+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    6.662

    Hausmittel gegen Reizhusten

    Ich habe eine kleine Erkaeltung aber fuehle mich eigentlich nicht krank. Allerdings habe ich einen ganz nervigen Reizhusten. Das fuehlt sich an als ob ein Haar auf dem Eingang der Luftroehre liegt. Das kribbelt so furchtbar dass ich nicht mit Husten aufhoeren kann wenn es mich wieder erwischt, so 5-7x pro Tag und vor allem wenn ich ins Bett gehe. Verschiedene Hustenmedikamente helfen garnicht. Trinken hilft nicht da das Wasser nicht dort hinkommt wo es kribbelt, Strepsil scheint minimal zu helfen. Honig hilft nicht, irgendwas mit Eukalyptus nicht... Was hilft wirklich?

  2. #2
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.546

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    was mir hilft: viel, sehr viel warmer tee. früchtetee in allen variationen. hauptsache warme flüssigkeit.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  3. #3
    Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    5.200

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    Hi Carolly,

    ich kenn so was auch - echt nervig, vor allem wenn man ins Bett will!

    Also ich gehe nur noch ins Bett, wenn ich supermüde bin und dann zwing ich mich vorher diese eklige heiße Milch mit Honig zu trinken und dann noch einen großen Löffel pur Honig und langsam im Rachen runtergehn lassen.

    Noch besser ist, wenn du 2 ´Zwiebeln klein würfelst und mit Honig auffüllst.
    Nach 2, 5 ST ca bildet sich ein Saft und denn trinkst du regelmäßig undc natürlich auch vor dem Schlafen.

    Dazu noch 5x am Tag mit in Wasser verdünnten Teebaumöl gurgeln und fast immer ist es nach der ersten Nacht viel besser und lockerer.

    Gute Besserung

    twix

  4. #4
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    6.662

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Hi Carolly,

    ich kenn so was auch - echt nervig, vor allem wenn man ins Bett will!

    Also ich gehe nur noch ins Bett, wenn ich supermüde bin und dann zwing ich mich vorher diese eklige heiße Milch mit Honig zu trinken und dann noch einen großen Löffel pur Honig und langsam im Rachen runtergehn lassen.

    Noch besser ist, wenn du 2 ´Zwiebeln klein würfelst und mit Honig auffüllst.
    Nach 2, 5 ST ca bildet sich ein Saft und denn trinkst du regelmäßig undc natürlich auch vor dem Schlafen.

    Dazu noch 5x am Tag mit in Wasser verdünnten Teebaumöl gurgeln und fast immer ist es nach der ersten Nacht viel besser und lockerer.

    Gute Besserung

    twix
    Danke fuer die Tipps. Teebaumoel kann ich heute leider nicht mehr besorgen. Aber warme Milch mit Honig *schauder!* kann ich probieren, und auch Zwiebeln.

  5. #5
    Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    5.200

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    dann mal auf jeden fall den zwiebelsaft !!!

    die übernächste nacht dürfte es mit dem o.g viel besser sein

  6. #6
    sina-lei
    gelöscht

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    Heißer Wickel:
    heißes Wasser auf ein Geschirrtuch schütten.
    Das in ein Handtuch legen und längs rollen.
    Auf Hals oder Brust legen. Decke oder Schaffell drum.
    Das wärmt schön und der Husten löst sich.

  7. #7
    Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    6.662

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    Zitat Zitat von sina-lei Beitrag anzeigen
    Heißer Wickel:
    heißes Wasser auf ein Geschirrtuch schütten.
    Das in ein Handtuch legen und längs rollen.
    Auf Hals oder Brust legen. Decke oder Schaffell drum.
    Das wärmt schön und der Husten löst sich.
    Kalt scheint besser zu helfen. Jedenfalls hoere das Husten gestern abend im Bett auf als ich das Fenster geoeffnet hatte. Und zu Loesen scheint es nicht zu geben. Der Husten kommt nicht aus der Lunge sondern von einem Kitzeln irgendwo am Luftroehrenanfang. Echt nervig. Herr Carolly schnippelt jedenfalls gerade die Zwiebeln :D

  8. #8
    VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    11.563

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    Du kannst bei den Zwiebeln statt des Honigs auch Zucker nehmen, Carolly. Der verflüssigt sich durch die Zwiebeln und bildet einen Sirup. Ich kenne das mit braunem Zucker.

    Was auch ein bisschen lindernd hilft, sind Emser Pastillen. Das sind Lutschpastillen, deren Basis Emser Salz ist. Der Effekt ist eine Befeuchtung und Beruhigung der Schleimhäute. Meerwasserspray für die Nase hat einen ähnlichen Effekt. Die Pastillen kann man über den ganzen Tag verteilt lutschen, sie bringen keine Wunder, aber sie lindern schon ein bisschen.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  9. #9
    Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    5.200

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    Durch den honig gibt es auch Sirup

  10. #10
    VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    11.563

    AW: Hausmittel gegen Reizhusten

    Ja, glaub ich dir ja auch. :-) Und Zwiebelsirup, egal ob jetzt mit oder ohne Honig, ist sooooo lecker.

    Aber er hilft. Ich war nur jedes Mal froh, wenn ich die Dose, in der er war, wieder zu war. Mich erinnerte das Öffnen immer ein bisschen an das Öffnen der Büchse der Pandora.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •