+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Melancholia_68
    gelöscht

    Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Hallo Ihr Lieben,

    ich werde bald 49. Mein Gesicht hat mir bisher nie Sorgen bereitet - rundlich, also keine Falten - aber ich merke, dass seit rund einem dreiviertel Jahr bei mir Haare sprießen, wo ich sie definitiv nicht möchte.

    Ich habe eher helle Haut, kastanienbraunes Haar, schwarze, breite Augenbrauen und hatte / habe an den Beinen bis zur Bikinizone kräftige dunkle Behaarung. (Was man vor 50 Jahren wohl "rassig" nannte )

    Zu ständig einwachsenden dunklen "Borsten" am Kinn (bis inzwischen Höhe Kehlkopf) gesellen sich auch noch schwarze Nasenhaare, die unbehandelt buschig zu werden versprechen.

    Wenn es unter Euch Leidensgenossinen gibt: Was unternehmt Ihr dagegen?

    Bis jetzt bin ich mit einer guten Pinzette aktiv, aber mit den Ergebnissen unglücklich. (Von den Nasenhaaren ganz zu schweigen... *autsch*)

    Für Tipps und Ideen bin ich wirklich dankbar

    LG Melancholia

  2. #2
    Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    1.469

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Hallo,

    ich empfehle lasern, speziell den Alexandrit-Laser. Dein Hauttyp (hell) und deine Haare (dunkel) sind dafür bestens geeignet.
    Ob IPL als schwaches Gerät für DIY zuhause funktioniert, weiß ich nicht.
    Auch zu Deinem Nasenproblem kann ich nichts sagen.
    Der Rest ist (leider teuer) nachhaltig zu beseitigen. Dauerhaft!

    Viele Grüße von
    Kiki
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  3. #3
    Avatar von Torun
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.064

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Für die Nase gibt es so kleine batteriebetriebene Rasierer, auch welche, die nass gereinigt werden können (finde ich gerade bei Nase wichtig).
    ~ Torun. ~

    Seht Ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen, und ist doch rund und schön. So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (Matthias Claudius)

  4. #4
    Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    2.477

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Bei mir wachsen 3 Haare am Kinn (nicht auf der Brust ), die bekomme ich mit der Pinzette raus, genauso wie die Haare, die aus der Nase rausgucken. Ganz schnell ziehen, dann tut es nicht ganz so weh.
    "Wenn man etwas riskiert, erlebt man auch schlimme Dinge, aber man lebt und versteht immer mehr."
    (Marie Françoise Gilot)

  5. #5
    Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    9.494

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Es gibt für Nasenhaare kleine Scheren mit abgerundeten Scherenblattspitzen.
    Die Kinnhaare oder Barthaare rupfe ich mit der Pinzette raus. Kauf dir einen Vergrößerungsspiegel, dass du vernünftig was siehst.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  6. #6

    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    533

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Ich lasse die Gesichtsbehaarung alle 6 Wochen von einer Kosmetikerin mit dem Faden entfernen. Kosten 15 Euro. Da ist Augenbrauen zupfen dabei. Einzelne Haare entferne ich Ca. alle drei Tage mit der Pinzette bei Tageslicht mit einem Vergrößerungs Spiegel.

  7. #7
    Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.953

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Mit dem Faden wre ich bei heller, empfindlicher Haut vorsichtig, ich habe Oberflächennarben davon.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  8. #8
    Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    365

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Ich nehm Kaltwachstreifen an der Oberlippe. Am Kinn kommt die Pinzette dran. Die Nase ebenso. Ich hab nen guten Handkosmetikspiegel mit Licht. Eine Seite normler Spiegel und die andere vergrössert etwas. Eine gute greifende Pinzette ist Gold wert. Da hab ich mehrere durchprobiert.

  9. #9

    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    123

    AW: Damenbart & Co. am Beginn der Wechseljahre

    Ich würde es schon mal mit IPL probieren, weil es eben Hersteller gibt, die eine Geld-zurück-Garantie anbieten, du kannst es dann testen und sehen, ob es bei dir funktioniert. Ansonsten gibt es auch Gesichtsepilierer, die nicht so teuer wie die IPL Geräte sind, allerdings musst du fragen, ob man die als Nasenhaartrimmer/Epilierer auch verwenden kann, weil ich mich da nicht so sicher bin...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •