+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36
  1. #11
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.486

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Friseur war mir übrigens auch viel zu unruhig, außerdem sitzt man ja senkrecht - ich fand es bei der Kosmetikerin wesentlich besser. Die macht das toll und es kostet wirklich nicht die Welt.

  2. #12
    Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.033

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    ... und wenn wirklich mal viel ins Auge kommt, spuelt meine Kosmetikerin es gut mit Wasser aus und es ist ok.

    Ich habe allerdings auch schon oft selbst gefaerbt. Eine Faerbeset gibt es bei Mueller und das geht auch sehr gut. Traegt man auf wie Mascara und die Augen koennen sogar offen bleiben... Es ist nur ein Kompromiss zum Faerbenlassen, weil man die Farbe vielleicht nicht ganz so ueberall auftragen kann, aber das Ergebnis war fuer mich ok, weil meine Wimpern sowieso sehr dunkel sind und es mir auf die Spitzen ankommt.

    Auf den Augenbrauen sollte man die Farbe nur ganz kurz einwirken lassen, sonst wird es zu dunkel.

    Es haelt so ungefaehr 6 - 8 Wochen... Manchmal gebe ich nach dem Faerben Euphrasia Augentropfen ins Auge, zur Beruhigung.

  3. #13
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.486

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Eine Frage zum Wimpernfärben.

    Geht das bei euch ohne Brennen in den Augen ab oder sind meine Friseurinnen einfach ungeschickt?

    Am Anfang ist ja noch alles ok, aber nach einer oder zwei Minuten wird es bei mir unangenehm und ich bin verflixt froh, wenn mich jemand erlöst. Mal abgesehen davon bin ich mir nicht sicher, ob das nicht auch schädlich für die Augen ist.
    Ungeschickt, würd ich sagen.

    Bei meiner Kosmetikerin spüre ich am Anfang gar nix, eventuell gegen Ende ein leichtes Kribbeln.

    Ich bin mit meinen Augen auch superheikel (vertrage nicht mal Kontaktlinsen), aber das geht, Nocturna.

  4. #14
    Avatar von Preciosa
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    911

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    ... und wenn wirklich mal viel ins Auge kommt, spuelt meine Kosmetikerin es gut mit Wasser aus und es ist ok.

    Ich habe allerdings auch schon oft selbst gefaerbt. Eine Faerbeset gibt es bei Mueller und das geht auch sehr gut. Traegt man auf wie Mascara und die Augen koennen sogar offen bleiben... Es ist nur ein Kompromiss zum Faerbenlassen, weil man die Farbe vielleicht nicht ganz so ueberall auftragen kann, aber das Ergebnis war fuer mich ok, weil meine Wimpern sowieso sehr dunkel sind und es mir auf die Spitzen ankommt.

    Auf den Augenbrauen sollte man die Farbe nur ganz kurz einwirken lassen, sonst wird es zu dunkel.

    Es haelt so ungefaehr 6 - 8 Wochen... Manchmal gebe ich nach dem Faerben Euphrasia Augentropfen ins Auge, zur Beruhigung.
    Kannst du mir bitte mal den Namen/Bezeichnung schreiben? Ich würde gern schauen, ob das was für mich wäre.

    Vielen Dank dafür, Gruß Preciosa
    Das deutlichste Kennzeichen der Weisheit ist ein stetes Vergnügtsein.
    (Michel de Montaigne)


    Nichts in der Welt ist schwierig, es sind die eigenen Gedanken, welche den Dingen diesen Anschein geben.
    (Wu Cheng'en)

  5. #15
    Avatar von Preciosa
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    911

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Warum darfst du dich nicht schminken? Dezentes Makeup sieht man doch gar nicht.

    Wimpernfärben finde ich super, mache ich bei mir auch - aber da lass ich nur die Kosmetikerin ran. Es werden nämlich auch die kleinen Haare mitgefärbt. Da ich Wimperntusche nicht mal so mag und eh dichte Wimpern habe, tolles Ergebnis.

    Tricky finde ich Augenbrauen - ich würde einen Tacken dunkler gehen als deine Haarfarbe, eventuell einen Augenbrauenstift benutzen? Wichtig ist auch die Form.
    Ich arbeite in einem Reinraum (steril) mit Schutzausrüstung, Haube, Mundschutz und 2fach Handschuhen, bei der Herstellung applikationsfähiger steriler Spezialarzneimittel (etwas holprig ausgedrückt, aber ich befürchte einen gewissen Wiedererkennungswert im Netz) ist nur meine Augenpartie zu sehen. Sämtliches Makeup ist während der Herstellung verboten, selbstverständlich. Die Medikamente gehen sofort ins Blut und jegliche Partikel, die da nichts verloren haben, - wären schlicht eine Katastrophe.

    Gruß, Preciosa
    Das deutlichste Kennzeichen der Weisheit ist ein stetes Vergnügtsein.
    (Michel de Montaigne)


    Nichts in der Welt ist schwierig, es sind die eigenen Gedanken, welche den Dingen diesen Anschein geben.
    (Wu Cheng'en)

  6. #16
    Avatar von zio
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    4.044

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    Ich habe allerdings auch schon oft selbst gefaerbt. Eine Faerbeset gibt es bei Mueller und das geht auch sehr gut. Traegt man auf wie Mascara und die Augen koennen sogar offen bleiben...
    Ich färbe immer selbst, käme gar nicht auf den Gedanken, deswegen zu einer Kosmetikerin zu gehen.

    Das Färbemittel anrühren, auf eine alte, gut gewaschene Mascarabürste geben und die Wimpern damit dick "tuschen".

    Nach ca. 5 Minuten "tusche" ich die Augenbrauen, damit kommt nichts auf die Haut und es werden nur die Haare gefärbt. So wirken die Wimpern länger ein und die Augenbrauen nur kurz.

    Hält bei mir ca. 5 Wochen, im Sommer muss ich das öfters machen.

    Liebe Grüße
    Zio

  7. #17
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.486

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Gerade wenn man "Schiss" hat, finde ich die Variante - zunächst einmal "professionell" - nicht schlecht.

    Preciosa, interessant, man lernt nie aus. Permanent Makeup wäre dann noch eine Variante - das trau ich mich aber nicht, denn das muss richtig gut gemacht sein.

  8. #18
    Avatar von Preciosa
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    911

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    Nee, Permanent Make up, - da traue ich mich auch nicht ran. Ich habe leider schon einige *Fälle* gesehen, wo es schief ging, bleistiftgerade Augenbrauen, obwohl die natürliche Wuchsform ganz anders war, neee, neee, neee, damit kann ich mich nicht anfreunden. Ich hätte zu niemandem das Vertrauen, auf ewig(!?) von fremder Hand konturiert zu werden. Bei dem Gedanken kriege ich Gänsehaut.

    Ich komme übrigens gerade von meinem Färbetermin . Die Augenbrauen sind top, farblich ein Zwischending von graphit und braun, die Wimpern (nun, ich glaube, die Einwirkzeit etwas zu kurz) in schwarz, sehen aber sehr natürlich aus. Der Kosmetiker ^^ hat das sehr schön gemacht, das nächste Mal sage ich ihm, dass die Wimpern ruhig noch ein wenig Farbe ziehen dürfen, aber sonst alles fein. Es hat auch null gebrannt in den Augen. Während der Behandlung lag ich auf dem Behandlungsstuhl der Länge nach, anheimelnde Musik, ganz dezenter Duft, - ich habe schon wieder einen Termin gemacht.

    Gruß, Preciosa
    Das deutlichste Kennzeichen der Weisheit ist ein stetes Vergnügtsein.
    (Michel de Montaigne)


    Nichts in der Welt ist schwierig, es sind die eigenen Gedanken, welche den Dingen diesen Anschein geben.
    (Wu Cheng'en)

  9. #19
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    58.760

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben

    ein wohlfühl-termin also----------- scheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

    ich mag sowas- das ist mir dann auch das geld wert. lieber weniger oft (selbst) färben- aber dann dafür mit komfort.

    hat was
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  10. #20
    Avatar von Preciosa
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    911

    AW: Augenbrauen und Wimpern färben




    Das deutlichste Kennzeichen der Weisheit ist ein stetes Vergnügtsein.
    (Michel de Montaigne)


    Nichts in der Welt ist schwierig, es sind die eigenen Gedanken, welche den Dingen diesen Anschein geben.
    (Wu Cheng'en)

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •