+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von Sealove
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    268

    Frage Hormontest - wo kann man einen machen?

    Hallo,

    weiß jemand, wo man einen Hormontest machen lassen kann bzw. seinen Hormonstatus messen lassen kann? ich möchte dies unbedingt machen, da ich auch ohne Pille unter starken Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, Wassereinlagerungen usw. leide. Ich denke auch, dass einige andere Beschwerden von meinem unregulierten Hormonhaushalt kommen.

    Muss man sich da früh am Morgen zum Frauenarzt setzen, 3 h warten und dann kann man den Test machen? Oder macht das auch der Hausarzt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Liebe Grüße

    Sealove
    Tiefe Wasser sind still.

  2. #2
    Moderation Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.006

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Hallo, Sealove!

    Sinnvoll wäre es wohl, eine Untersuchung der Geschlechtshormone beim Frauenarzt vornehmen zu lassen, da dieser am besten darüber Bescheid wissen dürfte, welche Hormone sinnvollerweise zu bestimmen sind und die Ergebnisse vermutlich auch besser beurteilen kann als der Hausarzt.

    Dennoch wäre es nicht verkehrt, mit dem Hausarzt ebenfalls Rücksprache zu halten. Da Wassereinlagerungen auch mit einer verminderten Leistung des Herzens oder der Nieren und Stimmungsschwankungen mit einer Funktionsstörung der Schilddrüse zusammenhängen können.

    Grüßle, Lilith
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire

  3. #3
    Avatar von myDara
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    6.179

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Hallo,

    ich musste um meinen Hormonstatus machen zu lassen direkt ins Labor. Dort wird dir Blut abgenommen, das Ergebnis geht zum Frauenarzt. Allerdings brauchst du von dem vorher eine Untersuchung und ich denke es ist auch ratsam kurz vorher mit deinem FA über die Beschwerden zu sprechen, möglicherweise kann der dann schon alles eingrenzen!
    Seit dem 20.03.2009 zu dritt

    Seit dem 19.08.2011 zu viert




    Man sagt: alle guten Dinge sind Drei......oder???

  4. #4
    Avatar von Sealove
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    268

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Danke für eure Antworten.

    Ich war schon bei 2 Frauenärztinnen. Beide haben mir Mönchspfeffer empfohlen, als ich meine Beschwerden schilderte. Ich habe es dann auch versucht mit dem Ergenis einer Besserung der Symptome. Dennoch würde ich gern mal einen Hormonstatus bestimmen lassen, vermute aber, dass ich stattdessen wieder Mönchspfeffer angeraten bekomme.

    Letztes Jahr im Mai wurde bei mir der TSH-Wert der Schilddrüse kontrolliert. Der liegt demnach im normalen Bereich.

    Also werde ich mir mal wieder einen Termin beim Frauenarzt holen. Das heisst, mind. 3 Monate warten. Mal sehen, obs dann klappt mit dem Test....

    Viele Grüße

    Sealove
    Tiefe Wasser sind still.

  5. #5
    Moderation Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.006

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Zitat Zitat von Sealove
    Letztes Jahr im Mai wurde bei mir der TSH-Wert der Schilddrüse kontrolliert. Der liegt demnach im normalen Bereich.
    Lag im normalen Bereich, lag!

    Diese Kontrolle ist über ein Jahr her, da kann sich inzwischen schon einiges verändert haben.

    Zudem ist der TSH-Wert alleine nur ein grober Anhaltspunkt zur Beurteilung der Schilddrüsenfunktion.

    Noch einmal zu den Geschlechtshormonen: man muß sich natürlich auch fragen, ob die Bestimmung letzten Endes eine Konsequenz nach sich zöge oder ob es nur l'art pour l'art wäre.

    Das muß natürlich mit der Frauenärztin besprochen werden, denn es kommt immer auf den Einzelfall an.

    Wobei ich persönlich, wenn ich mit Mönchspfeffer gut zurechtkäme (wobei der allerdings nicht unbedingt jahrelang durchgehend genommen werden sollte), nicht zwingend einen Hormonstatus brauchen und wollen würde.

    Grüßle, Lilith
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire

  6. #6
    Avatar von myDara
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    6.179

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    In diesem Fall würd ich glatt den Frauenartzt wechseln oder zu einem Hormonspezialisten gehen. Wenn ich mich unwohl fühle will ich das geklärt haben und ein Hormonstatus kostet weder die Welt noch ist er groß zeitaufwändig!

    Eigentlich dürfte das doch nach zweimaligen Anfragen kein Thema sein oder?
    Seit dem 20.03.2009 zu dritt

    Seit dem 19.08.2011 zu viert




    Man sagt: alle guten Dinge sind Drei......oder???

  7. #7

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    231

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Ich würde kein Mönchspfeffer ohne Hormonstatus nehmen...Erst den Hormonstatus und dann die "Pillchen" oder Tes etc. bei uns kann das auch ein HA, so kompliziert ist das nicht! LG Marlene

  8. #8
    Avatar von Sealove
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    268

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Hallihallo,

    war inzwischen bei meiner Hausärztin. Habe ihr gesagt, dass ich gern meinen Hormonstatus bestimmen lassen will aufgrund meiner Beschwerden. Da hat sie mir eine Überweisung ausgestellt für die Endokrinologie und 'Hormonelle Dysfunktion' draufgeschrieben.

    Bei meinem Anruf dort erfuhr ich, dass die pro Tag so ca. 30 Neuanmeldungen von Patienten haben. Derzeit könne man mit einem Termin im November/Dezember rechnen. Ich sollte die Überweisung durchschicken. Die wird dann den Ärzten vorgelegt und dann wird entschieden, wann man einen Termin bekommt. Da dort nix weiter drauf steht, sollte ich noch ein selbst geschriebenes Beschwerdebild mit schicken. So, nun muss ich mind. 1 Woche warten, bis ich mit einer Terminvergabe rechnen kann.

    Und meine Brüste tun weh, obwohl die Regel grad durch ist. Heißhunger inklusive.

    Naja.

    Danke für Eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Sealove
    Tiefe Wasser sind still.

  9. #9
    Avatar von Fussl
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    1.926

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Bei meinem Anruf dort erfuhr ich, dass die pro Tag so ca. 30 Neuanmeldungen von Patienten haben. Derzeit könne man mit einem Termin im November/Dezember rechnen. Ich sollte die Überweisung durchschicken. Die wird dann den Ärzten vorgelegt und dann wird entschieden, wann man einen Termin bekommt. Da dort nix weiter drauf steht, sollte ich noch ein selbst geschriebenes Beschwerdebild mit schicken. So, nun muss ich mind. 1 Woche warten, bis ich mit einer Terminvergabe rechnen kann.
    wenn du dieses Jahr noch einen Termin dort bekommst, kannst du dich glücklich schätzen.
    Ich warte seit einem 3/4 Jahr (!!!!!!!!!!!!) - kein Scherz - auf einen Termin beim Endo.

    Juhu, im Oktober ist es dann soweit .

    Drück dir die Daumen

    Lg
    Fussl
    Mini-Fussl 08/2009 & Mini-Nudel 04/2014

    ...mit Julchen & Fussl und einer Sternschnuppe für immer im Herzen...

  10. #10
    Avatar von Sealove
    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    268

    AW: Hormontest - wo kann man einen machen?

    Nur mal so zur Info: Habe schnell einen Termin bekommen in der Endokrinologie. Es wurde ein Hormonstatus ermittelt mit dem Ergebnis: Alles in Ordnung.

    Da weiss ich also Bescheid.

    Liebe Grüße und nochmals vielen Dank

    Sealove
    Tiefe Wasser sind still.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •