+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65
  1. #21
    Maybelline
    gelöscht

    AW: Warum haben schwule und schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    UAHHHHHHHHHHH!!! WAS FÜR EIN TITEL.....
    Ja, Du hast recht - der Titel ist superschlimm... man sollte eigentlich ein so ernstes Thema nicht unter diesem Titel diskutieren....

    In jedem Fall haben Aids in Afrika und in Europa ganz andere Erscheinungsbilder und Ursachen.
    Ich finde den Link, den Hottibotti zum Thema Afrika eingeblendet hat, ganz gut.

    Aids ist in erster Linie eine Krankheit - einen 100% Schutz gibt es für niemanden, aber man kann das Risiko durch Aufklärung und Vorsorgemaßnahmen verringern.

  2. #22
    Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    6.052

    AW: Warum haben schwule und schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Das statistisch höhere Risiko der schwarzen US-Amerikaner wird ganz eindeutig mit geringerer Bildung und Armut assoziiert.
    Ohne Armutsbekämpfung werden sich noch in 100 Jahren arme Frauen verkaufen müssen und dies ohne die entsprechende Aufklärung auch weiter auf Wunsch ohne Kondome tun.

    In Afrika ist das Thema komplexer. Armut ist natürlich auch ein Thema, aber es gibt noch mehr Gründe, warum es in Schwarzafrika mehr HIV-Infektionen gibt als sonstwo. Organisationen, die sich der Betreuung AIDS-Kranker und der HIV-Prävention in Schwarzafrika widmen, nenne unter anderem:

    Die Sexualität schwarzafrikanischer Männer bzw. ihre Einstellung dazu ist eine sehr spezielle. Noch immer haben Frauen keine Chance, Kondome einzufordern. Prostituierte sowieso nicht, aber auch die Ehefrauen nicht.

    Das Krankheitsverständnis ist ein gänzlich anderesanderes. Traditionell gibt es keine kausales Prinzip "Erreger - Ansteckung - Krankheit". Krankheiten werden von den Ahnen geschickt oder man ist verhext worden.

    Zudem wird von Seiten der Politik viel runtergespielt und es werden wirkungslose "Heilmethoden" vom Rote-Bete-Saft bis hin zum Sex mit Jungfrauen als probate Heilmittel empfohlen, antiretrovirale Therapie als Gift bezeichnet.

    Die traditionellen Heiler konterkarieren Aufklärung, Behandlung und Prävention, solange sie nicht in die Maßnahmen mit eingebunden werden. Letzteres scheint in Südafrika einen gewissen Erfolg zu bringen.
    Loyalty rests in the heart of a dog.
    (Patti Smith: "Banga")

    Moderation in den Foren Beziehung im Alltag, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  3. #23

    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    291

    AW: Warum haben Schwule und Schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Na klar, der Homo Mann ist von Natur aus Risikofreudiger
    Lies nochmal richtig, statt nur zu überfliegen und gleich in die Tasten zu hauen.


    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    .... woher dieses Wissen? Übrigens wieviele Heteros wechseln häufig ihr Partner und nutzen keine Kondome,....
    Der Unterschied ist nur, der Hetero-Mann muß für das schnelle Abenteuer eine Frau finden. Da bleibt ihm oftmals nur die Prostitierte - und die schützt sich.

  4. #24
    Avatar von themir
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    6.348
    .

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen

    UAHHHHHHHHHHH!!! WAS FÜR EIN TITEL.....







    Zitat Zitat von Hottibotti Beitrag anzeigen

    Der Unterschied ist nur, der Hetero-Mann muß für das schnelle Abenteuer eine Frau finden. Da bleibt ihm oftmals nur die Prostitierte ...

    *hüstel* ...

  5. #25
    Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    6.052

    AW: Warum haben Schwule und Schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Zitat Zitat von Hottibotti Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist nur, der Hetero-Mann muß für das schnelle Abenteuer eine Frau finden. Da bleibt ihm oftmals nur die Prostitierte - und die schützt sich.
    Laut den AIDS-Hilfe-Organisationen ist es auch hierzulande Gang und Gäbe, dass Prostituierte auf Kondome verzichten, weil die zahlenden Männer das so wollen.
    Loyalty rests in the heart of a dog.
    (Patti Smith: "Banga")

    Moderation in den Foren Beziehung im Alltag, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. #26

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    4.998

    AW: Warum haben Schwule und Schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Zitat Zitat von Hottibotti Beitrag anzeigen
    Lies nochmal richtig, statt nur zu überfliegen und gleich in die Tasten zu hauen.




    Der Unterschied ist nur, der Hetero-Mann muß für das schnelle Abenteuer eine Frau finden. Da bleibt ihm oftmals nur die Prostitierte - und die schützt sich.
    Schau Dir nur hier auf der Bri mal die Seite an über Treue und Lüge, dann wirst Du eine menge Frauen finden die auf Abwegen sind... Ich glaube nicht, dass die alle safer Sex praktizieren.... Nicht nur Männer haben Sex mit mehr als einem Partner.... Auch die Teenies von heute passen nicht auf, in den 80ern war Aids ein riesiges Thema. Zeitungen, Plakatwände, Aktionen, TV-Spots usw. da waren wir viel bewusster mit dem Umgang mit Kondomen. Die Rate wird in D auch wieder steigen den den Teenies ist Kondom als Verhütungsmittel gegen Schwangerschaft im Kopf, aber solbald die Mädels die Pille nehmen hören die auf sich zu schützen
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  7. #27
    Maybelline
    gelöscht

    AW: Warum haben Schwule und Schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Schau Dir nur hier auf der Bri mal die Seite an über Treue und Lüge, dann wirst Du eine menge Frauen finden die auf Abwegen sind... Ich glaube nicht, dass die alle safer Sex praktizieren.... Nicht nur Männer haben Sex mit mehr als einem Partner.... Auch die Teenies von heute passen nicht auf, in den 80ern war Aids ein riesiges Thema. Zeitungen, Plakatwände, Aktionen, TV-Spots usw. da waren wir viel bewusster mit dem Umgang mit Kondomen. Die Rate wird in D auch wieder steigen den den Teenies ist Kondom als Verhütungsmittel gegen Schwangerschaft im Kopf, aber solbald die Mädels die Pille nehmen hören die auf sich zu schützen
    Trotzdem scheint es so, dass die Mehrheit der Infizierten in Deutschland homosexuelle Männer sind. Und ich finde es nicht diskriminierend das zu benennen, sondern wichtig um bestimmte Gruppen zielgerichtet aufzuklären.

    Aids-Statistik für Deutschland: Zahl der Neuinfektionen bleibt hoch - SPIEGEL ONLINE

    Das heißt eben nicht, dass für die anderen kein Aids-Risiko besteht - und man sich als "heterosexueller" - egal ob Mann oder Frau sicher fühlen kann.

  8. #28

    Registriert seit
    14.02.2003
    Beiträge
    1.642

    AW: Warum haben Schwule und Schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Natürlich haben nicht alle Schwulen (ungeschützten) Analverkehr und auch nicht alle anonyme Sexkontakte in dubiosen Darkrooms oder Schwulensaunen.
    Es scheint aber doch so zu sein, daß die durchschnittliche Zahl der Sexpartner dieser Bevölkerungsgruppe höher ist als im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung. Wenn zudem der Anteil derer, die in dieser Gruppe bereits infiziert sind, auch höher liegt als im Durchschnitt, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, mit jemand Infiziertem in (sexuellen) Kontakt zu kommen?
    Mehrfach habe ich in der letzten Zeit auch Warnungen gelesen, daß Safer Sex auch weniger selbstverständlich geworden ist als es in den 80er und 90er Jahren der Fall war, u.a. weil manche aufgrund der geringeren Sterblichkeit annehmen, Aids wäre neuerdings heilbar - wobei es wohl eher eine schwere chronische Krankheit geworden ist, die eben nur nicht mehr zwangsläufig tödlich enden muß.

    Im südlichen Afrika gab es ja in mehreren Ländern erschreckend hohe Infektionsraten (ich meine, teilweise über 30% der Bevölkerung). Neben der Verbreitung von Prostitution und der Ablehnung von Präservativen soll m.W. auch eine Rolle spielen, inwieweit die sexuell aktive Bevölkerung durch diverse Armutskrankheiten und/oder vorgängige Geschlechtskrankheiten anfälliger für Infektionen als andernorts ist, eben auch im Vorfeld ein schwächeres Immunsystem und/oder mehr "Eintrittspforten" für den Virus bietet.
    Oben war ja auch die These vertreten worden, daß dort ein aggressiverer Virustyp verbreitet ist.

    lg lenita

  9. #29

    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    291

    AW: Warum haben Schwule und Schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Laut den AIDS-Hilfe-Organisationen ist es auch hierzulande Gang und Gäbe, dass Prostituierte auf Kondome verzichten, weil die zahlenden Männer das so wollen.
    Mich würde interessieren, wo Du so etwas gelesen hast.

    Mag sein, daß das auf dem Drogenstrich immer wieder vorkommt, aber unter den registrierten Prostituierten, die unter relativ "geordneten Verhältnissen" arbeiten, ist Safer Sex absolut Voraussetzung. Davon abgesehen müssen sich die Damen ja auch regelmäßigen medizinischen Untersuchungen unterziehen.

  10. #30

    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    291

    AW: Warum haben Schwule und Schwarze ein höheres HIV Risiko ?

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Schau Dir nur hier auf der Bri mal die Seite an über Treue und Lüge, dann wirst Du eine menge Frauen finden die auf Abwegen sind... Ich glaube nicht, dass die alle safer Sex praktizieren.... Nicht nur Männer haben Sex mit mehr als einem Partner.... Auch die Teenies von heute passen nicht auf, in den 80ern war Aids ein riesiges Thema. Zeitungen, Plakatwände, Aktionen, TV-Spots usw. da waren wir viel bewusster mit dem Umgang mit Kondomen. Die Rate wird in D auch wieder steigen den den Teenies ist Kondom als Verhütungsmittel gegen Schwangerschaft im Kopf, aber solbald die Mädels die Pille nehmen hören die auf sich zu schützen
    Trotzdem wird es unter den Frauen nur wenige geben, die sich auf Gelegenheitssex einlassen. Das ist nunmal keine Frauensache. Bei Männern dagegen ist dieses Bedürfnis durchaus sehr verbreitet, weshalb Bordelle ausschließlich männlichen Kunden vorbehalten sind und nicht weiblichen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •