geraten ist. Und bei einem Shampoo mit einem extrem leckeren Kokosgeruch hatte ich hinterher immer eine riesigen schmerzenden Pickel irgendwo im Gesicht... ;-)

  8. #8

    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    123

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Ich habe mit Teebaumöl die gleichen Erfahrungen gemacht wie Citronella. Hab's mir neulich das erste Mal gekauft und aus einem großen Pickel auf der Wange wurde eine riesige Stelle, von der ich die Haut in Fetzen abziehen konnte, die trocken war, gleichzeitig genässt hat und bis jetzt noch nicht ganz weg ist. Ich hab dann mal gegoogelt, und die Gefahr bei Verwendung mit reinem Teebaumöl ist, dass Kontaktekzeme auftreten.

    Ich würde daher eher zu Teebaumölprodukten (also nicht Teebaumöl in Reinform) raten, da gibt es zB von The Body Shop eine ganze Serie.

    Was auch gut ist: ein Dampfbad mit Kamille und 1, 2 Tropfen Teebaumöl, danach eine selbstangerührte Maske aus Heilerde (bekommst du unter anderem bei dm), kräftigem Kamillentee und 1 Tropfen Teebaumöl. Und mit dem Teebaumöl wirklich sparsam umgehen! Die Maske messerrückendick auf die Haut auftragen und warten bis sie durchgetrocket ist. Bei mir sieht man dann immer, wie das Zeug das Fett aus den Poren zieht.

  9. #9
    Tanguera
    gelöscht

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Mein Hautarzt riet damals zu folgendem (manches auch schon genannt):
    1x alle 8 Wochen:
    bei der Kosmetikerin "ausreinigen" lassen, gibt es auch auf Rezept ("medizinische Kosmetik")

    1x pro Woche:
    * Dampfbad mit Kamillentee
    * Maske mit Heilerde
    * falls keine offenen Stellen, mildes Peeling (ich nehme immer Aok Seesand-Mandelkleie)

    jeden Tag:
    Gesicht mit Wasser (ohne Rubbeln mit Waschlappen) waschen,
    mit Feuchtigkeitscreme pflegen (ordinäre Nivea)
    Pickel ggf. vorsichtig ausdrücken, mit Alkohol desinfizieren, an der Luft trocknen lassen
    zum Überschminken fand ihc Body Shop (grüner Stift + Makeup) recht gut.

    Seit Pille (16) habe ich sehr reine Haut, auch von davor keien Narben zurückbehalten.

  10. #10
    rosemary
    gelöscht

    AW: Hautpflege unreine/empfindliche Haut bei Jugendlichen

    Mein ultimativer Tipp für empfindliche und unreine Haut: Die Serie cleanance von Avène aus der Apotheke. Mit Thermalwasser. Probier´s mal aus, ihr werdet - hoffentlich - begeistert sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •