+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Gyldensternchen
    gelöscht

    Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Ich habe eine Detailfrage zur Rezeptur eines Shampoos.

    Hat jemand Erfahrung mit der Konzentration von Kamillenextrakt?
    Ich kann im Netz nichts finden.

    Ziel ist schonende Tönung bei mittelblondem Haar, leichte Aufhellung und Intensivierung meines Naturtons.

    Auf dem Extrakt selbst steht: 1 bis 5%.
    Kann ich mit Volumenprozent rechnen?
    Ich will nicht überdosieren, das greift die Haarstruktur an.

  2. #2
    Avatar von crocus53
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    2.933

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Spül Doch Deine Haare einfach mit Kamillentee. Das gibt einen schönen "güldenen" Effekt, wenn man es immer macht.

    Crocus

  3. #3
    Gyldensternchen
    gelöscht

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Zitat Zitat von crocus53
    Spül Doch Deine Haare einfach mit Kamillentee. Das gibt einen schönen "güldenen" Effekt, wenn man es immer macht.

    Crocus
    Danke, ist auch eine Idee - aber ich bin ein faules Stück.....
    Habe jetzt einfach mal 5% angesetzt.

  4. #4
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Zitat Zitat von crocus53
    Spül Doch Deine Haare einfach mit Kamillentee. Das gibt einen schönen "güldenen" Effekt, wenn man es immer macht.

    Crocus
    Noch ein bisschen Zitrone beigemischt, hellt auf jeden Fall auf und bringt Superglanz!
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  5. #5
    Gyldensternchen
    gelöscht

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Zitat Zitat von Kybele
    Noch ein bisschen Zitrone beigemischt, hellt auf jeden Fall auf und bringt Superglanz!
    Habe ich schon häufiger gelesen.
    Trocknet der Zitronensaft (Säure) die Haare nicht aus - ich habe ganz trockene Haare (mit Naturlocken); die sehen sehr leicht aus wie Stroh

  6. #6
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Zitat Zitat von Gyldensternchen
    Habe ich schon häufiger gelesen.
    Trocknet der Zitronensaft (Säure) die Haare nicht aus - ich habe ganz trockene Haare (mit Naturlocken); die sehen sehr leicht aus wie Stroh
    Du, das kann ich Dir auch nicht sagen... Bei mir passierts nicht, frag doch am besten mal einen Friseur.
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  7. #7
    maeusi
    gelöscht

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Zitronensäure wirkt adstringierend- auch auf Haare. Die Oberfläche wird dadurch geglättet , es stehen weniger Hornanteile ab und somit bekommt das Haar durch die geglättete Oberfläche einen schönen Glanz.

    So wie Zitronensäure auf der Haut eben durch ihren sauren Charakter Verfärbungen und Gerüche entfernt ( was ja an den Händen und Nägeln durchaus erwünscht ist), greift sie bei zu häufigem Gebrauch die Haare allerdings auch an- daher sollte man das nicht täglich machen und die Haare nach einer Zitronenspülung abspülen. Wer's aushält, ruhig kalt.

  8. #8
    Citronella
    gelöscht

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Ich spüle meine blond gefärbten naturgelockten Haaren seit Jahren mit Zitrone und stelle keine negative Veränderung fest. Mein Haar glänzt und ist kein bisschen strohig.

  9. #9
    maeusi
    gelöscht

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Beneidenswert, Citro!
    Ich kann das mit meinen ( dünnen, aber dafür reichlich vielen) Haaren nur bedingt machen....

    Glänzenden Rutsch ins Neue Jahr Euch allen

    Das schnittlauchlockige Nagetier

  10. #10
    Gyldensternchen
    gelöscht

    AW: Haarfarbe verändern mit Kamillenextrakt

    Das klingt ja recht ermutigend.
    Vielleicht sollte ich es mal ausprobieren..........

    Benutzt man den Saft unverdünnt?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •