+ Antworten
Seite 134 von 135 ErsteErste ... 3484124132133134135 LetzteLetzte
Ergebnis 1.331 bis 1.340 von 1342
  1. #1331
    Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.681

    AW: K21 contra S21

    Und wieder macht mich die Stuttgarter Zeitung als bekennende Unterstützerin und aktive Befürworterin von S21 fassungslos:

    Ein geradezu orgiastisches Loblied auf die S21-Protestbewegung.

    Auch wenn sie damit völlig richtig liegen, aber es erstaunt.
    .
    .
    .

  2. #1332
    Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.681

    AW: K21 contra S21

    Zugegeben, Protest ud Widerstand gegen S21 sind auch nicht untätig und machen sich derzeit nachhaltig Gedanken und Sorgen um, na...? Genau, um die Verhinderung eines Gesichtsverlustes für die Deutsche Bahn.

    Stern: “Stuttgart 21 ist erledigt, Rückzugsgefechte laufen” | Bei Abriss Aufstand

    Es muss am Wetterumschwung liegen. 18 Grad um diese Jahreszeit sind eben nicht normal.
    .
    .
    .

  3. #1333
    Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.681
    .
    .
    .

  4. #1334
    Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.681
    .
    .
    .

  5. #1335
    VIP Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    24.521

    AW: K21 contra S21

    Es tut sich was. Gebannt habe ich die Nachrichten verfolgt. So richtig war ein Dementi nicht zu hören über alle angesprochenen Probleme in dem "internen" Papier.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  6. #1336
    VIP Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    24.521

    AW: K21 contra S21

    Guter abwägender Artikel.

    Aber: die Schwarmintelligenz der Projektgegner.

    Ohoho.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  7. #1337
    herbstblatt3
    gelöscht

    AW: K21 contra S21

    Schau mer mal.

    Große Objekte sind immer umstritten.

    Ich wünsche dem neuen Bahnhof, dass es gut mit ihm und uns läuft.
    Geändert von herbstblatt3 (06.02.2013 um 00:09 Uhr)

  8. #1338
    Avatar von Sheena
    Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    5.629

    AW: K21 contra S21

    Heute, 12.Februar - Frontal21

    Aus dem SWR Teletext: "Die DB hat mit weiteren Rodungsarbeiten für ihr umstrittenes Projekt S21 begonnen.
    Im Stadtgebiet Untertürkheim wurden 30 kleine bis mittlere Bäume gefällt.
    Insgesamt müßten in diesem Bereich 40 Bäume weichen, um die Baustelle für die Neckarquerung einrichten zu können.
    Stuttgarts OB Kuhn hatte zuvor die Bahn aufgerufen, vorerst keine Bäume zu fällen.
    Er verwies auf die derzeitigen UNKLARHEITEN über den Weiterbau von S21.

    Es gibt viel Leben neben der Vernunft.

  9. #1339

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    1.253

    AW: K21 contra S21

    Vorgestern auf Radio Regenbogen die Info gehört, dass die Bahn in diesem Jahr auf jeden Fall mit dem Tunnelbau für S21 beginnen will. Hab' jetzt ein wenig online recherchiert, aber keine Infos dazu gefunden. Weiß jemand mehr?

    Was ich gefunden habe, ist nur dieser aktuelle Beitrag auf ntv,

    "Wer Lametta will, muss es bezahlen": Bahn will S21-Mehrkosten abwälzen - n-tv.de

    der aber auch nichts zu den Tunnels sagt, allerdings das erpresserische Potential der Bahn durchscheinen lässt, die Vertragspartner dazu zu bringen, einen Teil der Mehrkosten zu übernehmen.

    Ich möchte die Hoffnung fast aufgeben, dass S21 im schönen Wahljahr 2013 doch noch aus finanziellen Gründen gekippt wird......


  10. #1340
    Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.681

    AW: K21 contra S21

    die Info gehört, dass die Bahn in diesem Jahr auf jeden Fall mit dem Tunnelbau für S21 beginnen will. Hab' jetzt ein wenig online recherchiert, aber keine Infos dazu gefunden. Weiß jemand mehr?
    Ach, das war nur so ein Spruch von Wolfgang Dietrich, dem Sprecher des sogenannten S21-Kommunikationsbüros. Ich glaube, den nimmt zwischenzeitlich überhaupt niemand mehr ernst. Nicht einmal die Befürworterseite.

    Ich möchte die Hoffnung fast aufgeben, dass S21 im schönen Wahljahr 2013 doch noch aus finanziellen Gründen gekippt wird......
    Ich denke, es wird anders laufen. Die Kosten haben für die Befürworter de facto bislang noch nie eine wirkliche Rolle gespielt, sondern das Projekt wurde und wird wie ein Glaubensbekenntnis gehandhabt.

    Umdenken ist schwer und wenn, dann geht das über den "politischen Preis". Und der ist ja zwischenzeitlich enorm. Die CDU hat ihn mit Baden-Württemberg bezahlt. Sie hat ihn mit dem Stuttgarter OB bezahlt. Und jetzt steht eben die Bundestagswahl an. Und Merkel braucht für eine Wiederwahl Stimmen aus Baden-Württemberg, viele Stimmen...

    Spielt Stuttgart 21 da überhaupt eine Rolle? Ja, Merkel sei Dank, sie wiederholt ihren Fehler und lupft das Thema erneut auf Bundesthemenebene, aber diesmal geht es um sie selbst:

    Stuttgart 21: Kanzlerin dringt auf Weiterbau - Stuttgart 21 - Stuttgarter Zeitung

    Jetzt kann sich erst einmal die SPD in ihrer bisherigen Ambivalenz zu S21 neu sortieren. Die Landes-SPD ist da ja sehr gespalten. Nicht gespalten ist sie allerdings bzgl. der Bundestagswahl. Die wollen sie gewinnen. Na, da kann man doch S21 vielleicht doch über die Klinge springen lassen, zumal jetzt die Bundes-SPD den Ton angeben wird. Argumente für einen mentalen Ausstieg gibt es ja genug. Eben etwa die Kosten, der geringere Nutzen, etc.

    Und richtig spannend wird es, wenn die CDU vielleicht doch sogar noch selbst erkennt, dass sie sich mit S21 als Wahlthema die Finger verbrennen kann.

    Wichtig ist zunächst einfach nur, DASS S21 Thema im Bundestagswahlkampf ist. In diesem Sinne: Danke, Frau Merkel.
    .
    .
    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •