+ Antworten
Seite 256 von 745 ErsteErste ... 156206246254255256257258266306356 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.551 bis 2.560 von 7441
  1. #2551
    Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    10.628

    AW: Plausch, Teil 6

    Achja, Quidam, du hattest die in Köln auf, die Sonnenbrille. Ist auch eine Idee. Mal gucken oder fragen.
    Ich bin ja prinzipiell auch immer für die Unterstützung der kleineren Einzelläden, aber bei ein paar Hundert Euronen wärs mir zu viel Unterschied. Und hier fällt man quasi über Fielmann und Apollo.
    Wetter morgen? Ich glaub, es ist Schnee angesagt, hier im Bergischen zumindest. Aber grundsätzlich stört uns das wenig, morgen abend wollen wir zu einer Veranstaltung, einem Trommelfest. Mit ganz viel Samba und afrikanischen Trommeltönen. WAren wir schon mal vor ein paar Jahren und es war toll! Nu, bis Wuppertal werden wir wohl kommen. Und zurück.

    milan99: hast du dich "verlaufen"? Egal, auch wenn du auf ein anderes Posting hier geantwortet hast, schreib ruhig mit. In der Bri gibts sooo viele Stränge und Foren zum stöbern!
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 50+ und 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät

  2. #2552
    Moderation
    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    13.347

    AW: Plausch, Teil 6

    @Anemone
    Ja, ich lese mit meiner Brille, fahre Auto, und arbeite damit auch am PC.
    Zum kleinen Optiker gehe ich nicht, weil ich ihn unterstützen will (der ist in der nahen Kreisstadt Lokalmatador), sondern weil die MitarbeiterInnen dort gut sind.
    Für 800,-- Euro statt 1200,-- würde ich sofort wechseln. Muss mich mal erkundigen.

    @Quidam
    An die Anschaffung einer Polaroid denke ich auch.

    Hier hat es brav geschneit, und natürlich war am Abend der Verkehr in die City nur im Schneckentempo zu bewältigen.
    Eine Dichterlesung mit anschließender Diskussion. Überredet von meiner Tochter war ich dabei und stellte fest, der Unterschied in der Sicht von Problemen und auf sie ist doch groß geworden, eben passend zu den unterschiedlichen Generationen. Im Klartext: das was eifrig durchgehechelt wurde, war/ist für mich kein Problem (mehr ).
    Die Zukunft ist hier, sie ist nur noch nicht richtig verteilt.
    W.F.Gibson

    Moderation Community weltweit, Politik und Tagesgeschehen
    Geändert von Colonna (23.02.2013 um 00:53 Uhr)

  3. #2553
    Avatar von Quidam
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    8.879

    AW: Plausch, Teil 6

    Zitat Zitat von Colonna Beitrag anzeigen
    Überredet von meiner Tochter war ich dabei und stellte fest, der Unterschied in der Sicht von Problemen und auf sie ist doch groß geworden, eben passend zu den unterschiedlichen Generationen. Im Klartext: das was eifrig durchgehechelt wurde, war/ist für mich kein Problem (mehr ).
    Oh ja, aber eigentlich bin ich froh drüber.
    Und die Geduld, mich zumindest aus Freundlichkeit doch zum Thema zu äussern, ist auch weniger geworden. Hat man ja immer als Eltern, dass einen die Themen so gar nicht mehr berühren, aber inzwischen sind die Kinder ja alt genug, da alleine durchzugehen.
    Aber so lange ich noch nicht mit den Augen rolle oder einschlafe, wenn etwas derartiges aufkommt, bin ich noch für die Jugend tragbar, denke ich.
    xxxxx
    Ich hatte den allerschönsten Tag.
    Chinesisches Sprichwort

    xxxxxx

  4. #2554
    Moderation
    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    13.347

    AW: Plausch, Teil 6

    Aber so lange ich noch nicht mit den Augen rolle oder einschlafe, wenn etwas derartiges aufkommt, bin ich noch für die Jugend tragbar, denke ich.
    Du bringst es auf den Punkt, liebe Quidam!
    Trotzdem rätsle ich manchmal, ob ich in dem Alter auch so, nun sagen wir,einseitig glotzte. Wenn z.B. jemand mit Texten im Netz gewaltig gegen Machos auffährt und dann "verletzt" ist, weil die so zurückmeckern, wie es eben ihren echten und angedichteten Eigenschaften entspricht, dann fehlt das Quentchen Einfühlungsvermögen, dass frau/man haben sollte, als SchriftstellerIn zumindest. Entweder oder, sag ich halt (heute?!).
    Die Zukunft ist hier, sie ist nur noch nicht richtig verteilt.
    W.F.Gibson

    Moderation Community weltweit, Politik und Tagesgeschehen

  5. #2555
    Avatar von da-sempre
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    8.252

    AW: Plausch, Teil 6

    Ich brauche auch eine neue Lesebrille. Muss ich nächstens in Angriff nehmen. Ja, frau wird älter.
    Gestern wars eine sehr nette Fränkinnen-Runde aus der Bricom, die sich da getroffen hat. Jung und alt in guter Ergänzung. Wollen wir in der schönen Jahreszeit mit Biergarten wiederholen.

    Heute schneit es total und ich muss gleich zur Post. Wer meinen Blog gelesen hat, kann sehen, dass ich das sonst mit dem Radl mache (Foto). Aber heute muss es entweder zu Fuß sein oder doch ausnahmsweise mit dem Auto, mal sehen.

    Am Abend gehen wir auf die Vernissage der Ausstellung "unseres" Malers, von dem wir vor Weihnachten das Bild gekauft haben. Bin schon gespannt, was er alles zeigt und was sie dort kosten . Die Galeristen verlangen inzwischen ja 40 % und mehr....


    @susanne, das Maritim kennen wir auch. Wir waren vor 9 Jahren dort zu Gast und daher unsere Vorliebe für den Hotelstandort Mitte, Friedrichstraße. Das Westin fanden wir nun noch etwas kommoder und gemütlicher. Und es war wirklich sehr günstig. In Salzburg zahlen wir immer viel mehr für unser Hotel, das lange nicht diesen Standard hat. Ist wahrscheinlich der Februar und die Baustelle, was die Preise purzeln lässt. Uns hat's erfreut!


    @lamlok wie war das Laternenfest?

    @populonia, wie geht's dem Fuß und der Psyche?

    @Colonna, ich bin auch immer wieder erfreut darüber, dass nicht mehr alle Probleme auch meine sein müssen. Und die Kinder sind ja nun sehr selbstständig und haben oft auch ganz andere Lösungstrategien als ich. Das macht mich zusätzlich froh!
    Nun hat sich Dein letzter Beitrag mit meinem überschnitten, sehe ich gerade. Ich versteh ihn nicht so ganz. Worum ging's?
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  6. #2556
    Moderation
    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    13.347

    AW: Plausch, Teil 6

    Nun hat sich Dein letzter Beitrag mit meinem überschnitten, sehe ich gerade. Ich versteh ihn nicht so ganz. Worum ging's?
    @da-sempre
    Die Diskussion (nach der Lesung), die eigentlich andere Wege nehmen sollte, fokussierte am Ende darauf, dass eine der Schriftstellerinnen auf ihrem Blog etliche Männer ob deren Machismo heftig angegriffen hatte; die kritisierten Herren schlugen zurück, und das nicht in gepflegtem bürgerlichen Deutsch, das die Frau verwendete und offenbar auch dachte, von anderen verlangen zu können. Während der Schilderung des verbalen Kampfes brach sie mehrmals in Tränen aus und erklärte, sie sei sehr verletzt. Für mich eine seltsame Äußerung, denn ich stimme meiner verblichenen Großmutter zu ("wer sich unter die Kleie mischt, den fressen die Schweindeln"), frau muss wissen, wen sie angreift und welche Folgen das haben kann, zumal, wenn es freiwillig geschieht. Weshalb also so überrascht? Usw., usf., ich hatte noch viel dazu zu sagen, im Auto, auf der Heimfahrt, meine Tochter war beleidigt, auf mich, was mich aber nicht "verletzte"!
    Die Zukunft ist hier, sie ist nur noch nicht richtig verteilt.
    W.F.Gibson

    Moderation Community weltweit, Politik und Tagesgeschehen

  7. #2557
    Avatar von da-sempre
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    8.252

    AW: Plausch, Teil 6

    @Colonna, jaja in Zeiten von Internet und Shitstorm muss frau/man sich gut überlegen, welches Medium für welche Aussage zu wählen ist. Die Gegen-Empörung ist da immer wohlfeil .
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  8. #2558
    Avatar von Quidam
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    8.879

    AW: Plausch, Teil 6

    Was bin ich froh, dass ich einen Sohn habe - der rechnet gleich, wenn er sich in eine Diskussion begibt, dass er Gegenwind, und nicht immer den freundlichsten, bekommt. Da sind die Mannsleut halt einfach geschulter.
    Und grossen Dank an meine Eltern, vor allem meinen Vater, die mich in Diskussionen immer bedrängten und meine romantischen Meinungen zerpflückten, bis ich hirnmässig nackt da stand. Sie haben mich aber immer wieder zusammengesetzt.

    Aber dass Töchterchen beleidigt ist, Colonna, das ist amüsant und auch nicht neu.
    Kenne ich von einigen 30- bis 40-jährigen Nichten, die meinen, wenn man nicht für sie ist, begehe man Majestätsbeleidigung. War lange Zeit auch ein Problem zwischen Schwiegertöchterchen und mir und dem Glauben.
    Dieser Anspruch der unreflektierten Loyalität amüsiert mich meist so, dass ich hellauf loslachen muss. Kann ich nicht unterdrücken. Oder es verführt mich dazu, den Advocatus Diaboli zu mimen. Dann gehts zweimal rund.
    Emanzipation ist keine einfache Sache.
    Und das Sprichwort gefällt mir ungemein. Bringt es auf den Punkt.
    xxxxx
    Ich hatte den allerschönsten Tag.
    Chinesisches Sprichwort

    xxxxxx

  9. #2559
    Moderation
    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    13.347

    AW: Plausch, Teil 6

    Dieser Anspruch der unreflektierten Loyalität amüsiert mich meist so, dass ich hellauf loslachen muss.
    @Quidam
    Es gibt Grund, zu lachen, aber bei etwas Nachdenklichkeit, die mich heute während ich den Schnee wegschaufelte in ihre Klauen nahm, auch Grund, sich ein bisserl zu gruseln. In Gedanken an andere längst vergangene Veranstaltungen, an denen auch gscheite Leute teilnahmen, die aber trotzdem den Sinn für das Psychische an der Garderobe abgegeben hatten.
    Sind ja im Grunde Harmlosigkeiten, aber neben sich ein Kind im Auto, das die harten Hörsaalsitze gedrückt hat, Ausland da und dort erlebte, mit FreundInnen aus dem tiefen Süden wie auch dem Osten und dem Norden beglückt ist, das aber stur nicht formulieren will, was Sache ist........ja, es erschreckt mich ein wenig, ....und was mich noch, aber darüber schwieg ich, ärgerte, war dieses gedankenlose Alice Schwarzer-Bashing, mit Rechtfertigungen, die natürlich Blödsinn sind, denn in Wirklichkeit geht es um ganz etwas anderes, aber das soll an einem anderen Tag besprochen werden, jetzt genehmige ich mir einen Kaffee und endlich die Zeitung, davon hielt mich am Morgen der Schnee ab, er musste weg, zumindest vom Gehsteig (Gehweg) vor dem Gartenzaun.
    Die Zukunft ist hier, sie ist nur noch nicht richtig verteilt.
    W.F.Gibson

    Moderation Community weltweit, Politik und Tagesgeschehen

  10. #2560
    Avatar von populonia
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    7.447

    AW: Plausch, Teil 6

    Zitat Zitat von Linda1 Beitrag anzeigen
    @populonia: Daumen drück! (15Uhr 20.02.)
    Danke Linda, um die Zeit war schon alles überstanden und ich im Aufwachraum ...wo ich Tee und eine Brezel bekam.Um 17 Uhr kam ich dann auf Station.Ein 4-Bettzimmer sollte meine Herberge sein. - Aber in der ersten Nacht nur mit 2 Betten belegt. Die zweite Nacht waren wir schon zu dritt - und die dritte Nacht dann full house...(drei Fuß/Bein Ops und eine Hand)
    Seit Mittag bin ich wieder in den eigenen 4 Wänden.... Die vielen Stufen sind kein Hindernis mehr für mich. Trotzdem werde ich in den nächsten Tagen viel das Bein hochlegen...(und mich noch etwas verwöhnen lassen!!)

    Für heute solls genug sein, später mehr
    D' Anni hat g'sagt: "Letztes Jahr habn wir eine Weltreise g'macht - aber da fahrn wir nicht mehr hin!"(G. Polt)
    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •