+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74
  1. #1
    Avatar von Wolkentier
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    12.468

    Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Ich hab ein Haargummi-Problem, wenn ich einen Zopf mache:

    Ich habe schon -zig verschiedene Modelle, von dünn bis dick, verschiedenes Material etc., probiert - es ist immer dasselbe:
    Einfach drumgewickelt = zu locker, rutscht raus.
    Zweifach = zu eng/stramm.

    Gibt's denn noch was anderes?
    Womit bändigt Ihr Eure Haare?
    .
    .
    .
    Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über xx. Hm. Ich will ja nicht ätzen, aber ... EINER. Nicht zwei ineinander...

  2. #2
    kamelle
    gelöscht

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Zitat Zitat von Wolkentier Beitrag anzeigen
    Einfach drumgewickelt = zu locker, rutscht raus.
    Zweifach = zu eng/stramm.
    Mit der Info kann ich nichts anfangen, welchen Durchmesser hat denn das Haargummi? Hast Du eher dicke oder dünne Haare? Zopf = Pferdeschwanz?

  3. #3
    Avatar von yvi68
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    9.362

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Die Haarstruktur spielt da auch eine Rolle. Ich habe zwar sehr dicke, aber lockige Haare. Da rutschen schon die normalen Haargummis nicht so leicht raus, wie bei Freundinnen mit schnurgeraden, glatten Haaren. Aber seit einiger Zeit gibt es ja diese invisiboobles (? weiß nicht, ob das der offizielle Name ist), die halten selbst beim Sport bei mir grandios. Gibt es in verschiedenen Größen für dickere und dünnere Haare oder halt für die unterschiedlichen Arten von Zöpfen.

  4. #4
    Bennett
    gelöscht

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Ich bin ehrlich überrascht.......bei mir kommen die Gummis 3-4 Mal drum - dreimal hält, empfinde ich aber als zu locker.

  5. #5
    monika_1024
    gelöscht

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    nun es gibt ja verschiedene Größen- einfach mal ausprobieren??

  6. #6
    kamelle
    gelöscht

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Ich hatte noch nie Haargummis, die ohne mindestens Doppelwicklung gehalten haben. Das können doch dann nur ganz kleine sein?

  7. #7
    Avatar von Wolkentier
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    12.468

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Zitat Zitat von kamelle Beitrag anzeigen
    Mit der Info kann ich nichts anfangen, welchen Durchmesser hat denn das Haargummi? Hast Du eher dicke oder dünne Haare? Zopf = Pferdeschwanz?
    Nein, kein Pferdeschwanz.
    Eher so halt:
    Haare einfach zusammen.
    Und ja, die Haare sind sehr dick, etwas wellig (Locken würd ich das nicht nennen wollen) und etwa bis kurz über dem BH-Verschluss.

    Die invisiboobles hab ich noch nicht ausprobiert, die sehen so plastikmäßig aus, dass sie mich bislang abgeschreckt haben... sowas mag ich mir mit 50 nicht mehr in die Haare hängen
    .
    .
    .
    Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über xx. Hm. Ich will ja nicht ätzen, aber ... EINER. Nicht zwei ineinander...

  8. #8
    Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    1.351

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Es gibt Haargummis, die kein Ring sind. Finde leider kein Bild.
    Ein dickes Stück Gummi (ummantelt) mit Haken an beiden Enden.
    Den Haken setzt man ins gebündelte Haar, und das Ende wickelt man um den Zopf und hakt es im Haar fest.

    Habe ich bei Karstadt oder so gekauft, wahrscheinlich von Zenner.
    Braun und schwarz gibt es auf jeden Fall.

    Mal gucken, vielleicht kann ich sie morgen fotografieren.

    Viele Grüße von
    Kiki
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  9. #9

    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    2.980

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Zitat Zitat von Wolkentier Beitrag anzeigen
    Die invisiboobles hab ich noch nicht ausprobiert, die sehen so plastikmäßig aus, dass sie mich bislang abgeschreckt haben... sowas mag ich mir mit 50 nicht mehr in die Haare hängen
    Besser ist das. Die Dinger sehen auch an hübschen Zwanzigjährigen unmöglich aus.

  10. #10

    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    781

    AW: Haargummi oder was....? Womit haltet Ihr die Haare zusammen?

    Für zuhause und beim Sport: invisiboobles. Das Plastik find ich grad beim Sport von Vorteil, da die keinen Schweiss aufnehmen.

    Zum Rausgehen: Flexi8 - wobei ich für Bestellung Lillarose direkt bevorzuge, also nicht diesen deutschen Anbieter, da mir die vom dem zu aufgedonnert sind (Lillarose hat auch viel schönere )

    Flexi8 haben den Vorteil, dass es zig Größen gibt, selbst für mein glattes feines Haar hab ich welche gefunden, die beim half up halten, und nicht raus rutschen. Ich mache damit gerne half up, oder nehme die schulterlangen Haare zusammen, drehe sie mehrfach um sich selbst, und stecke sie, je nachdem wie oft ich gedreht habe, weiter oben oder weiter unten am Hinterkopf mit den Spitzen nach oben hinten fest.

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •