+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. Starfish
    gelöscht

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Die TK-Eiswürfel habe ich letztens auch bei real gesehen. Keine Ahnung, was dort der Tarif ist.

    Zu den selber-einzufrierenden-Eiswürfel-Beuteln: Schön, dass ihr wenigstens gefrorene Eiswürfel erhaltet. Hier bei uns steht schon die Küche unter Wasser, wenn die Dinger befüllt werden sollen! Und die Hälfte läuft im Gefrierschrank aus, weil Herr Seestern die Dinger NIE gescheit zuknotet.

    Falls danach dann mal Eiswürfel im Beutel entstanden sein sollten, habe ich die mit der Schere herausgeschnitten.

  2. Avatar von Tabea
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    27.156

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Mir wäre da echt das Geld zu schade.
    Ich mache Eiswürfel damit und das funktioniert wunderbar...
    Bis auf Weiteres a.D.

  3. Starfish
    gelöscht

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Wir haben Schubladen im Gefrierschrank, beim Reinschieben und Rausziehen schwappt das Wasser aus den klassischen Eiswürfelschälchen.

  4. Avatar von Violine
    Registriert seit
    01.10.2002
    Beiträge
    50.527

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Zitat Zitat von Tabea Beitrag anzeigen
    Mir wäre da echt das Geld zu schade.
    Ich mache Eiswürfel damit und das funktioniert wunderbar...
    Sehe ich genau so!

    Abgesehen vom Geld ist es eine irre Materialverschwendung.

    Niveau ist keine Creme!




  5. Avatar von Tabea
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    27.156

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Zitat Zitat von Starfish Beitrag anzeigen
    Wir haben Schubladen im Gefrierschrank, beim Reinschieben und Rausziehen schwappt das Wasser aus den klassischen Eiswürfelschälchen.
    Ich habe auch Schubladen - wenn man die Schälchen nicht randvoll macht und ein bisschen Gefühl aufwendet, klappt das ganz prima!
    Bis auf Weiteres a.D.

  6. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    die festen eiswürfelbehälter schwappen nicht nur wg der schubladen, sondern weil die auch befüllt sind, und zwar so, dass ich keinen behälter flach reinstellen kann. dessenungeachtet hab ich drei davon+benutze sie auch. nur damit komm ich bei diesen temp nicht weit


  7. Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    1.325

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Nachtrag: Gerade festgestellt - mit den Kugelbeuteln habe ich die Probs, die Würfelbeutel klappen! Sorry! Und zwar am besten mit diesen.
    Kann man schlecht lesen - sind von Pely, gibt es bei Ratio z.B.

    Die sind selbstverschließend, also nix mit Knoten, über dem Spülbecken ist es dann auch wurscht, wenn der Selbstverschluss beim ersten Mal nicht klappt, einfach noch mal befüllen und erneut versuchen. Die genaue Handhabung für die Komplettentnahme lautet so: Beutel mehrmals mit beiden Händen hin- und herziehen, Die Kammern reißen auf und die Eiswürfel fallen in den Beutel. Den Beutel an der Bodennaht öffnen und einfach beliebig viele Eiswürfel entnehmen.

    Eiswürfelbehälter aus Kunststoff benutze ich auch, 3-4 sind da immer im Einsatz, sind aber nicht ausreichend und werden auch gern unabsichtlich während des Gefriervorgangs verschlabbert.
    Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann.
    George Burns (1896-1996), amerik. Humorist u. Stückeschreiber
    Geändert von -Blanka- (01.07.2010 um 12:33 Uhr)


  8. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    124

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Wir haben auch so Eiswürfelbehälter, ich habs mal mit den Tüten probiert, war mir aber zu mühsam. Wenn ich weiß, dass ich in der nächsten Zeit mehr Eiswürfel brauche, weil es z.B. warm werden soll, dann pack ich die fertigen Eiswürfel in eine Tüte und füll die Förmchen wieder auf. So hat man auch nicht das Problem, dass man die Würfel nicht einzeln aus der Form bekommt. Man muss nur darauf achten, dass alles schön kalt bleibt, damit die fertigen Eiswürfel nicht zu einem großen Klumpen zusammenfrieren.


  9. Registriert seit
    12.01.2003
    Beiträge
    912

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Ich nehme seit Jahren nur die Eiswürfel aus den Tüten. Einfach umknicken und einzelne Eiswürfel ganz nach Bedarf rausdrücken. Bei uns hier hatte noch nie einer Probleme damit.

  10. Avatar von Violine
    Registriert seit
    01.10.2002
    Beiträge
    50.527

    AW: zu plöt für eiswürfelbeutel

    Kalte Getränke sollen bei Hitze gar nicht gut sein!

    Das nur mal so am Rande.

    Niveau ist keine Creme!




+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •