+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62
  1. #1
    Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    7.329

    Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Liebe Userinnen und User,

    Blumen, Pralinen, Liebe: Der Valentinstag steht vor der Tür! Wie so oft gehen auch bei diesem Sondertag die Meinungen stark auseinander: Auf der einen Seite freuen sich viele Menschen, ihrem Partner mit einer kleinen Geste zu zeigen, wie wichtig er ihnen ist. Auf der anderen Seite ärgern sich auch viele Leute darüber, dass sie nun noch zusätzlich von dieser „Blumenladen-Erfindung“ unter Druck gesetzt werden.

    Wenn der Valentinstag tatsächlich darin begründet ist, dass ein kreatives Blumengeschäft eine goldene Nase für gutes Marketing hatte, sollten Sie nicht untätig bleiben: Sie können doch bestimmt einen noch viel besseren Festtag erfinden!

    Das Gewinnspiel:

    Wir suchen Ihren persönlichen Fest- oder Feiertag! Das kann eine Tradition oder ein Anlass sein, den Sie tatsächlich mit Freunden oder Familie begehen (z.B. „Zeugnis-Ausgabetag: Wir gehen mit den Kindern essen und erzählen, wie schlecht wir selbst in ihrem Alter in der Schule waren“), oder ein Festtag, den es nicht gibt, den Sie aber sehr gerne offiziell im Kalender hätten (z.B. „Langschläfer-Montag“ – der erste Montag nach der Umstellung auf die Sommerzeit wird Feiertag, damit sich alle an die fehlende Stunde gewöhnen können.“).

    Schreiben Sie uns bis zum Valentinstag am 14. Februar Ihren Festtags-Vorschlag mit einer kurzen Erklärung, wie Sie ihn feiern (oder feiern würden) hier in den Strang. Die drei Beiträge, die das BRIGITTE Community-Team am schönsten findet, werden mit je einem Überraschungspaket belohnt. Sie dürfen Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Oder gibt es vielleicht in anderen Kulturen einen Festtag oder eine Tradition, die sie gerne importieren möchten? Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge, selbstverständlich dürfen Sie hier auch mehrfach posten (das erhöht aber nicht die Gewinnchancen, da nicht das Los, sondern eine Jury entscheidet).

    Haben Sie einen Grund zum Feiern? Wir sind gespannt!

    Gruß

    Das BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. #2
    Avatar von Itsybitsy
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    376

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Am Valentinstag hat mein Mann Geburtstag, also wird an dem Tag auch gefeiert

    Ein fehlender aber dringend benötigter Feiertag: Feiertag des Atheismus / der wissenschaftlichen Methode / des Humanismus / der Evolution .... sowas in der Art. Gibt es ja auch schon Petitionen zu. Natürlich soll es ein gesetzlicher und damit arbeitsfreier Tag sein, um an dem Tag ins Naturkundemuseum / ins Planetarium / in die Dinoausstellung etc. zu pilgern. An den naturwissenschaftlichen Fakultäten der Unis könnte an dem Tag offene Tür sein. Vielleicht könnte man den Tag auf den Geburtstag von z.B. Kant legen, oder Darwin? Oder man einigt sich mit den Begehern des Towel Day auf einen gemeinsamen Feiertag?

    Man wird ja nochmal träumen dürfen...
    Wo kämen wir denn hin, wenn jeder fragte, wo kämen wir denn hin, und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir denn gingen.

  3. #3
    Avatar von HexeVersteckse
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    2.996

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Zwei persönliche Festtage: die Geburtstage meiner Kinder, jetzt 14 und 16 Jahre.
    Diese Geschenke, die mir wunderbarerweise gewährt wurden, feiere ich jährlich immer gerne.
    Am Vorabend schmücke den Tischplatz besonders, verschönere ihn mit Blumen, Glasglitzersteinen und anderen Dekogegendständen - was sogar meinem Sohn immer wieder gefällt.
    Es gibt den Lieblingskuchen zum Frühstück, alle stehen auf, auch wenn Wochenende, später Schule oder sonstwas ist und wir genießen diesen gemeinsamen Moment.

    Ich weiß, das klingt nicht außergewöhnlich, ich empfinde es aber so und das umso mehr, wie die Kinder immer mehr Zeit in der Draußen-Welt verbringen, die Familiengemeinschaft zunehmend verlassen.
    Auf diese innige Geburtstagszeit lassen sie sich immer noch gerne ein.

    HexeVersteckse
    "Ich würde mich gern geistig mit dir duellieren, aber ich sehe, du bist unbewaffnet."

  4. #4
    Avatar von Miracle
    Registriert seit
    27.12.2004
    Beiträge
    3.133

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Mein persönlicher Festtag ist der zweite Geburtstag von meinem Papa. Er wird dieses Jahr dann quasi 8 Jahre ... Der Grund, warum wir diesen zweiten Geburtstag feiern (er hat eigentlich im März, aber der zweite Geburtstag ist im September) ist der, dass er an diesem Tag eine sehr schwere Herzoperation überlebt hat und seitdem jeden Tag neu genießt. An seinem zweiten Geburtstag lädt er uns (seine Familie) schön zum Essen ein und wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, dass wir diesen Abend alle gemeinsam und (wieder) bei bester Gesundheit feiern können.
    Das Leben passiert jetzt!

  5. #5
    Avatar von AlleNamensindweg
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    402

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Mein bzw unser größter, schönster und überhaupt allerwichtigster Festtag ist der Jahrestag unserer kirchlichen Hochzeit. (Der Jahrestag der standesamtlichen Trauung ist einen Tag vorher, aber den feiern wir quasi "nur so zum aufwärmen".)

    Wir waren beide schon viele, viele Jahre erwachsen, als wir uns endlich gefunden haben und standen wohl beide bei unseren Familien schon im Verdacht, als "ewige Singles" zu enden.
    Umso glücklicher waren und sind wir, daß wir unser gemeinsames Glück doch noch gefunden haben und genau DAS sollte unsere Hochzeit vor ein paar Jahren auch ausdrücken.

    Es war ein wunderschönes, völlig unprätentiöses, aber dafür umso liebevolleres Fest, das auch in vielen unserer Gäste noch sehr lange nachklang....

    Für meinen Mann und mich waren diese Tage der bisherige Höhepunkt unseres Lebens - nie waren wir glücklicher als dort oben auf "unserem Berg" mit all unseren Lieben um uns herum und vor allem und an allererster Stelle mit uns als MANN UND FRAU.

    Es sind erst ein paar wenige Jahre seit unserer Hochzeit ins Land gegangen und auch, wenn es für beide gesundheitlich sehr, sehr schwere Jahre waren, ist es dennoch die wunderbarste Zeit unseres Lebens - einfach, weil wir zusammen sind und unsere Liebe sich jeden Tag auf's Neue bewährt und wir gemeinsam Dinge bewältigen, denen wir alleine vermutlich eher nicht so lange hätten standhalten können.

    Bei uns gibt es keine materiellen Geschenke zum Hochzeitstag, aber mein Mann nimmt jedes Jahr frei und wenn wir beide fit genug sind, fahren wir wieder rauf auf "unseren Berg", setzen uns dort auf ein Bänkle, denken an das schönste Fest unseres Lebens und all die Menschen, die damals bei uns waren und sind aus tiefstem Herzen dafür dankbar, daß wir nicht alleine durch's Leben gehen müssen und daß der Anlaß des Festes damals - unsere innige, aufrichtige Liebe - auch heute noch Mittelpunkt unseres Denkens, Fühlens und auch unseres Alltags ist.



    Der Festtag, der für mich noch erfunden werden müßte, ist der "Internationale Spätzle-Tag."
    Es ist mir ein vollkommenes Rätsel, daß es auf dieser Welt Milliarden von Menschen gibt, die ohne die schwäbische Leibspeise existieren können.

  6. #6

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    3

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Mein persönlicher Festtag ist der "Omatag".

    Als meine Enkelin noch klein war, wollte sie partout den Muttertag bei mir nicht feiern mit der Begründung: "du bist doch meine Oma und nicht meine Mama". Es hat sie wohl sehr beschäftigt und so kam sie eines Tages an und machten den Vorschlag, wir sollten doch jedes Jahr einen Oma-Tag feiern. Eine tolle Idee!!!
    Immer am Anfang des Jahres planen wir zusammen den Termin. Den Tag verbringen wir beide gemeinsam und haben immer viel Spaß zusammen. Zwischenzeitlich ist sie 17, aber den Oma-Tag lässt sie sich nicht nehmen und ich hoffe, dass wir "unseren" Tag noch lange genießen können.

  7. #7

    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    1

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    mein persönlicher feiertage wäre der, nämlich ich würde den Tag des Wasserfestes einführen. Bei den Chinesen wird dieser als Feiertag gefeiert, der auf ein buddhistisches Ritual zurück zu führen ist. Dort wurde der Legende zu folge, der buddha von einem Drachen mit Wasser besprüht. Das Fest wird mit Blumen und Wassersprüh Rituale begleitet, für mich wäre dieser Feiertag in Deutschland etwas besonderes, wenn man sich das Wasser als Elixier des Menschen, als etwas besonderes wirder wahr nimmt und nicht als selbstversändlich. Jeder Tag, wo wir Wasser in Unmengen schöpfen und genießen, können andere Länderanteile davon nur träumen, deshalb wäre für mich ein Wasserfesttag genau das richtige, um sich die Ressourcen als Wichtigkeit der Menschen, wieder in den Sinn zurecht zu rücken.

  8. #8

    Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    1

    smirk AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Mein Mann feiert dieses Jahr im März runden Geburtstag

    Das ist zugleich mein persönlicher Festtag, denn ich habe mir gemeinsam mit der Familie und unseren Freunden so viele Überraschungen einschließlich Feuerwerk für ihn ausgedacht, dass dieser tag ein echtes Highlight für uns alle wird, für das Geburtstagskind selbst, aber auch alle Gäste und wir werden so um die 50 Leute sein.

    Dabei haben wir alle schon seit Monaten gesammelt und gespart, um ihm seinen größten Wunsch ( ein gebrauchtes Motorrad) zu schenken, ich bin mir sicher, er wird ausflippen, Ich freue mich jetzt schon so sehr auf sein Gesicht

    Deshalb ist sein Tag zugleich mein schönster Festtag


  9. #9

    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    2

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Der Geburtstag meines Sohnes ist auch mein persönlicher Festtag. Zwanzig Jahre Glück hat mir mein "Kind" bisher gebracht - um so schöner, dass dieses Ereignis in die Mittsommernacht fällt !

    Einen Tag für FRIEDEN + UMWELT würde ich mir als öffentlichen Feiertag wünschen. Und der dürfte ruhig eines der vielen kirchlichen Feste ersetzen, damit es auch ein arbeitsfreier Tag wäre und Angehörige aller Kulturen und Religionen daran teilnehmen könnten.
    Geändert von Luzija (29.01.2013 um 13:06 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    7

    AW: Gewinnspiel: Was ist Ihr persönlicher Festtag?

    Seit Dezember 2012 ist inzwischen jeder neue Tag ein kleiner Festtag für mich, denn eine sehr seltene, auch bei Ärzten sehr unbekannte, lebensbedrohende Krankheit mit dem Versagen mehrere Organe wurde schnell erkannt und wird nun behandelt, Nebenwirkungen sind zu erwarten, das typische "Mondgesicht", das man bei Kortisoneinnahme bekommt, hat Falten verschwinden lassen und ich sehe 10 Jahre jünger aus. :-)
    Im Krankenhaus, wo auch ein Eingriff vorgenommen wurde, hatte ich mich zu ca. 80% entschlossen, meinem Leben ein Ende zu setzen, denn nicht bei jedem Patienten schlägt die Kortisontherapie (sehr, sehr hohe Dosis) an. In den Fällen sind die Folgen ziemlich schrecklich. Sehr langsam geht es mir nun besser, es gibt einige schmerzhafte Sekundärprobleme, die mich nun aber nicht mehr zu sehr schrecken.
    Am 6. Dezember hatte ich mich entschlossen: Ich will leben! Ich muss Druck aus meinem Leben nehmen, einen Neuanfang starten, die vielen selbst auferlegten Aufgaben, die oft auch belastend sind bzw. Dinge, die mir auch Spaß machen, reduzieren. Das fällt mir nicht leicht.
    Die Therapie wird ein Jahr lang dauern, evtl. länger. Wenn es weiter bergauf geht mit meiner Gesundung, wird der Nikolaustag in Zukunft mein persönlicher Festtag, zu dem ich alle lieben Freunde einladen werde, die mir zurzeit besonders nahe sind und die mir während dieser schweren Zeit Ihre Sympathie bewiesen haben.
    Drückt mir bitte die Daumen; ich hoffe, dass mein Körper nicht meint, sich verabschieden zu müssen, mein Bewusstsein wünscht sich, dass die Organe durchhalten und bald alles überstanden ist.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •