+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    60

    Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Hallo,

    meine alte Waschmaschine hat nun entgültig das Zeitliche gesegnet..... also ganz schnell Handlungsbedarf! Dieses Mal soll es auch ein Trockner dazu sein. Der Verkäufer empfiehlt mir nun eine Maschine mit 1.400 Umdrehungen, u.a. wegen der Energieeinsparung beim Trockner (Umluft). Das Teil ist nun fast 200 € teurer als die Maschine mit 1.200 Umdrehungen.

    Ich bin unentschlossen - bin sowieso kein Fan von starkem Schleudern, meistens schalte ich die Umdrehungen sogar runter. Den Trockner will ich vor allem für Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche usw. benutzen.
    T-Shirts, Jeans etc. hänge ich immer erst mal auf und gebe sie dann noch kurz inden Trockner, damit ich dann weniger Bügeln muss.

    Was meint ihr und wie sind eure Erfahrungen? Lohnen sich die fast 200 € für die paar Umdrehungen mehr? Mit wieviel Umdrehungen schleudern eure Maschinen und wie nutzt ihr das?

    LG, Lia

  2. #2
    Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    11.215

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Liebe Lia,

    wenn du Deine Wäsche im Keller nach dem waschen aufhängst, genügen 1.000/1.200 Umdrehungen.

    ABER:
    Wenn Du alles in den Trockner wirfst, braucht dieser bei nur 1.000 U eine längere Laufzeit = mehr Strom. Dies deshalb, da ja mehr Wasser in der Wäsche ist.

    Bin grad mal in den Keller gegangen. Danach steht meine Waschmaschine auf 1.000 U, bei meinen Nachbarn auf 1.400.
    ICH komme damit klar.

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  3. #3
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    14.734

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Der Verkäufer hat Recht. Wenn Deine Wäsche nicht gut ausgeschleudert ist, vergeudest Du Zeit und noch mehr teuren Strom, um Deine Handtücher zu trocknen. Allerdings halte ich eine Tourenzahl von 1200 Umdrehungen für ausreichend, wenn die Maschine lange genug schleudert.
    Diese Touren brauchst Du ja nur für das Material, das Du anschließend in Trockner schmeißt. Alle andere Wäsche kannst Du getrost mit deutlich weniger Touren schleudern, wenn sie anschließend auf die Leine oder über einen Bügel kommt.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  4. #4

    Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    60

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Hallo und herzlichen Dank schon mal für eure schnellen Antworten,

    nach dem Motto "wenn schon denn schon" tendiere ich derzeit zu der Maschine mit 1.400 Umdrehungen. Aber ich schlafe jetzt noch mal ne Nacht drüber...

    Habe inzwischen auch noch ein bisschen gegoogelt: es gibt ja inzwischen auch Maschinen mit 1.600 Umdrehungen oder mehr. Das wird aber nicht unbedingt empfohlen; das müsste ich schon sehr viel den Trockner benutzen, denn das Schleudern der Maschine braucht dann wohl fast schon wieder so viel Strom mehr wie ich beim Trocknen einsparen würde...?!?

    Himmel, jetzt wird schon das Waschmaschine kaufen ne Wissenschaft, dabei quellen meine Wäschekörbe über und in der alten Maschine fängt das nicht mehr abgepumpte Wasser an zu müffeln!

    LG, Lia

    @ Helga, , falls du deswegen extra in den Keller gelaufen bist

  5. #5

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    6

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    1400 Umdrehungen sind mehr als genug. Braucht man wirklich nur, wenns auch in den Trockner soll (der verbraucht dann weniger). Ich krame gerade mal in den Stiftung Warentest Heften, ob es für Dich eine Empfehlung gibt...

  6. #6

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    6

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Bin wieder da. Also der Testsieger ist von Miele und kostet aberwitzige 1000 Euro. Eine von Siemens ist fast genauso gut getestet und kostet die Hälfte. Die genaue Bezeichnung nenne ich hier nicht, das gilt sonst als Werbung, schätze ich. Der letzte Waschmaschinentest war in Heft 9/2009 Seite 63! Die Maschinen haben alle 1400 Umdrehungen beim Schleudern.

    Wir haben uns gerade eine Bauknecht mit Energieklasse A bei einem großen Versandhändler mit A gekauft (deshalb lag das Test-Heft noch ganz oben). Und hier gibts eine .......ratgeber-geld-sparen.de/haushalt-und-technik/bestenliste-waschmaschinen.....Tabelle mit Waschmaschinen......(alle Energieklasse A).

    Schreib dann mal, wofür Du Dich entschieden hast. Grüßle!
    Geändert von PeggySue (19.01.2010 um 23:22 Uhr) Grund: Direktverlinkung entfernt da die angezeigte Seite links zu Onlineshops enthält

  7. #7
    Avatar von Miracle41
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    3.137

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Meine Maschine schleudert bei max. 1400 Umdrehungen.
    Im Pflegeleichtprogramm nur bei 1200.
    Mangels Trockner trockne ich alles an der Luft (im Winter im Trockenkeller, im Sommer draussen) und an der Trockenzeit im Winter merke ich einen deutlichen Unterschied ob mit 1200 oder 1400 Umdrehungen geschleudert wurde.
    Gerade dicke Stoffe wie Jeans oder Sweatshirts brauchen bei nur 1200 Umdrehungen mindestens einen Tag länger um an der Luft zu trocknen.
    Im Sommer reicht das Pflegeleichtprogramm mit 1200 Umdrehungen wenn man temperaturbedingt sowieso Kleidung aus leichteren Stoffen trägt.
    Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)



  8. #8
    Avatar von AnnaM
    Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    10.726

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Und wenn man dann mit 1400 Umdrehungen geschleudert hat und die Wäsche auf der Leine endlich trocken ist, braucht man beim Bügeln unendlich viel Strom, bis man das ganze verknitterte Zeugs wieder glatt hat.
    Stumpfsinn, Stumpfsinn, du mein Vergnügen,
    Stumpfsinn, Stumpfsinn, du meine Lust.
    Gäb's keinen Stumpfsinn, gäb's kein Vergnügen,
    gäb's keinen Stumpfsinn, gäb's keine Lust.

  9. #9
    Avatar von Mocca
    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    9.644

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Nicht zu Unrecht schrieben ja schon einige Userinnen, dass man ohne Trockner mit wesentlich niedrigeren Schleuderzahlen auskommt

    Oberhemden schleudert man z.B. bei möglichst niedriger Schleuderzahl, lässt sie auf dem Bügel trocknen und spart so einiges an Bügelzeit, bei Frotteetüchern ist es hingegen schnurzpiepegal, ob sie ein paar Stunden länger auf der Leine hängen oder nicht, da man sie im Allgemeinen nicht bügelt (ich jedenfalls nicht, aber ich bügle auch keine Socken und BH's )

  10. #10
    Avatar von AnnaM
    Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    10.726

    AW: Welche Schleuderzahl bei Waschmaschine notwendig?

    Watt??? Du bügelst keine BHs? Wie soll ich das denn finden?
    Stumpfsinn, Stumpfsinn, du mein Vergnügen,
    Stumpfsinn, Stumpfsinn, du meine Lust.
    Gäb's keinen Stumpfsinn, gäb's kein Vergnügen,
    gäb's keinen Stumpfsinn, gäb's keine Lust.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •