+ Antworten
Seite 440 von 486 ErsteErste ... 340390430438439440441442450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.391 bis 4.400 von 4852
  1. #4391
    Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    10.776

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von Sintonia Beitrag anzeigen
    Wenn das Gesicht nicht durch Stoff oder andere Materialien verdeckt ist. Wenn bei einer Personenkontrolle sofort und ohne Brimborium das Gesicht mit dem Perso verglichen werden kann.
    Zweck? Unsere offene Gesellschaft in der wir leben und in der es respektvoll ist, sich von Angesicht zu Angesicht auszutauschen.
    Und nein, ich habe jetzt keine Lust wieder Relativierungen i.S.v. Volltattoos, Bärte oder Piercings oder Sonnenbrillen zu diskutieren.
    ....oder vielleicht die großen Schals des letzten Winters, die bei mir und andern auch das halbe Gesicht verdecken.

    Musst Du nicht diskutieren, Du willst halt keine Burka, punktum.
    Kannst Du gern wollen, auch ohne Begründungen, deren Plausibilität du nicht diskutieren willst.
    Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde.
    (Voltaire)

  2. #4392
    Avatar von 1Cheriemignonne
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    2.761

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    ....oder vielleicht die großen Schals des letzten Winters, die bei mir und andern auch das halbe Gesicht verdecken.
    Jofi, der Vergleich hinkt. Wenn Du Dich in ein Einkaufszentrum begibst zum Einkaufen, wo es warm ist, in ein Restaurant, ein Hotel .... lässt Du den Schal dann auch das halbe Gesicht verdeckenderweise um?

    Gut, ich möchte auch keine Burka im öffentlichen Leben oder gar bei der Arbeit oder ein Burkini im Thermalbad, Punkt!
    Strenge Dich nicht so an,
    denn die besten Dinge passieren,
    wenn Du sie am wenigsten erwartest.

  3. #4393
    Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    13.635

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von Sintonia Beitrag anzeigen
    Damit jeder Mensch in der Öffentlichkeit sofort erkenntlich ist. Egal ob Männlein oder Weiblein. Und damit wird nicht nur die Burka, sondern auch die Burka verboten.
    Was jeder für sich im stillen Kämmerlein macht, ist egal.
    Dann dürfte ich im Winter auch nicht mehr mit einer tief ins Gesicht gezogenen Mütze und Schal vor dem Mund auf die Straße.

  4. #4394
    Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    13.635

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von 1Cheriemignonne Beitrag anzeigen
    Jofi, der Vergleich hinkt. Wenn Du Dich in ein Einkaufszentrum begibst zum Einkaufen, wo es warm ist, in ein Restaurant, ein Hotel .... lässt Du den Schal dann auch das halbe Gesicht verdeckenderweise um?
    Da gilt doch das Hausrecht, und der Inhaber kann das sofort verbieten wenn er möchte.

  5. #4395

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    5.119

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Da gilt doch das Hausrecht, und der Inhaber kann das sofort verbieten wenn er möchte.
    In Banken ist das so. Egal um welche Verhüllung es da geht ( Motorradhelm, Niqab, Burka, Skimaske oder ein Schal, der extrem verhüllt) berechtigen dazu, dem Träger den Eintritt in die Bank zu verwehren.

    Mir sind Niqabs unheimlich. Ich kann nicht erkennen, ob eine Frau oder ein Mann darunter steckt und was dieser Mensch in der Hand trägt und ich sehe keine Mimik, die mir zeigt, ob der/diejenige mir wohlgesinnt ist.
    Beim Betrachten von Fotos, wo Männer und verhüllte Frauen zusammen auf der Straße gezeigt werden, sieht es aus, als hätte jemand einen schwarzen Stift genommen und damit die Persönlichkeit der Frauen übermalt, ausgestrichen. Die Männer bleiben selbstverständlich sichtbar.

    Ich gebe ganz offen zu, dass ich nicht möchte, dass Deutschland für Fundamentalisten besonders anziehend wird, weil hier, im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern, paradiesische und grenzenlose Freiheit zu herrschen scheint, die ein guter Teil dieser Fundamentalisten gerne missversteht, indem er diese Freiheit selbst zwar gerne genießt, anderen (Homosexuelle, Christen in Flüchtlingsunterkünften, Frauen ohne Kopftuch) aber nicht zugestehen mag.
    Geändert von bertrande (21.04.2017 um 14:25 Uhr)

  6. #4396
    Avatar von 1Cheriemignonne
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    2.761

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Da gilt doch das Hausrecht, und der Inhaber kann das sofort verbieten wenn er möchte.
    Warum sollte er das verbieten? Ich denke mal, dass 99% der europäischen Frauen, wenn's ihnen zu warm in geheizten Räumen wird, ihre "Vermummung" gegen Kälte ablegen. Das ist ganz normal. Eine Burkaträgerin wird das wohl kaum tun.
    Strenge Dich nicht so an,
    denn die besten Dinge passieren,
    wenn Du sie am wenigsten erwartest.

  7. #4397
    Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    10.776

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Ihc denke, den Ladeninhaber, der mit Burka-Frauen Erfahrung hat, kannst du in Deutschland mit der Laterne suchen.
    Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde.
    (Voltaire)

  8. #4398
    Avatar von Blasentang
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    1.235

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Da gilt doch das Hausrecht, und der Inhaber kann das sofort verbieten wenn er möchte.
    Das sollte dann eigentlich auch für Busfahrer gelten, die leider oftmals schon aktive oder passive Gewalterfahrungen im Beruf gemacht hat und deswegen zurecht misstrauisch ist ...
    „Lieber aufrecht sterben als auf Knien leben.“

  9. #4399
    Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    10.776

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von Blasentang Beitrag anzeigen
    Das sollte dann eigentlich auch für Busfahrer gelten, die leider oftmals schon aktive oder passive Gewalterfahrungen im Beruf gemacht hat und deswegen zurecht misstrauisch ist ...
    Im der Regel wird diese Gewalt aber nicht von Vermummten ausgeübt.
    Und ich gehe jede Wette ein: Noch nie war eine Burkaträgerin die Auslösende.
    Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde.
    (Voltaire)

  10. #4400
    Avatar von Funkelnde
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    1.452

    AW: Burka Verbot Jetzt - Oder etwa nicht?

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ihc denke, den Ladeninhaber, der mit Burka-Frauen Erfahrung hat, kannst du in Deutschland mit der Laterne suchen.
    Ja, darum ist jetzt die richtige Zeit, die Weichen zu stellen. Das Burkaverbot in der Schweiz wurde gerade von den Frauen aus Saudi-Arabien mit größter Höflichkeit und einer völlig unkomplizierten Bereitwilligkeit angenommen.
    Allein eine schweizer Konvertitin meinte, sich öffentlichkeitswirksam als Diskriminierungsopfer gerieren zu müssen.

    Wenn vor der Einreise bekannt ist, dass Burka (und Burkini und Kopftuch, das wäre das Beste) in D nicht erlaubt sind, kann sich jeder entscheiden, ob ihm das zumutbar erscheint.

    Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •