+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    11.947

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Wie spült die Friseurin denn die Paste ab? Ich fand das bei der Kosmetik nämlich immer sehr angenehm, dass es abgespült wurde.
    Meine Friseurdamen tauchen Wattebäuschen ins Wasser und wischen damit die Wimpern ab. Anschließend bekomme ich neue Watte in die Hand und ich erledige den Rest, bzw wässere solange bis es nicht mehr brennt.

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Wachsen beispielsweise (nachdem ich bei einer Bloggerin die Folgen des "Selbstmachens" gesehen habe).
    Wachsen?

    Das lasse ich nur für meine Ski machen. Ist Schleifen bei dir dann auch dabei?
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

  2. #32
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    58.763

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Ist Schleifen bei dir dann auch dabei?
    eher die politur
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. #33
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    11.947

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Ich habe das Wimpernfärben jetzt mal selbst ausprobiert und bin schon recht zufrieden für meinen ersten, sicher noch ungeschickten, Versuch.

    Fürs nächste Mal brauche ich noch was Besseres als ein Wattestäbchen zum Auftragen. Zio hat von einer ausrangierten Mascarabürste gesprochen, aber nicht mal die hatte ich vorrätig (bin schminktechnisch nahezu null ausgestattet, jeder Teenager mit 12 Jahren hat mehr als ich ).

    Ich muss mich auch trauen noch dichter an den Augenlidrand ranzugehen, aber mit Wattestäbchen wars nicht ganz optimal, außerdem wollte ich Augenbrennen vermeiden. Immerhin habe ich ein fast zufriedenstellendes Ergebnis erreicht und das – für mich besonders wichtig – ohne das vermaledeite Augenbrennen. Beim nächsten Versuch klappts dann auch sicher mit der Feinmotorik besser und ich bin ganz zuversichtlich, dass ich bald ein ebenso gutes Ergebnis hinbekomme wie mein Friseursalon, aber eben ohne Schmerzen.

    Das Material (Paste, Flüssigkeit, Wimpernblättchen) gibt es für kleines Geld bei Amazon, da bin ich spätestens nach drei, vier Mal färben in der Gewinnzone. Man kann es mal eben zwischendurch machen, ganz spontan ohne Termin. Wirklich prima, dass wir darüber geredet haben.
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

  4. #34
    Avatar von Hobbit06
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    349

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    So ein einzelnes Bürstchen kannst du auch im Drogeriemarkt kaufen, gibt es so ab 2 euro

  5. #35
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    11.947

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von Hobbit06 Beitrag anzeigen
    So ein einzelnes Bürstchen kannst du auch im Drogeriemarkt kaufen, gibt es so ab 2 euro
    Echt? Prima, das leg ich mir dann zu. Danke für den Tipp.
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

  6. #36
    Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.467

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von zio Beitrag anzeigen
    Ich färbe immer selbst, käme gar nicht auf den Gedanken, deswegen zu einer Kosmetikerin zu gehen.

    Das Färbemittel anrühren, auf eine alte, gut gewaschene Mascarabürste geben und die Wimpern damit dick "tuschen".
    Genau so tusche ich auch obwohl ich alle sechs Wochen zur Kosmetikerin gehe. Ich schmiere immer relativ viel Farbe auf die Wimpern und alles was darüber hinaus geht entferne ich mit einem feuchten Wattestäbchen. Gibt am ersten Tag immer so eine Art Lidstrich, der aber leider schnell wieder weg geht. Nach der Einwirkzeit wische ich die Farbe mit zwei nassen Wattepads einfach wieder ab.
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •