+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. #1
    Avatar von juri
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    393

    Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Hallo!

    Meine jetzige Spüle (so ein Kunststoff-Granit) ist nicht mehr sehr schön und ich überlege, eine Edelstahlspüle zu kaufen. Zuletzt hatte ich vor über 20 Jahren eine und wollte damals keine mehr.

    Inzwischen gefallen mir Edelstahlspülen wieder sehr gut, doch wie sieht es mit dem Pflegeaufwand aus? Bei mir besteht keine Gefahr jemals einen Putzfimmel zu bekommen und ich möchte mir keine "Arbeit kaufen".

    Bitte berichtet von euren Erfahrungen. Wenn ihr gegen eine Edelstahlspüle seid, was würdet ihr als Alternative empfehlen?

    LG juri
    Be a part of it: Kinderhilfsorganisation Plan Deutschland

  2. #2
    Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    7.893

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Ich bin absolut Pro-Edelstahlspüle. Das Material ist leicht antibakteriell, die Spüle also sehr hygienisch (gut, wenn sie total versifft ist, wohl auch nicht mehr... ). Das Blech ist elastisch, auch wenn man ungeschickt ist und Geschirr anstößt oder fallenlässt, geht sehr sehr selten was zu Bruch (mir noch nie). Die Reinigung ist, jedenfalls mit dem richtigen Reinigungsmittel (Kalkreiniger oder Essigreiniger geht wunderbar), leicht und unkompliziert, und das Material sieht, selbst mit ein paar Kratzern auch nach Jahrzehnten noch nicht schäbig aus. Notfalls kann man Kratzer auch auspolieren.
    Ich habe eine Wassermelone getragen.

  3. #3
    gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.222

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Also ich hatte eine Edelstahlspüle und habe jetzt eine aus Granit in dunkelblau.

    Nie wieder würde ich mir eine Edelstahlspüle kaufen.

    Täglich dieses Herumgewische und Poliere. Ne, absolut nicht mein Ding.

  4. #4
    Avatar von Starfish
    Registriert seit
    15.09.2004
    Beiträge
    8.374

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    @ Asphaltblume: volle Zustimmung

    Und täglich polieren? Nö, brauchts gar nicht. Da hätte ich eher Bedenken bei "dunkelblau". Ich mußte mal im Hotel ein dunkles Bad polieren - weia, da sieht man erst mal richtig, wo überall kalkhaltige Wassertröpfchen hinkommen.
    ..
    Pferd hat Dachschaden. Ganz sicher.


    "Ich fasse keinen Computer an, sonst erkranke ich noch an einem Computervirus!!!"
    Mrs. Wolowitz

  5. #5
    Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    7.893

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Polieren? Ich poliere da nie, ist ja nicht Hochglanz, das Ding.
    Und viel pflegeleichter als die dunkelblauen Objekte im Bad. Sieht toll aus wenns frisch geputzt ist, aber nach einem Tag lässt sich schon wieder die Tropfsteinhöhle erahnen...
    Ich habe eine Wassermelone getragen.

  6. #6
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    10.772

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Ich habe zwar eine Granitarbeitsplatte, aber ein fugenlos versenktes Edelstahlbecken. Finde ich persönlich echt prima.

    Keine Frage, Granit ist wunderschön, aber hart. Als ich meine Kunststoffarbeitsplatte gegen Granit tauschte, musste die gesamte Familie lernen, das Geschirr weniger schwungvoll abzustellen, sonst wäre es kaputtgegangen.

    Ich spüle zwar nicht viel, aber wenn, dann sind da auch ein paar empfindliche Dinge (langstielige Gläser, ec) dabei. In mein Edelstahlbecken ist schon manches abgestützt und hat überlebt, bei Granit wärs vorbei gewesen.

    Ich putze meine Spüle mit diesem Putzstein, so alle 1-2 Tage, damit wird sie funkelnd sauber und das Wasser perlt besser ab. Was mich an meiner alten Spüle nervte, waren die Rillen im Abtropfbereich. Im Bereich um die Rillen herum war das Saubermachen lästig, da hat sich immer so eine Art Fettbelag abgesetzt. Vielleicht suchst du dir eine Spüle, die eine möglichst glatte Abtropffläche hat.
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

  7. #7

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    16

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Also ich hatte ein Edelstahlspüle 20 Jahre lang und habe mir vor 2 Jahren eine weiße runde angeschafft. Kaaaatastrophe!!!!
    Siehr zwar toll aus, aber nur solange keine Kratzer drin sind die nicht mehr rausgehen.
    Also nuuuur eine Edelstahl.
    Grüße

  8. #8

    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    707

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Seit 6 Jahren besitze ich eine granitfarbene Spüle aus einem Verbundmaterial (Kunststoff mit irgendwas.. ). Das Material sieht zwar aus wie Granit, ist aber nicht so hart, dafür super-pflegeleicht.
    Mit Allzweckreiniger abwischen, und fertig.

    Kein Nachpolieren, keine Wasserflecken, für mich ist das die perfekte Lösung. Zumal ich es sehr schön finde, dass zwischen granitfarbener Arbeitsplatte + der Spüle kein Übergang zu sehen ist. Außerdem ist das Becken sehr groß und tief, das ist zum Spülen großer Töpfe sehr angenehm.

    Nie mehr wieder möchte ich eine Edelstahlspüle polieren müssen..
    Mancher meint, eine Freundschaft zu pflegen - tatsächlich freundet er sich mit einer Pflegschaft an.

    (Verfasser unbekannt)

  9. #9
    Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    7.574

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Wenn Du eine Edelstahlspüle z.B. mit Leinen-Struktur nimmst, brauchst Du nicht zu polieren, ist total unempfindlich und nach dem Spülen einmal trockenwischen reicht.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ------------ Reine Familiensache . ----------- Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------------ Hochzeit

  10. #10
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    10.772

    AW: Vor-und Nachteile einer Edelstahlspüle?

    Zitat Zitat von sommerlaune
    Seit 6 Jahren besitze ich eine granitfarbene Spüle aus einem Verbundmaterial (Kunststoff mit irgendwas.. ). Das Material sieht zwar aus wie Granit, ist aber nicht so hart, dafür super-pflegeleicht.
    Corian? Habe ich im Bad als Waschtischplatte. Ich kann bestätigen, dass der Werkstoff extrem pflegeleicht ist, bei sehr edlem Aussehen und super leicht sauberzuhalten. Wasserflecken und ähnliches fallen überhaupt nicht auf, so dass ich mein Waschbecken nur alle paar Tage putzen muss.
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •