+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1

    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    10

    Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Hallo ihr Lieben,

    ich will Vegetarierin werden wegen der Tiere, Massentierhaltung usw.
    Nur, ich kenne keine Vegetarier, die ich fragen könnte, was ich nun kochen soll. Frühstück und Abendessen kein Problem, aber was koche ich nun? Außerdem will mein Mann nicht gänzlich auf Fleisch verzichten.
    Sind Vegetarier da, die mir helfen können? Milch und Ei esse ich noch.
    Liebe Grüße
    Rita

  2. #2

    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    10

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Gibt es hier keine Veggies???

  3. #3

    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    1.046

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Doch und wohl auch nicht wenig.

    Ich lebe schon mein Leben lang vegetarisch und habe die Nahrungszubereitung daher nie als problematisch sondern immer als ganz normal empfunden.

    Das esse ich sehr gerne:

    - Pizza. Oh ja. Davon könnte ich mich wochenlang ernähren .
    - Gemüsepfannen
    - Hirsepfanne (Hirse kochen und dann zu dem gebratenem Gemüse geben und kurz weiterbraten lassen)
    - Reispfanne
    - Asiatische Gemüsepfanne/wok mit Jasminreis
    - Aufläufe
    - Nudelauflauf (Nudeln kochen mit Mais, frischer Paprika und passierten/gestückelten Tomaten mischen, eventuell würzen und mit Käse überbacken)
    - Gemüseauflauf (Gemüse vorgaren, mit einer Bechamelsoße oder Käse schichten und überbacken)
    - Kartoffelauflauf...
    - einfach nur gekochtes Gemüse mit einer Erdnusssoße
    - Panierte Sellerie, Pastinaken, Karotten, Champignons, Auberginen
    - Gefüllte Paprika
    - Salate in allen Variationen
    - Kartoffeln, Erbsen und Karotten mit Zwiebelsoße
    - Pellkartoffeln mit Kräuterquark
    - Gemüsepfannkuchen
    - Reibekuchen (entweder reine Kartoffeln oder Kartoffeln gemischt mit anderem stärkehaltigen Gemüse)
    - Gemüsecremesuppen
    - Gemüsesuppen mit Käseklöschen
    - Kartoffelklöße mit Butterbrösel

    Für meinen Liebsten und die Jungs koche ich zudem noch mit Fleisch etc. Manchmal gibt es etwas vegetarisches, manchmal beides, nie nur Fleisch .

  4. #4

    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    10

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Danke Amabilis :Blumenabgabe:
    Das ist ja toll, dass du es schon das ganze Leben lang machst. Ich eben nicht und da fällt mir dann so wenig dazu ein, aber du hast ja schon mal eine tolle Liste.
    Liebe Grüße
    Wolfgirl

  5. #5

    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    1.046

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Da ich nicht auf Fleisch verzichte, sondern es einfach nicht esse, nehme ich auch keine Fleischersatzprodukte wie vegetarische Würstchen aus Gluten oder Soja usw. zu mir. Wenn man aber Fleisch gewohnt ist, dann kann man ja auch damit einen schleichenden Übergang machen.
    Es gibt mittlerweile ja echt viele verschiedene Produkte nur weiß ich nicht, ob sie auch schmecken.

    Ich selbst hatte mal vor Jahren Sojawürstchen und Sojabolognese probiert und fand beides ziemlich eklig. Mir fehlt nichts, also brauche ich nichts ersetzen .

    Vegetarisch essen ist mit einem Grundwissen zu Ernährung ganz einfach, man sollte nur versuchen nicht als Puddingvegetarier zu enden da das auch nicht gesund ist.

    Nicht verbissen an die Sache herangehen sondern Spaß im Umgang mit diversen Nahrungsmitteln finden und sich von eventuellen Rückschlägen ("bäh, schmeckt ja gar nicht!") nicht entmutigen lassen.

  6. #6

    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    1.123

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    hallo Wolfgirl,

    ich gebe zu, mich hat deine Frage zuerst etwas verblüfft

    Was isst du denn bisher so gerne?
    Was ist dein Lieblingsessen?

    Möchtest du auch Eier/Milch/Käse essen? Wahrscheinlich schon,oder?

    Dann ist das nämlich recht einfach:

    Nudeln mit Tomatensoße
    Käsespätzle
    Pizza (wink @Amabilis)
    Nudeln mit... sind überhaupt eine gute Idee (Champignons, Pesto, Gorgonzola, Spinat - jeweils einzeln oder auch alles auf einmal
    Pfannenkuchen süß mit Marmelade oder salzig mit s. o.
    asiatische Currygerichte, wenn du das magst
    Semmelknödel mit Rahmpilzen
    Tomaten und Mozzarella
    Pommes rotweiß

    im Ernst, ich will dir nur aufzeigen, dass viele viele Sachen eh veg. sind - das ist nicht immer soooo exotisch, es kann aber sehr exotisch sein, wenn man das halt möchte (Asien...)

    wie wärs mit einem schönen Kochbuch zum Anschauen und Appetit kriegen?
    Es gibt 1000000 - schau halt mal bei Amazon rein

    guten Appetit
    Mim

  7. #7
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    14.973

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Zitat Zitat von wolfgirl Beitrag anzeigen
    Nur, ich kenne keine Vegetarier, die ich fragen könnte, was ich nun kochen soll. Frühstück und Abendessen kein Problem, aber was koche ich nun?
    Meine Mutter hat kein Fleisch gegessen, weil sie den Geschmack und die Konsistenz widerlich fand.

    Bei uns zu Hause gab's immer ganz traditionell drei Schüsseln, eine für Kartoffeln/Nudeln/Reis, eine für Gemüse, eine für Fleisch. Die Soße war beim Fleisch, wer kein Fleisch wollte, tat sich eben Butter oder geriebenen Käse auf sein Essen.

    Bei Pizza oder so war die eine Seite mit Schinken, die andere ohne, und für Aufläufe hatten wir zwei Schalen, die nebeneinander in den Ofen paßten. Der Speck für die Bratkartoffeln war in einer Extrapfanne. Eintöpfe und Suppen wurden ohne Fleisch angesetzt, wer wollte, konnte sich eine Wurst reinschnibbeln.

    Ich finde Geschmack und Konstistenz von Ersatzfleisch unbefriedigend. Das ist wie Muckefuck trinken und so tun als glaubte man, es sei Bohnenkaffee. Generell hae ich bessere Erfahrungen damit gemacht, bei Lebensmitteln, die man sich abgewöhnen will, einen klaren Schlußstrich zu ziehen.

  8. #8
    Wild_Woman
    gelöscht

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Auch mal einfach nach vegetarischen Rezepten googeln - und rüber zur Bücherei, Kochbücher ausleihen.

    Ist echt nicht sehr schwer. Und gross an Übergang brauchst' gar nicht zu denken. Ich erinnere mich gar nicht mehr an einen "Übergang". Eines Tages war's halt vorbei.

    Und natürlich Ärzte hören!!

  9. #9
    Avatar von veganophil
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    180

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Ich empfehle die Ox-Kochbücher, alles vegetarisch oder vegan, das vegetarische ist auch teilweise leicht zu veganisieren.
    Be veg
    Go green
    Save the planet

  10. #10
    cas
    gelöscht

    AW: Ich will Vegetarierin werden und suche Einstiegstipps

    Hallo Wolfgirl,

    ich esse zwar noch Fleisch, aber nur selten und wenn, dann hochwertiges Fleisch aus Biohaltung.

    Wenn du aus ethischen Gründen fleischlos leben willst, wäre das auch ein Weg, zumindest im Übergang, wenn du nicht gleich den ganzen Schritt machen willst.

    Ich esse z.B. wahnsinnig gerne Reis mit Bohnen: gekochter Reis, Kidneybohnen, Gemüse, pikant gewüzt (mexikanisch) anbraten, darüber frische Peterilie... lecker! Und es ist ausgewogen von der Nährwertkombination (Kohlenhydrate/Eiweiss), genauso wie kartoffeln/Quark etc.
    Darüber sollte man sich, glaube ich, als Veggie schon Gedanken machen um alle Nährstoffe sinnvoll zu ersetzen die durch das Fleisch wegfallen. Wobei... wenn du auch Milch/eier auf der Liste behältst, ist es wohl nicht so dramatisch.

    Da können die Veggies bestimmt mehr dazu sagen.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •