+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Rasierpickel

  1. Minzema
    gelöscht

    Rasierpickel

    Hallo
    ich wollte fragen, was man gegen diese Pickel
    nach der Rasur machen kann.Sie sehen aus
    wie so kleine rote Pusteln.
    Gibt es vielleicht irgendwelche speziellen Cremes
    oder einen Geheimtipp?:)
    Danke für eure Antworten

  2. Coeur-de-Leon
    gelöscht

    AW: Rasierpickel

    Ich habe nach dem rasieren nie rote Pusteln.
    Und Cremes nehme ich auch nie, nur Nivea After-Shave-Balsam.

  3. Avatar von MissPim
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    304

    AW: Rasierpickel

    Ich kenn das mit den Pickeln nur dann, wenn die Klinge nicht mehr richtig scharf ist, sonst nicht. Was dann hilft, ist eine Lotion mit Dexpanthenol, das beruhigt die Haut.

    LG
    MissPim
    Jedes Abenteuer ist nur eine Entscheidung von Dir entfernt.

    Lisz Hirn

  4. Avatar von Divino
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    11.696

    AW: Rasierpickel

    Klinge wechseln (kommt von unscharfen Klingen)
    Calendula Öl auf die gerötete Stelle


  5. Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    36

    AW: Rasierpickel

    Sowas *kann* an stumpfen Klingen liegen, aber es gibt auch Menschen, die einfach verdammt empfindliche Haut haben.
    Ich zum Bleistift. Mein Hautarzt sagt, dass besonders sehr nordische Typen mit rötlichen Haaren usw. zu sehr empfindlicher Haut neigen. Nicht nur im Bezug zum Rasieren.
    Meine Erfahrung: gute Klinge benutzen, reichlich Rasierschaum oder was auch immer du nimmst, möglichst sehr regelmäßig rasieren, auch wenn die Haut mal murkst. Ist zwar anfangs ätzend, aber die Haut gewöhnt sich irgendwann dran und tütelt nicht mehr so rum.
    Besonders gleich nach dem Rasieren nur Baumwollunterwäsche tragen, möglichst welche, die keine scheuernden Gummizüge an ungünstigen Stellen hat. Hotpants sind auch nicht schlecht. Zinksalbe über nacht ist auch hilfreich, einige schwören auf babypuder und After Shave. Hab ich noch nicht ausprobiert.
    Hatte aber neulich Proben von diese Sagella (?) Creme aus der Apotheke da und die hat toll geholfen, als sich mal wieder Ungemach anbahnte. Die kann ich schon empfehlen!
    Ansonsten: Augen zu und durch. Meiner Erfahrung nach, wird es irgendwann besser.

  6. dontgiveup
    gelöscht

    AW: Rasierpickel

    Ansonsten: Augen zu und durch.

  7. AW: Rasierpickel

    Zitat Zitat von Minzema Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich wollte fragen, was man gegen diese Pickel
    nach der Rasur machen kann.
    Wer, bzw. wo wird rasiert?
    Im Gesicht reagieren auch Männer oft auf die Inhaltsstoffe der Fertigschäume und Gels. Ggf. auf eine Parabenunverträglichkeit/Duftstoffallergie checken lassen.
    Rasierseife von Weleda ist wohl sehr gut verträglich.
    In der Bikinizone zupfe ich die Haare, da sie beim Rasieren bei mir immer einwachsen. Egal wie neu die Klinge ist und was ich als "Schaum" verwende.

  8. Avatar von Divino
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    11.696

    AW: Rasierpickel

    Zitat Zitat von DerEchteKnuffel Beitrag anzeigen
    In der Bikinizone zupfe ich die Haare, da sie beim Rasieren bei mir immer einwachsen.
    Bisschen mühsames Unterfangen, oder?


  9. Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    4.003

    AW: Rasierpickel

    Ich habe hier im Forum den Tipp bekommen, statt Rasierschaum oder -gel einfaches OLIVENÖL zu verwenden...

    seitdem habe ich nicht mehr so trockene Haut und keine Pünktchen mehr.

  10. AW: Rasierpickel

    Zitat Zitat von Divino Beitrag anzeigen
    Bisschen mühsames Unterfangen, oder?
    Nö. Beine Bikinizone ist immer noch die vor Ü20 Jahren definierte. Ein 3-4 cm breiter Streifen auf beiden Seiten. Wenn man da immer zupft ist es wie mit den Beinen: jede Woche ein paar Haare und gut.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •