+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    1

    Gesichtspflege für die Haut ü 60

    Irgendwie finde ich nicht die richtige Pflege für meine reife, anspruchsvollere Haut. Dr. Hauschka geht gar nicht, Shiseido und Clarins sind zu teuer und haben auch nichts gebracht. Börlind liegt mir zu sehr auf der Haut, usw. Gestern war ich in drei Parfümerien und hab mich beraten lassen. Auch das ein Fehler! Eine kam gleich mit la mer und als ich ihr erklärte, das sei mir zu teuer, wurde ich uninteressant. Alle rieten mir etwas anderes, was sich teilweise widersprach. Vor allem ging es um den Verkauf von hochpreisigen Produkten. Das bringt es also nichts.
    Welche Erfahrungen habt ihr denn gemacht? Langsam bin ich echt hilflos und das viele Rumprobieren tut meiner Haut auch nicht gut.

  2. #2
    Avatar von kleiner.TIGER
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    35.212

    AW: Gesichtspflege für die Haut ü 60

    Was soll den "reif und anspruchsvoll" in Wirklichkeit sein? Das sind doch nur Begriffe aus der Kosmetik-Werbung. Sprich, die führen fast automatisch zu teuren Produkten!
    Hast Du trockene Haut mit vielen kleinen Fältchen, schuppt die Haut, oder ist es eine Mischhaut?
    Ich liebe nur meine Tigerente ...

  3. #3
    Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    3.282

    AW: Gesichtspflege für die Haut ü 60

    nix neues beizutragen
    Je grösser der Dachschaden,umso schöner die Aussicht zum Himmel
    Geändert von Scooter2 (19.03.2017 um 15:53 Uhr) Grund: nix neues beizutragen

  4. #4
    Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    11.974

    AW: Gesichtspflege für die Haut ü 60

    Zitat Zitat von FrauDose Beitrag anzeigen
    ... das viele Rumprobieren tut meiner Haut auch nicht gut.
    Einerseits verstehe ich das - andererseits wird Dir wohl nicht viel anderes
    übrig bleiben.

    Es wird für Dich kaum hilfreich sein, wenn hier jemand persönliche Empfehlungen
    gibt, denn für Deine Haut kann das trotzdem nicht das Optimale sein.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in gut sortierten Apotheken ganz gut
    aufgehoben ist - sowohl was Beratung betrifft als auch das großzügige Ausgeben
    von Proben. Auf diese Weise habe ich zu meinen Lieblingsprodukten von Eucerin
    und Medipharma Olivenöl gefunden.

  5. #5
    Avatar von Phyllis
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    1.571

    AW: Gesichtspflege für die Haut ü 60

    ich bin zwar "erst" Ü50 bin aber sehr mit der Balea Marke von DM zufrieden - da gibt es verschiedene Produkte für reife Haut und sehr preiswert
    "Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein"

  6. #6

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    991

    AW: Gesichtspflege für die Haut ü 60

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Es wird für Dich kaum hilfreich sein, wenn hier jemand persönliche Empfehlungen
    gibt, denn für Deine Haut kann das trotzdem nicht das Optimale sein.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in gut sortierten Apotheken ganz gut
    aufgehoben ist - sowohl was Beratung betrifft als auch das großzügige Ausgeben
    von Proben. Auf diese Weise habe ich zu meinen Lieblingsprodukten von Eucerin
    und Medipharma Olivenöl gefunden.
    So sehe ich das auch. Parfumerieprodukte sind oft stark beduftet und reizen damit die Haut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •