+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Avatar von Polarstern
    Registriert seit
    07.07.2003
    Beiträge
    4.644

    Türkisch im Selbstversuch?

    Hallo,
    hat hier schon jemand Erfahrung im Türkisch-lernen ohne Kurs? Bei mir in der Stadt werden keine Türkischkurse angeboten, und ich bin sowieso viel unterwegs. Daher würde ich gern versuchen, mit einem Buch oder online zumindest einen Grundstock an Worten und Floskeln zu lernen. Nur um mich mal auf einem Markt oder außerhalb der Touristenpfade irgendwie verständigen zu können.

    Für jeden Tip oder Erfahrungsbericht wäre ich sehr dankbar!

    Liebe Grüße
    Polarstern

  2. #2
    gesperrt
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    1.088

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Ich setz mich mal dazu.

  3. #3
    Avatar von Meatloaf
    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    10.268

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Zitat Zitat von Polarstern Beitrag anzeigen
    ...Nur um mich mal auf einem Markt oder außerhalb der Touristenpfade irgendwie verständigen zu können.

    Für jeden Tip oder Erfahrungsbericht wäre ich sehr dankbar!

    Liebe Grüße
    Polarstern
    Hallo Polarstern,
    für den Markt (und auch sonst) ganz wichtig: Grußformeln und korrekte Antworten.
    Danach: Zahlen von 1-100 (seit der neuen Lira sind ja Tausend und Millionen nicht mehr so aktuell)
    Grammatikalisch korrekte Formulierungen: Ich brauche..., ich möchte..., ich will...,(nebst Verneinungen)
    Mengenangaben: Stück, Gramm, Kilo etc.
    Namen der wichtigsten Obst- und Gemüsesorten oder was Du sonst auf dem Markt suchst.
    Ja/Nein/Ich liebe Dich kann auch nie schaden.
    Das wär's mal so für's Erste.
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, daß sich etwas ändert! (Albert Einstein)

  4. #4
    Avatar von Polarstern
    Registriert seit
    07.07.2003
    Beiträge
    4.644

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Hallo Meatloaf-

    mir fällt gerade auf, dass ich mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt habe. Was ich im Notfall sagen möchte, ist mir klar.

    Meine Frage zielte eher darauf ab, ob jemand ein gutes Buch mit CD oder online Sprachkurse kennt. Ich habe im Netz einiges gesehen, aber Erfahrungswerte wären hilfreich. Ich spreche schon einige Fremdsprachen (allerdings nur eine auf echtem Konversationsniveau) und weiß, dass ich eigentlich in einer Gruppe besser lerne. Leider gibt es hier wirklich keine Kurse, also muss ich es zum ersten Mal allein probieren.

    Liebe Grüße
    Polarstern

  5. #5
    Avatar von Strassenkatze
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    330

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Hallo Polarstern!

    Ich besuche einen Türkisch-Kurs und habe mir neben den Kursbüchern zusätzlich den Langenscheidt Fernkurs gekauft:

    [...]

    Dieser Sprachkurs für Selbstlerner ist wirklich empfehlenswert.
    Leider fehlt mir persönlich die Disziplin zum "Nur"-Selberlernen. So bin ich einem netten, kleinen Kurs mir einer sympathischen Nativespeakerin beigetreten, wo ich u.a. auch Fragen, die das Selbststudium mit sich bringt, beantwortet bekomme bzw. Übungen zur Korrektur bringen darf.

    Ich wünsche Dir viel Spass beim Türkisch-Lernen!
    LG Strassenkatze
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (29.12.2011 um 14:08 Uhr) Grund: Kommerziellen Link gelöscht

  6. #6
    Avatar von Strassenkatze
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    330

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Gibt es hier noch jemanden, der/die Türkisch lernt oder spricht?

    Liebe Grüße
    Die Strassenkatze

  7. #7
    Avatar von Masa79
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    325

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Hallo :) Ich habe 4 Türkisch Kurse bei der VHS gemacht. Da hatten wir das Buch GÜLE GÜLE. Dazu gibt es ein Übungsbuch und eine CD. Es wirkt nicht sehr modern, ist schwarz-weiß gehalten, aber gut aufgebaut. Ich kam gut damit zurecht. Leider habe ich jetzt (2 Jahre danach) nichts mehr im Kopf davon ;) und das trotz türkischem Partner ;)

    Viel Spaß dabei :) Grüße

  8. #8
    Avatar von Polarstern
    Registriert seit
    07.07.2003
    Beiträge
    4.644

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Hallo,

    ich wollte mal kurz berichten, wie es mir ergangen ist. Ich habe mithilfe eines Minisprachführers von Pons und einiger freie Internetseiten versucht, mir einige Grundbegriffe beizubringen und scheitere kläglich. Das mag vor allem an einer fehlenden Sprachbegabung liegen, aber auch einfach daran, daß ich jemanden brauche der mit mir spricht. Vom Anhören weniger Worte bekomme ich kein Gefühl für die Sprache, und das trockene Lernen von Grammatik ohne Mitleidende hasse ich wie die Pest.

    Mein Fazit ist also:
    • ich kann nicht gut alleine lernen
    • Türkisch liegt mir von der Grammatik her überhaupt nicht
    • und die Sprache ist so weit von allem entfernt, was ich kenne, daß ich mir die Worte einfach nicht merken kann


    Es wird also wieder ein Urlaub ohne die geringsten Verständigungsmöglichkeiten, was mich ärgert, aber einfach so ist. Punkt.

    Liebe Grüße
    Polarstern

  9. #9
    Avatar von nightshadow_nati
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    7

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    Ich kenne den besten Kurs! Learning by doing! Wohnst Du denn an einem Ort, wo es mehrere Menschen mit Migrationshintergrund gibt? Weil wenn ja, kannst Du vielleicht mal deine Fühler nach einem Tandempartner ausfahren. Falls Dir der Begriff nichts sagt: Das ist nichts anderes als dass man sich jemanden sucht, der die Sprache, die Du lernen willst flüssig spricht und die Deine lernen will. Ich finde das ist die spannenste und effektivste Methode und da lässt sich bestimmt jemand finden, wenn man es irgendwo inseriert oder aushängt :)
    Viel Spaß beim Lernen!!
    Lachen ist und bleibt die beste Medizin!!

  10. #10
    Avatar von Polarstern
    Registriert seit
    07.07.2003
    Beiträge
    4.644

    AW: Türkisch im Selbstversuch?

    *Schubs*

    So, nach fast einem Jahr mal ein update:
    Ich habe tatsächlich einen Sprachkurs gefunden, mit dem man auch allein einige Situationen meistern kann: Pimsleur. Zumindest habe ich nun -nach der Hälfte der verfügbaren Lektionen- ein paar Formeln zum begrüßen, im Lokal bestellen und einkaufen verstanden. Also etwa das, was meatloaf oben empfohlen hat ('Ich liebe Dich' ist sogar auch dabei, nur leider keiner, bei dem ich es wirklich anwenden könnte ).
    Damit gewinne ich immer noch keinen Blumentopf, aber ich könnte wahrscheinlich den Eindruck erwecken, daß ich mir Mühe gebe...

    Die Pimsleur-Methode basiert ausschließlich auf dem Nachsprechen von Sätzen, man lernt überhaupt nicht, wie etwas geschrieben wird. Mit meinem Minipons, der viel zu grammatiklastig ist, ergibt das aber eine ganz gute Mischung. Ich gehöre wohl zu denen, die eine Sprache tatsächlich ständig hören müssen, vom Lesen allein prägt sie sich mir überhaupt nicht ein. Leider ist der Kurs auf Englisch, ich übersetze also immer über drei Sprachen. Auf diesem Anfängerniveau macht das aber noch nichts...

    Gefunden habe ich den Kurs übrigens bei audible, dafür gehen jetzt meine Monatsabos drauf.

    Liebe Grüße
    Polarstern

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •