+ Antworten
Seite 3 von 87 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 863
  1. #21
    rolu
    gelöscht

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    Zitat Zitat von Corinna1976 Beitrag anzeigen
    Willkommen im Club die Neuen!

    Stichwort "geschoren": Ich lass sie zwar mittlerweile auch jedesmal im Nacken und um die Ohren noch mal mit der Maschine etwas anrasieren, aber ich finde, da kommt´s wirklich auf den sprichwörtlichen Millimeter an: etwas anrasieren soll schon sein, weil´s dann natürlich besser sitzt und einfach "sauberer" aussieht. Aber wenn der Frisör nur ein bißchen zu hoch rasiert, sieht es zu hart aus. Das können dann nur noch welche mit sehr niedlichem Gesicht tragen.
    Ja, da muss ich Corinna recht geben. Seitdem mein Sohn mal gesagt hat, ich sähe von hinten aus wie ein Junge, lasse ich sie im Nacken etwas länger, so dass ich noch eine "Mini-Aussenrolle" hinbekomme, und damit bin ich sehr zufrieden.

    LG
    rolu

  2. #22
    lynxlynx
    gelöscht

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    Zitat Zitat von Corinna1976 Beitrag anzeigen
    Willkommen im Club die Neuen!

    Stichwort "geschoren": Ich lass sie zwar mittlerweile auch jedesmal im Nacken und um die Ohren noch mal mit der Maschine etwas anrasieren, aber ich finde, da kommt´s wirklich auf den sprichwörtlichen Millimeter an: etwas anrasieren soll schon sein, weil´s dann natürlich besser sitzt und einfach "sauberer" aussieht. Aber wenn der Frisör nur ein bißchen zu hoch rasiert, sieht es zu hart aus. Das können dann nur noch welche mit sehr niedlichem Gesicht tragen.
    Na, rasiert wird bei mir nicht, ich glaube *grübel*, ich habe eher eine Art Faconschnitt (?!) ... aber eben relativ mutig, d.h. ungleiche Seitengestaltung usw.

    Mir macht es viel Spaß, aber ich merke, dass die Geschmäcker sich deutlich spalten.

    Ältere Herren mögen mich nicht mehr (früher guckten die immer so nett) ... andere schweigen dezent or loben mehrfach.

    Ja, aber das muss manchmal einfach sein.
    Langeweile auf dem Kopf kann ich ja wieder haben, wenn ich es brauche...


    Sehr spannend, für mich eben noch neu.

  3. #23

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    103

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    Kurz, manchmal superkurz. Ich kann mich mit längeren Haaren einfach nicht sehen. Dünn und schnell fettend wirke ich 4 Stunden nach dem Duschen und Styling ungepflegt.

    Frecher Kurzhaarschnitt, eine tolle Farbe, dann ist die Welt für mich in Ordnung, zumindest haartechnisch.

    Und wenn einem Mann meine Haarlänge nicht gefällt, sorry. Damit kann ich gut leben.

  4. #24
    rolu
    gelöscht

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    Zitat Zitat von Novemberblues Beitrag anzeigen

    Und wenn einem Mann meine Haarlänge nicht gefällt, sorry. Damit kann ich gut leben.


    Lg
    rolu

  5. #25
    legehenne
    gelöscht

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    Zitat Zitat von rolu Beitrag anzeigen


    Lg
    rolu


    Ja, genau so isses!!!!

    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Männer GERADE einen freien Nacken sehr anziehend und sexy finden...

    Grüßle

  6. #26
    OceanEyes
    gelöscht

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    kurze Haare

    Ja,ich gehöre auch dazu. Und ich muß sagen, es war eine Entscheidung, die ich bis heute nicht bereut habe. Mir stehen kurze Haare viel besser. Klar, man braucht einen guten Friseur, der mit kurzen Haaren umgehen kann. Aber die Suche hat sich gelohnt.
    Das gleiche gilt übrigens auch für lange Haare. Da sehe ich selten einen richtig guten Schnitt. Zum größten Teil hängen die Haare einfach runter oder werden "irgendwie" hochgewurschtelt. So war es damals auch bei mir.
    Und was die Männer angeht...Ich kann mich über mangelndes Interesse nicht beschweren

    OceanEyes

  7. #27

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    2

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    hallo

    ich hab seit 3 Monaten auch kurze Haare und ich fühl mich endlich so, wie ich mich immer fühlen wollte, nur gibt es eben immer so in meiner familie verschiedenen meinungen bzw ändern sie dieser viel. Meine mutter meinte heute "hast du dir deine haare wieder kürzen lassen ? oh nein" und dann stellte ich sie noch mal zur rede und fragte ob ich ihr net so gefalle, und sie meinte nein, das sie sich schon an meine frisur gewöhnt hat, und das es jeder selber wissen muss, klar ich trug mein leben lang nur lange blonde haare, klar ist das für alle komisch.....meine tante und mein onkel finden meine haare schöön, ich würde reifer aussehen und net mehr so langweilig, was ich auch so finde und meine oma meinte wieder "ich dachte ne junge kommt" aber im nachhinein es doch wieder gut findet. Jetzt weiß ich auch wo ich diese unsicherheit her habe.
    also sehr unterschiedliche meinungen, das ist auch ok aber was ich nicht ok finde ist, das meine mutter meinem bruder wie heute sagte "sie hat sich wieder die haare abschneiden lassen" und mein Bruder" oh nein so bekommst du nie einen mann" danach war ruhe, ich setzte mich dann hinter den bungalow und kam net mehr vor, aber dann kam mein bruder und anscheinend tat es ihm leid ka. Sie hat auch so ihre denkweisen wie früher..... wie ihr eben auch schon meintet "männer stehen auf frauen mit langen haaren" glaub das ist schwachsinn. iIch fühl mich dann einfach total unwohl und hab angst das irgendnen blöder spruch wieder von meinem bruder kommt....und hab auch angst nen mann kennenzulernen weil mir heute einer schrieb "hast du dir schon überlegt, dir lange haare wachsen zu lassen" mein gott

    aber ich fühle mich selbstbewusster mit den kurzen haaren. Ich will jetzt auch den Pony zur rechten Seite hin wachsen lassen und mal sehen was ich noch so will gg

  8. #28
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    6.658

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    Also ich liebe meine kurzen Haare. Mit langen Haaren habe ich nur strassenkoeterdunkelblonde Spaghettie auf dem Kopf, ohne sichtbare Struktur, ohne Volumen. Mit kurzen Haaren kann ich so viel Struktur sehen lassen wie ich will ohne mir gleich Straenchen faerben zu muessen. Mein Lieblingsprodukt ist ein Glanz- und Lockenintensivierschaum fuer lange Haare auf den ich mal per Zufall stiess. Der haelt meine Frisur den ganzen Tag lang so wie ich es moechte, und all die komplizierte Schneidearbeit vom Frisoer wird wunderbar sichtbar. Nur leider scheint das Produkt mal wieder verschwunden zu sein und ich suche jetzt eine Alternative.

    Carolly

  9. #29
    _Chickenwings
    gelöscht

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    Huhu!

    Hier gehör ich hin.

    Ich hab früher als Jugendliche immer lange Haare gehabt bis zu den Nierchen, ich habe auch sehr viele und dicke Haare, als Farbe habe ich von Mutter Natur (die mich scheinbar nicht leiden kann) straßenköterblond abbekommen.

    Dann kam der Wandel, ich ließ mir die Haare ratzenkurz schneiden und habe seitdem auch immer einen Kupferton im Haar. Zwischendurch überkam es mich nochmal und ich ließ sie mit dem Kupferton nochmal auf Schulterblattlang wachsen, war aber auch wieder langweilig, ich hab sie mir wieder abschneiden lassen.

    Und was ich sagen kann: Als ich damals die langweiligen langen Haare hatte, da hatte ich keinen Freund.

    Heute bin ich verheiratet.

    Also nur Mut und Männer, die haarfixiert sind, braucht eh keine Sau.

  10. #30

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    2

    AW: Kurze Haare - wer noch?!

    eben männer die immer nur so harrfixiert sind, die sind eh die falschen. Schon heute die mail wieder von dem Kerl "da spart man sich einfach das geld, und geht nicht mehr zum friseur" er drängt ja gerade zu danach sie mir wachsen zu lassen, und er schreibt schon von der Beziehung. Klarooooo und dann wohnt der kunde noch 2 h entfernt , dann angelt er sich ne langhaarige und dann gg er hatte sogar schon die idee das ich zu ihm in die stadt ziehe wir kennen uns nich gar net.......ne also ich bin stolz auf meine Haare

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •