+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    32

    HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    hallo
    ich wuerde gern selbst meine Haarkuren zuhause mixen, um meine Haare zu verwoehnen. Ich weiss, dass Ei mit Olivenoel gut sein soll, Honig auch, aber ich kenne nicht die genaue Dosierung...wer kennt sich aus damit? vielen Dank fuer jeden Tipp!

  2. #2
    Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.552

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    Ich glaub mit der Dosierung muss man das da nicht so supergenau nehmen.

    Ich wuerd ein Eigelb, ein Loeffel Honig und ein Loeffel Olivenoel mischen. Avocado soll auch gut sein, und Bier auch.
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  3. #3
    Avatar von DeSio
    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    80

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    Hallo

    Ich hatte nach der vielen Färberei auch kaputtes Haar.

    Ich mache nach dem Haarewaschen eine körperlotion drauf (richtig dick) und stülte dann ein Handtuch über den Kopf.

    Die Lotion lasse ich die ganze Nacht einwirken. Die Kopfhaut saugt sich richtig voll und bekommt ihr wunderbar.

    Am nächsten Tag einmal Haare waschen mit einem milden Shampoo. Die Haare wirken wunderbar gepflegt und gesund.
    Ich meine, sie wirken nicht nur so....sondern sie sind es.

    Anscheinend benötigt auch die Kopfhaut ne Körperlotion.
    Gerade im Sommer !

    Liebe Grüße
    DeSio

  4. #4
    Moderation Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    20.928

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    Hallo, Sveva!

    Den einen oder anderen Tip zu selbstgemachter Haarpflege kannst Du hier finden.

    Da ich Dein Thema dort für besser aufgehoben halte, verschiebe ich es jetzt in das Forum "Mode und Schönheit", okay?

    Gruß, Lilith
    que toda la vida es sueño,
    y los sueños, sueños son.

    Pedro Calderón de la Barca
    Geändert von Lilith (14.09.2006 um 23:02 Uhr)

  5. #5
    Avatar von appassionata
    Registriert seit
    25.09.2002
    Beiträge
    52

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    Hallo Sveva,

    ich habe mal lange mit den Hobbythek Bücher von Jean Pütz meine Kosmetik gemacht. Da stehen auch Haarkuren drin.

    Gruß
    Appassionata
    carpe diem

  6. #6
    Avatar von CoolCat
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    174

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    Beim Kräuterhändler farbloses Henna (Cassia) kaufen, schön dick mit kochendem Wasser anrühren, und solange wie möglich drauflassen, am besten über Nacht mit Turban, dann sehr gründlich ausspülen.
    (Achtung, Handtücher drum werden unauswaschbar grün-braun
    edit: T-Shirts auch, also besser naggig machen))
    Der Glanz ist aber unvergleichlich...

    LG, CoolCat
    Liebe Grüße, CoolCat



  7. #7

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    32

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    ich habe das mit der Koerperlotion ausprobiert, weiss nicht, ob meine Haare schon zu trocken sind, habe aber keine grossen Erfolgserlebnisse gehabt....jetzt versuche ich es nochmal mit dem Henna, mal sehen.....das Buch kann ich mir hier nicht kaufen, ich wohne in Italien, aber vielen Dank fuer die Tipps!

  8. #8
    Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    7.864

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    Eine Version der Eigelb-Olivenöl-Haarpackung ist die Mayonnaisepackung. Mayo besteht ja im Grunde auch nur aus Eigelb und Öl (plus ein wenig Essig, Senf, Salz, was für die Haare zwar nicht nötig, aber auch nicht weiter schädlich ist).
    Ich habe eine Wassermelone getragen.

  9. #9
    Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    1.589

    AW: HAARKUR SELBST GEMACHT-WER HAT TIPPS??

    @DeSio
    Super Tip, danke. Ich habe allerdings einen Hand- und Nagelbalsam mit Kamille genommen. Hatte irgendwie im Hinterkopf, daß Nägel und Haare so ziemlich dasselbe sind. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und meine Kopfhaut ist ganz entspannt und überhaupt nicht mehr empfindlich. Das werde ich jetzt öfter mal machen, mit Frischhaltefolie um den Kopf geht das wunderbar über Nacht.
    .
    .
    .


    EIN WINTER GEDICHT
    Das schönste Stück deutscher Hochliteratur, das ich seit langem gelesen habe.
    Jeder sollte versuchen, dieses Gedicht bis zum ersten Schneefall verinnerlicht zu haben.

    "WINTER"

    Ein Gedicht von Charly K.

    "Leck mich am Arsch, ist das kalt!"

    by Kaya Yanar?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •