+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Zerrung?

  1. #1
    Avatar von Taoline
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    3.614

    Zerrung?

    Gestern morgen bin ich auf dem Weg zur Arbeit auf einer Stufe ausgerutscht und diese 3-4 Stufen runtergefallen . Seitdem schmerzt mein Oberschenkel ähnlich wie bei einem Muskelkater. Meine Internet-Recherche zur richtigen Behandlung war leider nicht sehr erfolgreich. Denn die Symptome für "leichte Zerrung" und "Muskelkater" sind ähnlich, die "Behandlung" allerdings genau gegensätzlich. Bei Muskelkater soll man wärmen, bei Zerrung kühlen. Was mach ich nun?

  2. #2
    Avatar von Hysterektomie
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    278

    AW: Zerrung?

    Hallo Taoline

    Am besten doch mal zum Arzt gehen und das untersuchen lassen.



    LG Hyster
    Das Gedächtnis ist eine Schublade,
    die andauernd klemmt...
    Sir Peter Ustinov

  3. #3
    Dharma05
    gelöscht

    AW: Zerrung?

    Zum Arzt - ein Wegeunfall zählt zu den Arbeitsunfällen. Wegen möglicher Spätfolgen solltest du dem Arzt sagen, dass du auf dem Weg zur Arbeit warst.

    Es könnte ein Muskelfaseranriß sein, eine Zerrung, Verstauung oder oder oder - nur dein Arzt kann das mit Sicherheit sagen.

  4. #4

    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    223

    AW: Zerrung?

    Zerrung, Muskelfaserriß, Überdehnung - das sind alles unterschiedliche Namen für denselben Befund. Anfangs sollte man die PECH-Regel befolgen.

    P - Pausieren (damit ist hauptsächlich Sport gemeint)

    E- Eis, also kühlen

    C - Compression, z. B. einen Verband anlegen

    H - Hochlagern, beim Oberschenkel allerdings schlecht möglich, dann einfach ein Kissen unters Knie legen.

    Zum Arzt gehen ist natürlich nicht unklug. Viel mehr kann der allerdings auch nicht machen. Vielleicht wird er noch eine Salbe verschreiben. Deren Wirkung ist allerdings grundsätzlich umstritten, da die Wirkstoffe vermutlich die Haut gar nicht passieren können.

  5. #5
    Avatar von Taoline
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    3.614

    AW: Zerrung?

    Zitat Zitat von linus71 Beitrag anzeigen
    Zerrung, Muskelfaserriß, Überdehnung - das sind alles unterschiedliche Namen für denselben Befund. Anfangs sollte man die PECH-Regel befolgen.

    P - Pausieren (damit ist hauptsächlich Sport gemeint)

    E- Eis, also kühlen

    C - Compression, z. B. einen Verband anlegen

    H - Hochlagern, beim Oberschenkel allerdings schlecht möglich, dann einfach ein Kissen unters Knie legen.

    Zum Arzt gehen ist natürlich nicht unklug. Viel mehr kann der allerdings auch nicht machen. Vielleicht wird er noch eine Salbe verschreiben. Deren Wirkung ist allerdings grundsätzlich umstritten, da die Wirkstoffe vermutlich die Haut gar nicht passieren können.
    Danke.
    Ich weiß, dass man grundsätzlich zum Arzt gehen sollte und dass es quasi als "Arbeitsunfall" gilt. Aber ich denke, dass ein Arzt da gar nicht viel machen kann und ich habe keine Lust, den halben Tag im Wartezimmer zu verbringen nur um dann zu hören, dass ich das Bein ruhig halten soll. Ich glaube auch nicht, dass es etwas schlimmeres ist, weil das Bein weder dick noch blau ist, ich habe auch keine Dellen (abgesehen vielleicht von Cellulite ) die auf einen Muskel(faser)riss hindeuten würden.

  6. #6
    Avatar von schneemann_13
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    24

    AW: Zerrung?

    hi, deiner beschreibung nach handelt es sich tatsächlich um eine zerrung. habe mir vor genau einer woche den wadenmuskel eingerissen. konnte danach nicht mehr auftreten bzw. gehen - kann ich auch nach einer woche noch nicht. mittlerweile ist die wade blauunterlaufen und noch immer geschwollen. der arzthat mir ultraschallbehandlungen verschrieben. am besten ist, wenn du dich schonst und sollte es nicht besser werden, gehe zum arzt, der kann dann genau abklären was s wirklich ist. gute besserung

  7. #7
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.490

    AW: Zerrung?

    dann wünsche ich dir, dass es wirklich nur ne zerrung ist und auch nichts nachkommt.

    denn wenn du einen wegeunfall erst hinterher dokumentiert haben möchtest, weil spätfolgen kommen- wirds problematisch.

    klugscheissmodus aus
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  8. #8
    elinborg
    gelöscht

    AW: Zerrung?

    Taoline, ist es denn jetzt besser?

  9. #9
    Avatar von Taoline
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    3.614

    AW: Zerrung?

    Ja, danke. Es ist besser, so gut wie weg. Ich spüre nur noch manchmal dass der Muskel noch nicht ganz so locker ist wie am anderen Bein.

  10. #10
    elinborg
    gelöscht

    AW: Zerrung?

    Schön zu hören

    Ich wäre nämlich auch nicht zum Arzt gegangen wegen sowas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •