+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1

    Registriert seit
    16.09.2001
    Beiträge
    82

    Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Ich bin vor 3 Wochen mit dem Fahrrad gestürzt und habe mir den Oberarm viermal gebrochen. Mir wurde eine Königssee-Platte eingesetzt. Ich gehe jetzt laufend zur Krankengymnastik und bekomme ab Ende Juni eine ambulante Reha. Im Krankenhaus wurde mir gesagt, daß man die Platte wieder entfernen müßte, der Arzt gestern riet mir sie drinnen zu lassen, wenn sie keine Probleme macht, da jede Op ein Risiko für Infektionen birgt.

    Wer hat damit Erfahrung und wie lange dauern die Schmerzen? Wann kommt die Beweglichkeit wieder?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Galulu
    Leben und Leben lassen

  2. #2

    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    21

    smile AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Hallo Galalu,
    hatte im Oktober 2007 einen Humeruskopf-Trümmerbruch (4-fach), hatte das auch ins Forum gestellt, finde es jetzt aber gerade nicht mehr. Also, ich habe jetzt Anfang Mai das Metall herausbekommen und das sollte man auf jeden Fall machen, es sei denn, der Knochen ist so porös, dass es Probleme bei der Entfernunggeben könnte. Gehe seit der OP 2 x wöchentlich in die KG und mache selber einiges. Kann jetzt nach 8 Monaten wieder alles relativ gut machen, radfahren, schwimmen, Auto fahren. Man braucht aber wirklich Geduld und ich rechne auch mit 1 Jahr.
    Ich wünsche Dir gute Genesung, Geduld und denk dran, immer einmal mehr aufstehen als man hinfällt!!
    Liebe Grüsse, Uschi

  3. #3

    Registriert seit
    16.09.2001
    Beiträge
    82

    AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Vielen Dank für deine Antwort. Wie sieht denn jetzt nach dem Entfernen der Platte deine Narbe aus? Schlimmer als vorher?
    Ich habe jetzt fast jede Nacht Schmerzen im Handgelenk, hattest du das auch?

    Galulu
    Leben und Leben lassen

  4. #4

    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    21

    AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Die Narbe sieht besser aus als vorher. Es war ein ganz feiner Schnitt und es ist gut geheilt Ich nehme Arnika-Salbe zum Einreiben und auch von Weleda Arnika Öl zum leichten Einmassieren. Schmerzen im Handgelenk hatte ich nicht, bei mir geht es ins Schulterblatt. Bekomme bei der KG auch immer eine leichte Massage der Schulter.
    Uschi

  5. #5

    Registriert seit
    16.09.2001
    Beiträge
    82

    AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Handgelenk ist jetzt besser, aber jetzt schmerzt auch mehr der Oberarm und die Schulter, bekomme auch Massagen. Mit der Arnika Salbe ist ein guter Tip, danke. Nächste Woche beginnt ja die Reha, ich hoffe, dort wird es alles noch beweglicher, besonders das Anheben des Armes nach vorne.
    Galulu
    Leben und Leben lassen

  6. #6

    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    21

    AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Wünsche Dir für die Reha alles Gute. Es wird schon mit der Beweglichkeit. Du brauchst einfach viel Geduld. Was sehr hilfreich ist bzw. für mich auch war, ist die Bewegung im Wasser. Melde Dich mal und berichte, wenn Du wieder zurück bist. Ich hatte keine Reha, sondern nur KG 2 x die Woche und 1 x die Woche bin ich ins Heilbad (Solewasser).
    Uschi

  7. #7

    Registriert seit
    16.09.2001
    Beiträge
    82

    AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Ok, mache ich bis dann
    Galulu
    Leben und Leben lassen

  8. #8
    Avatar von hillary
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    22.351

    AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Bitteschön hier ist der alte Strang.

    Bei mir musste ein Teil des Metalles ja anfang Februar entfernt werden, da der Körper das Material abstieß. Einen Draht, 2 Platten und die 8 Schrauben sind noch drin und verhalten sich unaufällig.
    Die Narben liegen übereinander und sind trotz ihrer 25 cm Länge kaum zu sehen. Ende des Sommers wird entschieden, ob das Material noch in diesem Jahr entfernt wird oder erst später.
    Die Nervenstörung in den Fingern ist immer noch vorhanden, aber ich hab mich dran gewöhnt.
    Die Beweglichkeit des Armes nimmt zu und manchmal vergess ich, das ich manches einfach noch nicht kann.
    Arzt und Physiotherapeut sind begeistert - und ich erst, könnt ihr glauben.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.


  9. #9

    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    21

    AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Hallo Hillary,
    danke für den "alten Strang".
    Mir geht es auch so wie Dir. Ich merke im Alltag oft schon garnichts mehr von der beweglichen Einschränkung, nur wenn ich im Schrank ganz nach oben langen muss, sehe ich noch meine Grenzen. Ich gehe jeden Tag schwimmen und das klappt zu meiner Freude sehr gut.
    Wünsche uns allen weiterhin, dass es stetig bergauf geht.

    Uschi

  10. #10

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    3

    Stirnrunzeln AW: Subkapitale Humerusfraktur links, Platte entfernen?

    Jetzt weiß ich nicht, ob dieses Thema für Euch noch aktuell ist - für mich ist es das. Meine Humerusfraktur mit Abriss Tuberkulum majus ist jetzt knapp fünf Wochen her. Er wurde stabilisiert mit einer Philos-Platte, zehn Schrauben. Eigentlich ging es schon recht gut mit der Bewegung, aber gestern habe ich mich, glaube ich, überanstrengt: Wir hatten Gäste, und ich habe gekocht. Zwar kein Riesenmenü, aber immerhin. Nun sind die Schmerzen wieder größer geworden. An Schlafen ist nicht zu denken - ich schlummere kurz ein, dann bin ich wieder hellwach. Wenn ich Glück habe, bekomme ich ambulante Reha. Momentan bin ich so fertig, dass ich bedauere, mir nicht den Hals gebrochen zu haben. Für jeden Handgriff auf einen anderen Menschen angewiesen zu sein, dazu die mangelnde Beweglichkeit außerhalb des Hauses, die Unsicherheit wegen der Schmerzen (ist auch alles in Ordnung? oder vielleicht irgend etwas verrutsch?) - das macht mich kirre. Ich brauche gerade mal Trost!

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •