+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    1

    Natürliches progesteron in den wechseljahren

    Wer hat erfahrungen mit natürlichem Progesteron.Ich nehme es jetzt seit 14 tagen und fühle mich wirklich besser.Habe keine Stimmungsschwankungen mehr,die sex. lust kehrt zurück(war vorher gleich 0),meine konzentration nimmt zu und ich bin glücklicher.Nur das Problem,welches ich habe ist,dass meine brust sich stark vergrössert.Aber ich habe schon 95 E-seufz.
    Ist das nur vorübergehend oder wird das noch extremer?
    Wer kann mir helfen?
    Habe schon andere chemische hormone eingenommen,aber überhaupt nicht vertragen.
    Das progesteron-als creme ist sonst super,nur die Brust wächst-menno.
    Danke und LG
    Gabriele

  2. #2

    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    7

    AW: Natürliches progesteron in den wechseljahren

    Hallo Gabriele,

    ich hatte mir das Buch über natürliches Progesteron gekauft und fand die Ausführungen dort wirklich überzeugend.
    Hast du einen Speicheltest gemacht, um den Progesteronwert zu bestimmen?
    Ich habe mir einen Test bestellt, da wohl in den Blutwerten das Progesteron nicht genau zu messen ist.
    Wenn die Brust so wächst, könnte das doch eher an zuviel Östrogen liegen; jedenfalls ist das bei mir so
    Weil Progesteron ein Zuviel an Östrogen ausgleicht, solltest du vielleicht beide Werte checken lassen, damit die Dosis besser eingestellt werden kann.

    Grüße
    die ihre Sig noch bearbeiten muss

  3. #3
    Moderation Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    20.988

    AW: Natürliches progesteron in den wechseljahren

    Zitat Zitat von gabriele45 Beitrag anzeigen
    Wer hat erfahrungen mit natürlichem Progesteron.
    Hallo, gabriele45!

    Schau doch einmal in diesen Strang.

    Ist ein bißchen lang, ich weiß . . .

    Aber dort tauschen sich etliche Userinnen über ihre Erfahrungen mit Progesteron aus.

    Noch etwas: ich würde mich nicht auf eigene Faust und nach Speicheltest aus irgendeinem Online-Labor behandeln.

    Sondern mir einen Gynäkologen suchen, der sich mit der Materie auskennt und mich individuell beraten kann.

    Grüßle, Lilith
    que toda la vida es sueño,
    y los sueños, sueños son.

    Pedro Calderón de la Barca

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    1

    AW: Natürliches progesteron in den wechseljahren

    Hallo Gabriele,

    ist zwar schon länger her dein Beitrag, aber mir geht es genauso, Brust wird eine Körbchengröße praller, bin jetzt bei 70F angekommen, sehr belastend, im wahrsten Sinne des Wortes. Gibt sich das im Laufe der Einnahme? Ich nehme eine Kps. Utrogestan, 100mg abends. Eigentlich soll es ja genau gegenteilig wirken... Hängt es vielleicht damit zusammen, dass ich meine Regel noch pünktlich bekomme? Ansonsten kann nich all die angenehmen Wirkungsweisen bestätigen.

    Gruß, kriegma

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •