+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Avatar von kleiner.TIGER
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    36.591

    Gasherd - welche Töpfe ?

    Hallo!

    Ich ziehe demnächst um - und in der neuen Wohnung ist ein ziemlich neuer Gasherd (und E-Backofen extra).

    Ich habe relativ gute Edelstahltöpfe von Fissler (Edelstahlgriffe und Glasdeckel) - und bis jetzt noch einen E-Herd mit diesen herkömmlichen Kochplatten ... Dafür sind die Töpfe gut geeignet, für's Cerankochfeld wären sie auch gut.

    Was passt nun zum Gasherd?
    Können meine Töpfe dafür benutzt werden? Und was ist mit der Teflonpfanne?

    Danke schon mal für Eure Auskünfte!

  2. #2
    Avatar von Elli
    Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    11

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Hallo,

    ich bin ja so neidisch! In meiner neuen Wohnung habe ich einen E-Herd, nachdem ich mein ganzes Leben begeistert auf Gas gekocht habe.
    Mach dir keinen Kopf - auf einem Gasherd kannst du mit fast jedem Topf kochen - sie dürfen sogar ein bisschen verbeult sein.
    Nach einer kurzen zeit der Umstellung wirst du begeistert sein: Gas aufdrehen - Hitze da / Gas abdrehen - Hitze weg!

    Gruß
    Elli
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

  3. #3
    norman.02
    gelöscht

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Zitat Zitat von kleiner.TIGER
    Hallo!

    Ich ziehe demnächst um - und in der neuen Wohnung ist ein ziemlich neuer Gasherd (und E-Backofen extra).

    Ich habe relativ gute Edelstahltöpfe von Fissler (Edelstahlgriffe und Glasdeckel) - und bis jetzt noch einen E-Herd mit diesen herkömmlichen Kochplatten ... Dafür sind die Töpfe gut geeignet, für's Cerankochfeld wären sie auch gut.

    Was passt nun zum Gasherd?
    Können meine Töpfe dafür benutzt werden? Und was ist mit der Teflonpfanne?

    Danke schon mal für Eure Auskünfte!
    Geht alles problemlos. Du brauchst keine neue Töpfe und Pfannen.

  4. #4
    Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.655

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Du kannst die Töpfe jederzeit dafür verwenden. Ich koche auch seit einigen Jahren mit Gas,und habe sowohl eine Teflonpfanne und auch Edelstahltöpfe

    und stimmt...du wirst begeistert sein

  5. #5

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    9.871

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Schließe mich an: Du Glückliche.

    Pass am Anfang ein bisschen auf die Griffe auf: Topflappenpflicht wegen Verbrennungsgefahr.

    Prijon

  6. #6
    Avatar von kleiner.TIGER
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    36.591

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    DANKE an Euch Alle !!!

    Dann freue ich mich also wirklich darauf! Nicht dass ich meine Töpfe lieben würde, aber ich habe mich halt an sie gewöhnt ...

    Meine Tochter beneidet mich übrigens auch (sie musste von Gas auf Cerankochfeld umgesteigen, umzugshalber) ... vorhin hat sie mir erzählt, dass sie im Keller noch eine supertolle Pfanne stehen hat, die leider beim E-Herd nicht richtig funktioniert, ICH (!!!) hätte sie ihr vor vielen Jahren für den damaligen Gasherd geschenkt (was mir völlig entfallen war!) - und jetzt kriege ich sie zurück.
    Wenn DAS mal nichts ist!

    Und dann kann ja auch endlich mal ein Wok richtig zum Einsatz kommen ...

    Auf meine Finger passe ich auf, versprochen!
    Ich liebe nur meine Tigerente ...

  7. #7

    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    1.113

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Falls Du nicht eh eine hast, würde ich mir eine Pfanne mit dünnem Boden zulegen. Denn je dicker der Boden, desto "träger" heizt die Pfanne und man verliert den Vorteil "Gas an - Hitze da, Gas aus - Hitze weg". Für manches fand ich dann den trägeren Sandwichboden vorteilhaft (da brennt z.B. alles nicht so schnell an), für anderes (scharf anbraten) habe ich lieber die dünne Pfanne genommen.

    Ich bin sooo neidisch, ich vermisse meinen Gasherd!!

    PS: Neben den Topflappen auch auf die Kochlöffel aufpassen und bei großer Flamme und kleinem Topf besser nicht im Topf vergessen!!

  8. #8
    Avatar von Edelherb
    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    14.411

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Zitat Zitat von Jenufa
    PS: Neben den Topflappen auch auf die Kochlöffel aufpassen und bei großer Flamme und kleinem Topf besser nicht im Topf vergessen!!
    Bzw. sich generell anzugewöhnen, die Flamme nicht größer als den Topfboden zu machen, das bringt sowieso nichts.

    Ich habe den Großteil meines Lebens auf Gas gekocht und mir ist nie normales Zubehör angebrannt. Das einzige Opfer, was mir einfällt, ist der Plastikgriff eines mechanischen Milchschäumers. War aber auch nur etwas angesengt, mehr Schönheitsfehler als sonst etwas.

  9. #9

    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    1.113

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Zitat Zitat von Edelherb
    Bzw. sich generell anzugewöhnen, die Flamme nicht größer als den Topfboden zu machen, das bringt sowieso nichts.
    Das stimmt prinzipiell, aber bei mir konnte die Flamme aus Schusseligkeit größer sein.

    Ich weiß nicht mehr genau, wie das war, aber ich glaube, ich hatte nicht bemerkt, dass der Brennkopf (wie immer das Teil wirklich heißt), nicht ganz gerade auflag, oder es war ein bisschen Feuchtigkeit reingekommen, zumindest brannte die Flamme größer als normalerweise vorgesehen. Keine Ahnung, ob das bei allen Gasherden vorkommen kann. Da aber der Topf über der Flamme stand, hatte ich das nicht gesehen.

    Aber man sollte eh aufpassen, dass das Ding nicht schief aufliegt, dann ist die Verbrennung nicht optimal und die Flamme "zu kalt" und eben sonstwo, aber nicht optimal unter dem Topf.

  10. #10
    Pinda
    gelöscht

    AW: Gasherd - welche Töpfe ?

    Hallo Tiger,

    Zitat Zitat von Prijon
    Pass am Anfang ein bisschen auf die Griffe auf: Topflappenpflicht wegen Verbrennungsgefahr.
    Prijon
    Meine schlechte angewohnheit ist es dafuer Geschirrtücher zu benutzen -- ist abzuraten, habe damit schon einige versengt!

    Sonst ist bei mir auch nur ein plastikgriff einers espresso kochers angeschmolzen.

    Viel kochspass!

    Pinda

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •