+ Antworten
Seite 1 von 67 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 661
  1. #1

    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    10

    Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Liebe gewollt kinderlose Frauen allerseits,

    mich würde mal interessieren, was Eure Gründe sind oder waren, keine Kinder zu wollen. Gibt es überhaupt einen konkreten Grund oder fühlt Ihr Euch "noch nicht" so weit etc.

    Ich (37) komme immer mehr zu der Überzeugung, dass ich keine Kinder will, auch wenn ich bisher immer gedacht habe, irgendwann stellt sich der Wunsch schon ein. Bin gerade am Anfang einer neuen Beziehung und ich könnte mir meinen Freund schon gut als Vater meines Kindes vorstellen, nur dass ich denke, es passt jetzt noch nicht, bin nicht bereit dafür, will noch dieses oder jenes erleben, will meine Freiheit nicht verlieren, mache bestimmt tausend Sachen falsch, wer weiß ob ich dem allem gewachsen bin usw. Ich mag Kinder, aber vor einem eigenen fürchte ich mich ein bisschen.

    Freue mich über Antworten und vielleicht schreibt Ihr noch, was stattdessen das "Baby" in Eurem Leben ist, das gemeinsame "Projekt" mit Eurem Partner.

    Liebe Grüße
    Laalemana

  2. #2
    Bae
    Bae ist gerade online

    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    8.611

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    ich schätze meine Freiheit und die damit verbundene Ruhe zu sehr. und irgendwie war es schon immer klar, ich hab keine eigenen Kinder, das ist nicht mein Ding.

    An meinem zwanzigsten Geburtstag hab ich mir gesagt: wenn ich Kinder habe, dann spätestens bis dreissig. dieser Tag ist inzwischen auch schon ziemlich lang zurück und mir geht's gut ohne eigene Kinder, und ich hab viel Platz für sonstige Interessen, von Beruf über Nähen bis Politik, wo ich meine durchaus vorhandenen mütterlichen Aspekte ausleben kann. und am Abend kehre ich zu mir nach Hause zurück und schliesse die Tür hinter mir und habe RUHE.

    grüsse, barbara

  3. #3
    Avatar von briony
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    347

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Ich bin 39 und habe noch keine Sekunde in meinem Leben den Wunsch gespürt, ein Kind haben zu wollen. Alles war da: Mann, Haus, das richtige Alter, sicherer Job, stabiles Umfeld - über viele Jahre.

    Ich habe lange gehofft, der Wunsch nach einem Kind möge sich doch bitte bald einstellen, um den gesellschaftlichen Konventionen gerecht zu werden (wie bescheuert!). Mit 34 habe ich mich dann aber davon erlöst und Fakten schaffen lassen (schnipp). Ich werde nie ein Kind bekommen und fühle mich wunderbar damit.
    Garstige Bratkartoffeln! (Gollum)

  4. #4
    Avatar von Blueserin
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    748

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Mit 12 Jahren verkündete ich meiner Familie, dass ich niemals Kinder haben wolle.
    Da kamen dann natürlich so Kommentare wie: "naja, wart nur ab, eines Tages..." und so.

    "Eines Tages" fand aber nie statt.
    Klar könnte man jetzt hinterfragen: was macht ein kleines Mädchen so sicher, nie eigene Kinder zu wollen, was ist da schiefgelaufen, dass es sich als Kind dermaßen unwohl gefühlt hat, dies keinem eigenen "antun" zu wollen? Das kann ich noch nicht beantworten.

    Es gab dann eine Phase der leichtsinnigen Gleichgültigkeit ("Wenn es jetzt passiert und ich schwanger werde, dann isses halt so."). Und dann kam die Krankheit, die das Thema durch eine Operation endgültig vom Tisch brachte.
    Ich merke aber, dass mir Kleinkinder nach wie vor meistens sehr schnell auf die Nerven gehen und es gibt nur seltene Momente, wo ich etwas neidisch bin auf Familien, die ich sehe.

    Vor allem, wenn ich hautnah den Unterschied erlebe, wie mein Bruder mit seinen 3 Kindern von unseren Eltern "behandelt" wird, und wie verloren ich mich daneben häufig fühle, weil ich eben keine Enkel "geboten habe".

    Dies aber nur, weil es eben noch kein richtiges echtes erfüllendes "Ersatzprojekt" gibt.
    Das muss ich noch finden.
    Immerhin werde ich jetzt Patentante. Ein Wagnis, das ich aber sehr ernstnehme.

  5. #5
    tilbage
    gelöscht

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Ich finde die Frage nicht gut gestellt - wieso "als Frau"? Und wie sieht es "als Mann" aus?

  6. #6
    Avatar von Dharma09
    Registriert seit
    17.11.2009
    Beiträge
    11.761

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Noch bekommen Frauen ja die Kinder...

    Ich wollte auch nie.

    Zum Einen die Schwangerschaft an sich und dann die Geburt *grusel* - ich hätte mich wenn sowieso für einen Kaiserschnitt entschieden.

    Zudem tickte meine Uhr nie. Ich mag Kinder, Kinder mögen mich, aber eigene konnte ich mir nie vorstellen. Es gab auch nie einen Mann in meinem Leben der Kinder wollte - da habe ich schon gut ausgewählt.

    Und jetzt mit 50 komme ich auch nicht mehr in die Verlegenheit mich für ein Kind zu entscheiden.

    Ich hätte ein Kind adoptiert oder in Pflege genommen als ich noch jünger war - aber da wollte mein erster Mann nicht mitspielen.
    Wenn besser möglich ist, ist gut nicht genug!

    "Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein"




    :Benjie meine Hundemaus - wir werden dich nie vergessen (27.05.2011)

  7. #7
    Avatar von Lakritze
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    3.003

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Ich werde demnächst 36 und habe schon mit 16 gesagt, ich möchte keine Kinder haben.

    Ganz kurz habe ich mit Ende 20 überlegt, ob sich das vielleicht ändert - als mein Neffe auf die Welt kam, der wirklich ein süßes und pflegeleichtes Baby war (und auch heute mit knapp 8 ein sehr liebes Kind ist)

    Aber auch das war schnell wieder vorbei.

    Insgesamt bin ich sehr froh, in einem Land wie Ö keinen Kinderwunsch zu verspüren, die Betreuungssituation ist noch immer sehr schwierig und Hunde in der Gesellschaft beliebter als Kinder.

    Mir gefällt meine Rolle als Tante sehr gut, ich arbeite auch öfter mit Kindern und komme meist gut mit ihnen aus.

    Im Grunde genommen kann ich nicht den einen Grund nennen, warum ich keine Kinder möchte - ich habe einfach keinen Kinderwunsch.

    LG
    Lakritze
    Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich zu ändern vermag und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr)

  8. #8
    Avatar von kleinenellie
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    5.242

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Mir war eigentlich auch schon immer klar, dass ich keine Kinder möchte. Ich kann mich irgendwie nicht als Mutter vorstellen, finde Babys oder Kinder auch nicht süß.
    Als Tante oder für Freundinen mal auf den Nachwuchs achten - gut und schön - aber genausogut wenn sie wieder weg sind
    Ich habe dafür Fellkinder
    Alles Liebe, Nellie

    Jetzt auch als Next erhältlich

    WEDER HARTZER NOCH ARBEITSLOS. Trotzdem prügel ich nicht auf diese ein

  9. #9
    Avatar von Lucia_Maria
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.023

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Ich bin Mutter von 2 Töchtern. Die Ältere hat mich im Alter von 32 Jahren zur Oma gemacht. Ich erfreue mich an meinem Enkelsohn den ich auch über alles liebe.
    Meine zweite Tochte hat aber auch schon im Alter von 15 Jahren verkündet nie Kinder haben zu wollen. Jetzt ist sie 30, steht immer noch zu ihrer Entscheidung und wird von ihrem Umfeld dauernd mit der Frage belästigt ..... wann willst du denn endlich schwanger werden (auch mir wird die Frage übrigens dauernd gestellt). Sie ist total genervt und ich kann es gut verstehen.

    Die Entscheidung für oder gegen Kinder sollte jede Frau für sich treffen und sich auch nicht dafür rechtfertigen müssen. Meine Töchter sind mir mit und ohne Kinder gleich wichtig.


    LuMa
    Die Kunst zu leben besteht darin, zu lernen, im Regen zu tanzen, anstatt auf Sonne zu warten.

  10. #10
    Avatar von Lakritze
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    3.003

    AW: Wieso möchtet Ihr als Frau kein Kind?

    Zitat Zitat von kleinenellie Beitrag anzeigen
    Ich habe dafür Fellkinder
    Ja, Fellkinder hab ich auch - vier Stück.

    Und drei Panzerkinder.

    LG
    Lakritze
    Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich zu ändern vermag und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •