+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
  1. #1
    Avatar von Zinn
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    3.376

    Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Mein Schlüsselset für Notfälle liegt bei einer Nachbarn. Sie verreist selten und, wichtig, macht immer auf, wenn jemand bei ihr klingelt. So habe ich gute Chancen, zeitnah an meine Ersatzschlüssel heranzukommen, wenn ich meinen Schlüsselbund verlieren sollte.

    Da die Nachbarin extrem neugierig ist, liegen die Ersatzschlüssel in einem mit Siegellack verschlossenen Umschlag. Dadurch bewahre ich die Frau vor der Versuchung, in meiner Abwesenheit in meiner Wohnung herumzustöbern.


    Am liebsten würde ich meine Ersatzschlüssel irgendwo draußen sicher verstecken. Vergraben im Garten ist eine Option. Doch dann müsste ich über die abgeschlossene, hohe Gartenpforte klettern. Denn der Gartentorschlüssel hängt natürlich am verlorenen Schlüsselbund. Eine kleine Schaufel zum Ausbuddeln müsste immer greifbar im Garten liegen.

    Dieser Schlüsselsafe mit Zahlenschloss gefällt mir zwar, doch ich wüsste nicht, wo ich ihn für mich zugänglich, aber gut versteckt anbringen sollte.

    Es gibt die Möglichkeit, Profis mit der Aufbewahrung zu beauftragen. Schlüsselpate finde ich allerdings einen unglücklich gewählten Namen für so eine Organisation. Beim Paten denke ich an Corleone, und dem würde ich keinen Schlüssel anvertrauen.

    Außerdem birgt diese Methode eigene Schwierigkeiten: Das Handy mit der Nummer des Profis könnte in der gestohlenen Handtasche mit den Schlüsseln gewesen sein o. Ä. Dann müsste ich andere Leute involvieren, um den Kontakt zum Schlüsselverwahrer herzustellen. Da bleibt der Schlüssel besser bei der neugierigen Nachbarin.



    Wie habt ihr das Problem mit den Ersatzschlüsseln gelöst?

  2. #2
    Avatar von Dharma-
    Registriert seit
    04.08.2017
    Beiträge
    1.246

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Wir haben einen Schlüsse bei unseren besten Freunden und Trauzeugen und einen bei meinen Schwiegereltern. Einer ist immer da. Meine Eltern leben leider nicht mehr und Nachbarn gebe ich keinen Schlüssel.

    Allerdings bin ich 55 Jahre und habe noch nie etwas verloren....
    Nur Prinzessin richtet ihre Krone -
    Königin zückt ihr Schwert!

  3. #3
    Avatar von taggecko
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    1.642

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Ich habe einen Ersatzschlüssel am Arbeitsplatz und einen bei einer Freundin in der Nähe. Da wir auf Gegenseitigkeit Katzen versorgen ist sie häufiger in meiner Wohnung. Ich habe allerdings vollstes Vertrauen.

  4. #4
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    14.734

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    So wie Du es handhabst: bei einer Nachbarin.
    Da wir relativ häufig von den Kindern zum Enkelhüten angefordert werden, ist es da einzig sinnvolle. Alle 7 Enkelkinder wohnen entweder 30 km, 80 km oder 300 km entfernt. Unsere Nachbarin leert auch den Postkasten samt den kostenlosen Mittwochs- und Samstagszeitungen und legt sie bei uns in die Küche.

    Wenn sie verreist, hüten wir Ihr Haus, gießen die Blumen und ernten Früchte ab. Ihre Enkel leben z.T. in den USA, da ist sie wochenlang weg.

    Die von Dir genannte Firma mag ja recht interessant sein, vor allem für die Standorte in den Großstädten. Ich habe nachgeschauen: mein nächster Standort wäre Hannover, bei guter Verkehrslage 90 min. Fahrzeit.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  5. #5
    Avatar von Zinn
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    3.376

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Zitat Zitat von Dharma- Beitrag anzeigen
    Wir haben einen Schlüsse bei unseren besten Freunden und Trauzeugen und einen bei meinen Schwiegereltern. Einer ist immer da. Meine Eltern leben leider nicht mehr und Nachbarn gebe ich keinen Schlüssel.
    Ah, auf die Idee zwei Schlüsselsets zu vergeben, bin ich gar nicht gekommen. Guter Tipp.

    Ich habe allerdings keine Verwandten vor Ort und meine Freundinnen sind zu oft unterwegs, um zuverlässig erreichbar zu sein. Selbst wenn zwei Freundinnen Ersatzschlüssel hätten, wäre nicht garantiert, dass ich bei Bedarf eine davon zu Hause antreffe.

  6. #6
    Avatar von Zinn
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    3.376

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Unsere Nachbarin leert auch den Postkasten samt den kostenlosen Mittwochs- und Samstagszeitungen und legt sie bei uns in die Küche.
    Meine schlüsselverwahrende Nachbarin würde rasend gerne in meiner Abwesenheit meinen Briefkasten hüten. Nachdem sie alle interessanten Briefe über Dampf geöffnet, ausgewertet und wieder zugeklebt hätte, wäre es ihr eine Freude, die Post in meiner Wohnung abzulegen. Und dabei sämtliche Schubladen zu kontrollieren.^^


    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Die von Dir genannte Firma mag ja recht interessant sein, vor allem für die Standorte in den Großstädten. Ich habe nachgeschauen: mein nächster Standort wäre Hannover, bei guter Verkehrslage 90 min. Fahrzeit.
    Mir mangelt es an Vertrauen in das Geschäftsmodell. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Service von genügend Kunden gebucht wird, um einen zuverlässigen Lieferservice aufrechtzuerhalten. Ich fände bis zu drei Stunden Wartezeit vertretbar. Doch ich glaube einfach nicht daran, dass das System deutschlandweit gut genug ausgebaut ist, um zu funktionieren.

  7. #7
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    14.734

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    und warum suchst Du nicht in der Nachbarschaft nach einer vertrauenswürdigeren Person?
    Vor Jahren, als unsere Kinder noch klein waren, hatte unsere Zugehfrau den Wohnungsschlüssel.

    Ach, ein zweiter Ersatzschlüssel liegt bei unserer Tochter, die 30 km entfernt wohnt.

    Dem Geschäftsmodell traue ich allerdings auch nicht über den Weg. Ist mir schlicht zu breit angelegt.

    Zumindest für ältere Leute gibt es auch die Möglichkeit einen Ersatzschlüssel bei einem der Hausnotrufzentralen vor Ort zu hinterlegen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  8. #8
    Avatar von Zinn
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    3.376

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Zitat Zitat von taggecko Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Ersatzschlüssel am Arbeitsplatz und einen bei einer Freundin in der Nähe. Da wir auf Gegenseitigkeit Katzen versorgen ist sie häufiger in meiner Wohnung. Ich habe allerdings vollstes Vertrauen.
    So eine Freundin habe ich auch. Ich habe ihren Schlüssel und gieße bei Bedarf ihre Pflanzen. Als Schlüsselhort für mich ist sie leider zu oft tagelang außerhalb der Stadt unterwegs.

  9. #9
    Avatar von Zinn
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    3.376

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    und warum suchst Du nicht in der Nachbarschaft nach einer vertrauenswürdigeren Person?
    Weil ich sie ganz gut, die anderen Nachbarn aber nur vom Sehen kenne. Sie ist zwar krankhaft neugierig, ansonsten aber ein sehr solider Mensch. Und sie hat die oben genannten Vorteile:

    Sie verreist selten und, wichtig, macht immer auf, wenn jemand bei ihr klingelt. So habe ich gute Chancen, zeitnah an meine Ersatzschlüssel heranzukommen, wenn ich meinen Schlüsselbund verlieren sollte.
    Aber langfristig gesehen hast du natürlich recht. Ich muss es allerdings geschickt einfädeln, um den Hausfrieden zu wahren. Die Nachbarin wäre verständlicherweise beleidigt, wenn ich ihr die Schlüsselgewalt ohne plausible Erklärung entziehe.

  10. #10
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    14.734

    AW: Wo lagert ihr eure Ersatzschlüssel?

    Sie ist zwar krankhaft neugierig,
    Sie würde auch bemerken, wenn sich irgendjemand an Deiner Wohnungstür zu schaffen macht. Du brachtest auch das Argument, dass Du ihr zutraust, dass sie Deine Post lesen und in Deinen Schubladen schauen würde. Was für geheimnisvolle Post außer Rechnungen bekommst Du denn? Was Geheimnisvolles lagerst Du in Deinen Schubladen?
    Wichtige Dokumente, Sparbücher und Kontoauszüge kann man in einem Schranksafe unterbringen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •