+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. #1
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    9.767

    Handmixer 300W genug?

    Ich suche einen Handmixer, und Lidl hat dieses Wochenende einen im Angebot. Denkt ihr dass 300W genug sind um mal ab und zu einen Kuchen zu backen? Was anderes habe ich damit nicht vor. Danke.

  2. #2
    Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    732

    AW: Handmixer 300W genug?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Denkt ihr dass 300W genug sind um mal ab und zu einen Kuchen zu backen? Was anderes habe ich damit nicht vor. Danke.
    Das hängt davon ab, wie schwer Dein Teig ist. Ich backe keine Kuchen, sondern von Zeit zu Zeit Brot. Selbst bei reinem Weizenmehl kommt mein Handrüher an seine Grenzen. Für Teig würde ich einen stärkeren Rüher nehmen.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  3. #3

    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.165

    AW: Handmixer 300W genug?

    Mir wäre das nicht genug. Solche Mixer kille ich immer.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  4. #4
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    9.767

    AW: Handmixer 300W genug?

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen
    Mir wäre das nicht genug. Solche Mixer kille ich immer.
    Mit einfachen leichten Kuchenteigen? Echt? Wie hat man das frueher gemacht als Handmixer sicher nicht soviel Power hatten? Wenn ich in Elektrolaeden schaue haben die meisten Mixer auch 30-350W. Wieviel Watt braeuchte man wirklich fuer nur ab und zu einen einfachen Kuchen? Brot habe ich nicht vor zu backen.

  5. #5
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    9.767

    AW: Handmixer 300W genug?

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Das hängt davon ab, wie schwer Dein Teig ist. Ich backe keine Kuchen, sondern von Zeit zu Zeit Brot. Selbst bei reinem Weizenmehl kommt mein Handrüher an seine Grenzen. Für Teig würde ich einen stärkeren Rüher nehmen.
    Mal ab und zu einen einfachen Zitronen- oder Cranberrykuchen. Nichts kompliziertes denke ich da ich eh keine Kuechenfee bin. Wenn ich noch wuesste wieviel Watt der Mixer den ich vor ganz vielen Jahren hatte hatte... der war gut genug fuer solche einfachen Kuchenteige.

  6. #6

    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.165

    AW: Handmixer 300W genug?

    500 Watt sollte er schon haben.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  7. #7
    Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    58.834

    AW: Handmixer 300W genug?

    Ich hab einen steinalten Krups 3mix aus den Siebzigerjahren, der hat keine hohe Wattzahl. Ich knete und rühre damit alles mögliche. Bei der Verwendung von einem Kilo Mehl für einen Hefeteig wurde er mal ein bisschen warm, so dass ich ihn habe abkühlen lassen, bevor ich zu Ende gearbeitet habe.

    Leichte Rühr- und Knetteige sollten kein Problem darstellen.

    Wenn du willst, dann guck mal hier, da sind Wattzahlen genannt.
    Never argue with idiots. They drop you down to their level and beat you with experience.

    Sentenza®.20.09.2001

  8. #8
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    9.767

    AW: Handmixer 300W genug?

    Zitat Zitat von bittersweet0403 Beitrag anzeigen
    500 Watt sollte er schon haben.
    Wenn das echt so ist verzichte ich lieber da der sehr seltene Gebrauch den Preis einfach nicht wert ist.

  9. #9
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    9.767

    AW: Handmixer 300W genug?

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich hab einen steinalten Krups 3mix aus den Siebzigerjahren, der hat keine hohe Wattzahl. Ich knete und rühre damit alles mögliche. Bei der Verwendung von einem Kilo Mehl für einen Hefeteig wurde er mal ein bisschen warm, so dass ich ihn habe abkühlen lassen, bevor ich zu Ende gearbeitet habe.

    Leichte Rühr- und Knetteige sollten kein Problem darstellen.

    Wenn du willst, dann guck mal hier, da sind Wattzahlen genannt.
    Ah danke. Siehst, frueher ging das auch. Ich werde aber nochmal drueber nachdenken ob ich wirklich einen Mixer brauche.

  10. #10
    Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    58.834

    AW: Handmixer 300W genug?

    Carolly, leichten Kuchenteig kann man auch mit einem Holzlöffel rühren, wenn der Holzlöffel ein Loch hat, geht es noch besser. Meine Großmutter hat zeitlebens die Verwendung von Küchenmaschinen aller Art verweigert, selbst Eiweiß und Sahne wurden mit so etwas geschlagen.

    Und das war ein Fortschritt, Mannomann! Vorher wurde Eiweiß mit einer Gabel geschlagen und Schlagsahne fertig beim Konditor geholt.
    Never argue with idiots. They drop you down to their level and beat you with experience.

    Sentenza®.20.09.2001

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •