+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
  1. #1

    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    40

    Umfrage Englisch dringend benötigt.

    Englisch dringend benötigt.

    Hallo an alle. :-) Möchte innerhalb von 3 Monaten, bei täglicher Übung und Lernen mein Englisch auffrischen und erweitern. Ich habe die englische Sprache mal in der Schule gehabt, aber da lernten wir mehr Aufsätze zu schreiben als wirklich zu kommunizieren. Nun gehört Englisch heute zu den Weltsprachen und wird dementsprechend auch beruflich sehr gefordert. Nun weiß jeder, wenn man die Sprache nicht täglich gebraucht, vergisst man das eine oder andere und "verlernt" teilweise die Sprache. Da es bei mir schon etwas her ist, habe ich meines Erachtens doch Einiges nachzuholen.
    Wie mache ich dies in Euren Augen am besten? Könnt Ihr mir eine gute Lernmethode nennen?

    Sicherlich ist unter Euch auch die eine oder andere, der es genauso geht. Würde mich freuen Eure Erfahrungen und Ratschläge hier zu finden. Dann legt mal los. :-)

    LG.

    Eure Fitnesslady

  2. #2
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.348

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Welches Niveau hast du denn ungefähr? Und welches Niveau willst du in 3 Monaten erreichen? Es geht um reine Kommunikation? Geschäftsmäßig oder nur Small-Talk?

    Wie dem auch sei, es wird nicht einfach
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  3. #3

    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    40

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Hi Schlaflos68,

    es geht erstmal um reine Kommunikation. Mein Niveau würde ich als mittelmäßig bezeichnen. Ich erwarte in 3 Monaten keine wunder. Mein Wunsch ist es jedoch nach dem Zeitraum von 3 Monaten sagen zu können meine Englischkenntnisse sind gut! :-)

    Hej niemand hat gesagt es wird einfach, aber dies ist ein sehr wichtiges Ziel für mich und mit Ehrgeiz und Disziplin werde ich dies erreichen.

    Ich warte auf Deinen Vorschlag. :-)

  4. #4

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    702

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Wenn es dir nur um reine Kommunikation geht kannst du nicht nach 3 Monaten sagen, dass deine Englischkenntnisse gut sind. Dazu gehört schon ein bisschen mehr.

    Ansonsten hilft nur Einzelunterricht bei Muttersprachler, am besten 6-8 Stunden am Tag. So nebenbei wird das nicht gehen.
    Wir suchen unser Glück außerhalb von uns selbst, noch dazu im Urteil der Menschen, die wir doch als kriecherisch kennen und als wenig aufrichtig, als Menschen ohne Sinn für Gerechtigkeit, voller Missgunst, Launen und Vorurteile: wie absurd!
    LA BRUYÈRE (Pascal Mercier, Der Klavierstimmer)

  5. #5
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.348

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Ok, hier meine Vorschläge:

    Filme und Serien im Orginal schauen, und zwar bis zum Abwinken und NUR (wenn überhaupt) mit englischen Untertiteln. Einen Tandempartner im Internet suchen und mit ihm täglich chatten. Möglichst noch einen Muttersprachler, der des Deutschen nur rudimentär mächtig ist, engagieren, mit dem du bei einem Kaffee oder so das Gelernte trainierst.

    Dennoch schließe ich mich Jagdhund an: In drei Monaten wirst du auf diese Art ein durchschnittliches Alltags-Englisch-Niveau haben. Es liegt einfach auch daran, dass es keine Sprache ist, die einfach zu erlernen ist, wie sie den Eindruck macht. Vor allem, wenn man sich irgendwann auf einer Ebene bewegt, die über den oberflächlichen Small-Talk hinausgeht.

    Viel Erfolg auf jeden Fall. Und bitte unbedingt eine Rückmeldung
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  6. #6

    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    40

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Hallo Ihr Zwei :-)

    Vielen Dank für die Vorschläge. Das tägliche Schreiben mit jemanden per Mail etc und damit die Sprache zu üben finde ich sehr gut. Werde es auf jeden Fall beherzigen.
    Gebe gerne Rückmeldung.
    Schöne Grüsse.

    Fitnesslady

  7. #7
    Avatar von Desideria
    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    336

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Hallo Fitnesslady,
    eine gute Frage ist auch: Möchtest du dafür Geld ausgeben und wenn ja, wieviel etwa.
    Wenn du in einer größeren Stadt wohnst, könntest du auch spezielle Konversationkurse belegen, die sich nur auf Kommunikation konzentrieren.
    Filme auf englisch ansehen, hilft mir auch immer viel.
    Ich habe mal von Programmen (CD, Buch) gehört, bei denen du am Computer üben kannst mit selbst sprechen und zuhören.

    Desideria

  8. #8

    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    264

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Hi Fitness Lady,
    wenn du an Skype bist, wuerde ich gerne englisch mit dir sprechen, bin geborene Deutsche, lebe aber seit ueber 30 Jahre in der US. Ich habe natuerlich die amerikanische Aussprache, nicht die englische.
    Kannst mir auch eine PM schicken :)
    DREAM AS IF YOU'LL LIVE FOREVER - LIVE AS IF THERE'S NO TOMORROW

  9. #9
    Avatar von anglo
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    23.455

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Hi Fitness Lady, bin auch im Skype, lebe in Mittelengland und unterrichte seit Jahren Sprachen. Schicke mir PN, wenn Du Interesse hast.
    Make haste slowly!

  10. #10

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    702

    AW: Englisch dringend benötigt.

    Zitat Zitat von schlaflos68 Beitrag anzeigen
    . Es liegt einfach auch daran, dass es keine Sprache ist, die einfach zu erlernen ist, wie sie den Eindruck macht. Vor allem, wenn man sich irgendwann auf einer Ebene bewegt, die über den oberflächlichen Small-Talk hinausgeht.

    oh ja, nach 30 Jahren Englisch und jeden Tag Praxis auf der Arbeit (hier redet niemand Deutsch) merke ich das auch Man verschätzt sich sehr in dieser Sprache.
    Wir suchen unser Glück außerhalb von uns selbst, noch dazu im Urteil der Menschen, die wir doch als kriecherisch kennen und als wenig aufrichtig, als Menschen ohne Sinn für Gerechtigkeit, voller Missgunst, Launen und Vorurteile: wie absurd!
    LA BRUYÈRE (Pascal Mercier, Der Klavierstimmer)

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •